Büro und Handel

Hansestadt Hamburg - eine Hochburg des Handels!

Eine Fortbildung oder Umschulung in dem Berufsfeld Büro und Handel bietet ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern: Je nach Spezialisierung liegt der Schwerpunkt auf dem Verkauf, der Verwaltung oder dem Handel. Du hast die Möglichkeit Deinen Interessen entsprechend in der passenden Branche zu platzieren. Der Erwerb von digitalen Kompetenzen und die Auffrischung Deiner IT-Kentnisse sichert den Anschluss an aktuelle Anforderungen der Betriebe.

Kursfinder

Termin:
  • nach Vereinbarung

Die Experten der Berufsvorbereitungsmaßnahme (BvB) erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die erreichbaren Ziele und bestehenden Voraussetzungen für eine berufliche Zukunft.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Eignungsanalyse
  • Vermittlung von Grundkenntnissen
  • Vermittlung von praktischen und theoretischen Fachkenntnissen
  • Erwerb des ersten allgemeinen Schulabschlusses
  • betriebliche Erprobungen
  • arbeitsplatzbezogene Einarbeitung

Berufsfelder:
Handwerk und lndustrie / Transport, Lager, Logistik / Büro und Handel / Hotel und Gaststätten

Beginn:
Start individuell, nach Vereinbarung

Kursart:
Berufliche Reha
Umschulung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie
Transport & Logistik
Hotels & Gaststätten
Büro & Handel
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 07.30-15.30 Uhr

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Ab sofort auch als E-Learning zertifiziert und angeboten +++

Bei der Fortbildung „Modul Büroassistenz mit ICDL“ handelt es sich um eine Aufbauqualifizierung für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich. Neben der zertifizierten Aktualisierung von EVD Kenntnissen (ICDL) erlernt der Teilnehmer die aktuellen Arbeitsweisen im Büro. Durch die Kombination aus professioneller Lernsoftware und individueller Unterstützung durch einen IT-Trainer vor Ort, wird ein hoher Lernerfolg bei den Teilnehmenden gewährleistet.

Zielgruppe: 

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen, die durch die Erlangung von aktuellen Kenntnissen im kaufmännischen Bereich und in Office-Anwendungen ihre Chancen auf eine dauerhafte Eingliederung in den Arbeitsmarkt erhöhen oder auch ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten. Voraussetzungen für eine Teilnahme sind erste IT-Kenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B1. 

Dieser Kurs ist in drei Phasen aufgeteilt:

Phase 1: Kaufmännische Inhalte 6 Wochen vormittags; ICDL nachmittags

  • Empfang und Telefondienst
  • Arbeitsplatzorganisation, Zeit- & Selbstmanagement
  • Arbeits- und Organisationsmittel, Umweltschutz, Urheberrecht
  • Zentrale Postbearbeitung
  • Ablage und Registratur von Dokumenten
  • Recherche, Informationsbeschaffung, -bearbeitung und Protokollführung

Phase 2: Digitale Lernphase 3 Wochen

ICDL Workforce Base

  • Computer & Online Essentials
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentationen

Phase 3: Praktikum 3 Wochen

  • praktische Erprobung der erworbenen Kenntniss

Sie lernen an PCs mit dem Betriebssystem Windows 10 und den Office-Anwendungen 2016

Hinweis:

Alle unsere kaufmännischen- und EDV-Fortbildungen können zu individuellen Maßnahmenpaketen kombiniert werden, sprechen Sie uns gerne an.

Ab sofort ist die SBB Kompetenz akkreditiertes ICDL Testcenter.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
IT & Kommunikation
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Montag - Donnerstag: 08:45 - 16:00 Uhr, Freitag: 08:45 - 14:30 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Ab sofort auch als E-Learning zertifiziert und angeboten +++

Bei der Fortbildung „Modul Büroassistenz mit ICDL“ handelt es sich um eine Aufbauqualifizierung für eine Tätigkeit im kaufmännischen Bereich. Neben der zertifizierten Aktualisierung von EVD Kenntnissen (ICDL) erlernt der Teilnehmer die aktuellen Arbeitsweisen im Büro. Durch die Kombination aus professioneller Lernsoftware und individueller Unterstützung durch einen IT-Trainer vor Ort, wird ein hoher Lernerfolg beim Teilnehmer gewährleistet.

Zielgruppe: 

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen, die durch die Erlangung von aktuellen Kenntnissen im kaufmännischen Bereich und in Office-Anwendungen ihre Chancen auf eine dauerhafte Eingliederung in den Arbeitsmarkt erhöhen oder auch ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten. Voraussetzungen für eine Teilnahme sind erste IT-Kenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B1. 

Dieser Kurs ist in drei Phasen aufgeteilt:

Phase 1: Kaufmännische Inhalte 6 Wochen 

  • Profiling
  • kaufmännische Grundlagen, Büroorganisation, Korrespondenz, Dokumentenmanagement
  • freitags: Lernerfolgskontolle
     

Phase 2: Digitale Lernphase 10 Wochen

  • ICDL Base-Zertifikat
    • Computer-Grundlagen
    • Word MS Office 2016
    • Online-Grundlagen
    • Excel MS Office 2016
  • feitags: ICDL-Prüfung
     

Phase 3: Praktikum 4 Wochen

  • Praktikum in einem Betrieb
  • praktische Erprobung der erworbenen Kenntnisse
  • Abschlussgespräch
     

Sie lernen an PCs mit dem Betriebssystem Windows 10 und den Office-Anwendungen 2016

Hinweis:

Alle unsere kaufmännischen- und EDV-Fortbildungen können zu individuellen Maßnahmenpaketen kombiniert werden, sprechen Sie uns gerne an.

Ab sofort ist die SBB Kompetenz akkreditiertes ICDL Testcenter.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
IT & Kommunikation
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
20 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8:45 - 12:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

ECDL Advanced Prüfungen

Die SBB Kompetenz ist ECDL Prüfungscenter. 
Mit den Advanced Prüfungen erwerben Sie vertiefte Kenntnisse!

Die Prüfungen finden jeweils freitags statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.
Die Kosten bitte erfragen.

  • Für jedes der 4 Advanced Module - Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Präsentation - kann separat ein ECDL Advanced Zertifikat erworben werden.
  • Für das Zertifikat ECDL Advanced Expert sind alle 4 Advanced-Module zu absolvieren.

Zum ECDL Advanced gehören folgende Inhalt/Module: 

Textverarbeitung Advanced

  • Anspruchsvolle Formatierung
  • Inhaltsverzeichnisse, Indizes
  • Feldfunktionen, Formulare und Vorlagen
  • Fortgeschrittene Serienbrieffunktionen, Makros
  • Daten integrieren und Dokumente teilen

Tabellenkalkulation Advanced

  • Fortgeschrittene Techniken zur Bearbeitung von  Tabellenblättern und zur Formatierung
  • Funktionen aus verschiedenen Kategorien
  • Analysieren, Filtern und Sortieren von Tabellen und Listen
  • Bereichsnamen, Makros und Vorlagen
  • Verknüpfen, Einbetten und Importieren von Daten

Datenbank Advanced

  • Schlüsselkonzept einer relationalen Datenbank
  • Datenbankstruktur und Datenauswertung
  • Abfragen und Berechnungen
  • Optimierung von Formularen und Berichten

Präsentation Advanced

  • Zielgruppenorientierung
  • Vorlagen und Hintergrund
  • Zeichnungsobjekte, Film und Ton
  • Diagramme und schematische Darstellungen
  • Steuerung des Präsentationsablaufs

Nutzen: 

  • Sie können Office-Programme auf höchstem Niveau kompetent verwenden.
  • Ihre erworbenen Kompetenzen sind vergleichbar.
  • Sie haben ein internationales Zertifikat als Qualifikationsnachweis.

Voraussetzungen: 

  • Kenntnisse des jeweiligen Moduls auf dem Niveau des ECDL Base/Standard
  • Prüfungsvorbereitung: Kursbesuch an einem Test Center (nicht verpflichtend), Selbststudium mit Hilfe von Lernmaterialien

Software: MS Office 2016

Kursart:
Prüfung
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Berufsfeldübergreifend
Büro & Handel
Verwaltung / Management / Marketing
Berufsbegleitende Angebote

Abschlüsse / Zertifikate:
ECDL Advanced

Kursdauer:
1 Tage

Uhrzeit:
immer freitags, nach vorheriger Anmeldung

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Ab sofort auch als E-Learning zertifiziert und angeboten +++

Der ICDL ist der weltweite Standard für Digitale Kompetenzen. Mit mehr als 16 Millionen Kandidaten auf der ganzen Welt ist der ICDL (bisher: ECDL) der anerkannteste Nachweis für Computerkenntnisse in Unternehmen. Im Rahmen der Fortbildung werden ihnen digitale Fertigkeiten vermittelt, die ihnen einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. 

Zielgruppe:

Angesprochen sind Personen, die durch die Erlangung von aktuellen IT-Kenntnissen ihre Chancen auf eine dauerhafte Eingliederung in den Arbeitsmarkt erhöhen oder auch ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten. Voraussetzungen für eine Teilnahme an ICDL Workforce sind erste IT-Kenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B1.

Lerninhalte:

  • Modul Computer & Online Essentials  
    Grundlegende Konzepte und Fertigkeiten zu Dateiverwaltung, Netzwerken, Onlinekommunikation und -information sowie IT-Sicherheit. 

  • Modul Textverarbeitung 
    Wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Textverarbeitungsprogramm für die Erstellung von Briefen und Dokumenten zu benutzen. 

  • Modul Tabellenkalkulation 
    Konzept der Tabellenkalkulation und die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Tabellenkalkulationsprogramm zu benutzen. 

  • Modul Präsentationen  
    Wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um Präsentationen zu erstellen und zu präsentieren 

  • Modul Online-Zusammenarbeit 
    Kenntnisse und Fertigkeiten, die für Einrichtung und Nutzung von Werkzeugen für die Online-Zusammenarbeit erforderlich sind, wie z.B. Speichermedien, Office-Anwendungen, Kalender, soziale Medien (Social Media), Online-Meetings, Online-Lernplattformen und mobile Geräte. 

  • Die Module IT-Sicherheit und Datenschutz 
    Grundlegende Voraussetzungen, um im betrieblichen Umfeld Fragen des Urheberrechts und der IT-kritischen Sicherheits- und Infrastruktur einschätzen zu können. 

Wann:
Kursbeginn 14-tägig

Finanzierung: 
ist über einen Bildungsgutschein möglich

Ab sofort ist die SBB Kompetenz akkreditiertes ICDL Testcenter.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
IT & Kommunikation
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Europäischer Computerführerschein - Standard

Kursdauer:
10 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Do. 8.45-16.00 Uhr, Fr. 8.45-14.30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Ab sofort auch als E-Learning zertifiziert und angeboten +++

Der ICDL ist der weltweite Standard für Digitale Kompetenzen. Mit mehr als 16 Millionen Kandidaten auf der ganzen Welt ist der ICDL (bisher: ECDL) der anerkannteste Nachweis für Computerkenntnisse in Unternehmen. Im Rahmen der Fortbildung werden ihnen digitale Fertigkeiten vermittelt, die ihnen einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. 

Zielgruppe:

Angesprochen sind Personen, die durch die Erlangung von aktuellen IT-Kenntnissen ihre Chancen auf eine dauerhafte Eingliederung in den Arbeitsmarkt erhöhen oder auch ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten. Voraussetzungen für eine Teilnahme an ICDL Workforce sind erste IT-Kenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B1. 

Lerninhalte:

  • Modul Computer & Online Essentials  
    Grundlegende Konzepte und Fertigkeiten zu Dateiverwaltung, Netzwerken, Onlinekommunikation und -information sowie IT-Sicherheit. 

  • Modul Textverarbeitung 
    Wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Textverarbeitungsprogramm für die Erstellung von Briefen und Dokumenten zu benutzen. 

  • Modul Tabellenkalkulation 
    Konzept der Tabellenkalkulation und die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Tabellenkalkulationsprogramm zu benutzen. 

  • Modul Präsentationen  
    Wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um Präsentationen zu erstellen und zu präsentieren 

  • Modul Online-Zusammenarbeit 
    Kenntnisse und Fertigkeiten, die für Einrichtung und Nutzung von Werkzeugen für die Online-Zusammenarbeit erforderlich sind, wie z.B. Speichermedien, Office-Anwendungen, Kalender, soziale Medien (Social Media), Online-Meetings, Online-Lernplattformen und mobile Geräte. 

  • Die Module IT-Sicherheit und Datenschutz 
    Grundlegende Voraussetzungen, um im betrieblichen Umfeld Fragen des Urheberrechts und der IT-kritischen Sicherheits- und Infrastruktur einschätzen zu können. 

Finanzierung: ist über einen Bildungsgutschein möglich

Ab sofort ist die SBB Kompetenz akkreditiertes ICDL Testcenter.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
IT & Kommunikation
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Europäischer Computerführerschein - Standard

Kursdauer:
16 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 8.45-12.45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Ab sofort auch als E-Learning zertifiziert und angeboten +++

Der ICDL ist der weltweite Standard für Digitale Kompetenzen. Mit mehr als 16 Millionen Kandidaten auf der ganzen Welt ist der ICDL (bisher: ECDL) der anerkannteste Nachweis für Computerkenntnisse in Unternehmen. Im Rahmen der Fortbildung werden ihnen digitale Fertigkeiten vermittelt, die ihnen einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. 

Zielgruppe:

Angesprochen sind Personen, die durch die Erlangung von aktuellen IT-Kenntnissen ihre Chancen auf eine dauerhafte Eingliederung in den Arbeitsmarkt erhöhen oder auch ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten. Voraussetzungen für eine Teilnahme an ICDL Workforce Base sind erste IT-Kenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B1. 

Lerninhalte:

  • Modul Computer & Online Essentials  
    Grundlegende Konzepte und Fertigkeiten zu Dateiverwaltung, Netzwerken, Onlinekommunikation und -information sowie IT-Sicherheit. 

  • Modul Textverarbeitung 
    Wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Textverarbeitungsprogramm für die Erstellung von Briefen und Dokumenten zu benutzen. 

  • Modul Tabellenkalkulation 
    Konzept der Tabellenkalkulation und die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Tabellenkalkulationsprogramm zu benutzen. 

  • Modul Präsentationen  
    Wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um Präsentationen zu erstellen und zu präsentieren 

 

Kursbeginn: 14-tägig

Ab sofort ist die SBB Kompetenz akkreditiertes ICDL Testcenter.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Europäischer Computerführerschein - base

Kursdauer:
6 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Do. 8.45-16.00 Uhr, Fr. 8.45-14.30

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Ab sofort auch als E-Learning zertifiziert und angeboten +++

Der ICDL ist der weltweite Standard für Digitale Kompetenzen. Mit mehr als 16 Millionen Kandidaten auf der ganzen Welt ist der ICDL (bisher: ECDL) der anerkannteste Nachweis für Computerkenntnisse in Unternehmen. Im Rahmen der Fortbildung werden ihnen digitale Fertigkeiten vermittelt, die ihnen einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben ermöglichen. 

Zielgruppe: 

Angesprochen sind Personen, die durch die Erlangung von aktuellen IT-Kenntnissen ihre Chancen auf eine dauerhafte Eingliederung in den Arbeitsmarkt erhöhen oder auch ihre Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten. 

Voraussetzungen für eine Teilnahme an ICDL Workforce Base sind erste IT-Kenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B1. 

Lerninhalte: 

  • Modul Computer & Online Essentials  
    Grundlegende Konzepte und Fertigkeiten zu Dateiverwaltung, Netzwerken, Onlinekommunikation und -information sowie IT-Sicherheit. 

  • Modul Textverarbeitung 
    Wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Textverarbeitungsprogramm für die Erstellung von Briefen und Dokumenten zu benutzen. 

  • Modul Tabellenkalkulation 
    Konzept der Tabellenkalkulation und die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um ein Tabellenkalkulationsprogramm zu benutzen. 

  • Modul Präsentationen  
    Wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um Präsentationen zu erstellen und zu präsentieren 

Wann:
Kursbeginn: 14-tägig

Finanzierung:
ist über einen Bildungsgutschein möglich

Ab sofort ist die SBB Kompetenz akkreditiertes ICDL Testcenter.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Europäischer Computerführerschein - base

Kursdauer:
8 Wochen

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 8.45-12.45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Startgarantie +++

+++ Ab sofort ergänzend mit E-Learning-Elementen zertifiziert und angeboten +++

Inhalte:

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr. Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung. 

Themen der Umschulung sind z.B.:

  • Kommunikationssysteme
  • Textverarbeitungssysteme
  • Projektarbeiten
  • Angebotserstellung
  • Kundendaten
  • Kalkulationen
  • Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnung
  • Zahlungen und Zahlungsbedingungen

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
36 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 12.45 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Startgarantie +++

+++ Ab sofort ergänzend mit E-Learning-Elementen zertifiziert und angeboten +++

Inhalte:

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr. Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung. 

Themen der Umschulung sind z.B.:

  • Kommunikationssysteme
  • Textverarbeitungssysteme
  • Projektarbeiten
  • Angebotserstellung
  • Kundendaten
  • Kalkulationen
  • Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnung
  • Zahlungen und Zahlungsbedingungen

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 15.40 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Der Handel interessiert Sie? Dann werden Sie Kaufmann/-frau für Groß- und
Außenhandelsmanagement mit der Fachrichtung Großhandel.
Der größte Teil der deutschen Unternehmen und nahezu die gesamte Weltwirtschaft sind auf Waren, Dienstleistungen und/oder Rohstoffe angewiesen. Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel kümmern sich um einen reibungslosen Warenfluss - vom Wareneingang bis zur Auslieferung.
Sie kaufen auf verschiedensten Märkten Güter der unterschiedlichsten Branchen bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter.

Rahmendaten
Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (Fachrichtung Großhandel) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Sie absolvieren eine 24- monatige Umschulung in Vollzeit und schließen mit der Prüfung vor der Handelskammer ab.
Theoretische Ausbildungsinhalten werden Ihnen in der SBB Kompetenz und der staatlichen Berufsschule vermittelt. Bis zu 16 Monaten verbringen Sie in einem Betrieb und erwerben fachpraktische Kenntnisse. Während dieser Zeit steht Ihnen Ihr SBB-Coach als Ansprechpartner zur Verfügung.

Was der Beruf bietet
• Selbstständiges Arbeiten
• Außendiensttätigkeiten
• Wirtschaftszweig mit Zukunft
• Kontakt zu in- und ausländischen Unternehmen


Ihre Aufgaben (unter anderem)
• Logistikketten überwachen
• Wareneingang und Lagerbestand prüfen
• Warenauslieferung planen
• Angeboten einholen
• Geschäftsvorgänge buchen
• Mitwirkung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen


Das sollten Sie mitbringen
• Freude an Organisation und Planung
• Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen

Termin-Hinweise
Offene Testung in die Wendenstraße 493 mit Anmeldung. Jeden Donnerstag um 08.45 Uhr. Termine zur Eignungsfeststellung bitte telefonisch vereinbaren.

Max.: 8 Teilnehmer:innen

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Büro & Handel

Abschlüsse / Zertifikate:
Kaufmann/-frau - Groß- und Außenhandelsmanagement

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Mo. - Fr., 8:30 - 16:45 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

+++ Startgarantie +++

+++ Ab sofort ergänzend mit E-Learning-Elementen zertifiziert und angeboten +++

Kaufleute im E-Commerce fungieren im Unternehmen als Schnittstelle für verschiedene Bereiche. Daher ist dein Aufgabengebiet äußerst vielfältig:

  • Ziel- bzw. Käufergruppen definieren, Nutzerverhalten auswerten und entsprechende Vertriebskanäle auswählen
  • Konzepte für anwenderfreundliche Benutzeroberflächen entwickeln bzw. optimieren
  • Sortiment mitgestalten, Produktdaten beschaffen, Produkte kategorisieren, einstellen und verkaufsfördernd präsentieren
  • Kundenfreundliche Daten- und Zahlungserfassungssysteme sowie Bezahlverfahren auswählen und bereitstellen
  • Wege der Übermittlung von Waren und Dienstleistungen an die Kunden organisieren
  • Aufträge entgegennehmen, (Kauf-)Verträge im Onlinebetrieb anbahnen und abwickeln

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
IT & Kommunikation
Büro & Handel

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Inhalte: 

Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Sie sorgen für Ordnung und gefüllte Regale, platzieren die Waren verkaufsfördernd, dekorieren die Verkausflächen und bedienen die Kasse. Sie planen Marketingaktionen, bearbeiten Reklamationen, überprüfen Lieferscheine und kümmern sich um die Bestellungen. 

Themen der Umschulung sind z. B.: 

  • Verkauf 
  • Kundenberatung und -betreuung 
  • Kassieren 
  • Wareneinkauf  
  • Wareneingangskontrolle 
  • Warenauszeichnung  
  • Warenpräsentation  
  • Abrechnung 
  • Kalkulation

Warteliste

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Büro & Handel

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
36 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 12.30 Uhr

Termin:
  • 01.02.2022
  • 01.08.2022

+++ Ab sofort ergänzend mit E-Learning-Elementen zertifiziert und angeboten +++

Inhalte: 

Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Sie sorgen für Ordnung und gefüllte Regale, platzieren die Waren verkaufsfördernd, dekorieren die Verkaufsflächen und bedienen die Kasse. Sie planen Marketingaktionen, bearbeiten Reklamationen, überprüfen Lieferscheine und kümmern sich um die Bestellungen. 

Themen der Umschulung sind z. B.: 

  • Verkauf 
  • Kundenberatung und -betreuung 
  • Kassieren 
  • Wareneinkauf  
  • Wareneingangskontrolle 
  • Warenauszeichnung  
  • Warenpräsentation  
  • Abrechnung 
  • Kalkulation

Für max. 8 Teilnehmer

Warteliste

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.25 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Im Rahmen der Maßnahme erwerben Sie Grundlagen des Beschäftigungsbildes Empfangstätigkeiten und Callcenter Agent als Teil des Customer Service im Berufsfeld Dialogmarketing. Zusätzlich erweitern Sie ihren individuellen beruflichen und persönlichen Kompetenzrahmen. Sie entwickeln Perspektiven für den Übergang in eine Beschäftigung, erhöhen Ihre Chancen für eine Beschäftigung und festigen Ihre Arbeitsmarktfähigkeit.

Zielgruppe:

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte arbeitsuchende Menschen

  • mit guten Deutschkenntnissen
  • mit und ohne Vorkenntnisse im Berufsfeld Dialogmarketing und Empfangstätigkeiten
  • die Rückkehrer:innen aus der Erziehungszeit oder Erkrankung sind
  • die lange aus dem Lernen sind
  • die Wiedereinsteiger nach längerer Auszeit sind
  • die Quereinsteiger sind

Lerninhalte:

  • Standortbestimmung
  • Grundlagen zur Callcenter-Tätigkeit
  • Grundlagen Empfangstätigkeit
  • Dialogprozesse
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Bewerbungsmanagement
  • Aktivierung beruflicher Schlüsselkompetenzen
  • Förderung der Leistungsfähigkeit im beruflichen Kontext

 

Kursart:
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Büro & Handel

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Die Berufliche Rehabilitation bietet vielfältige Unterstützung. Sie suchen aus gesundheitlichen Gründen eine neue berufliche Herausforderung und benötigen dafür einen Berufsabschluss.

Wir bieten Ihnen bei uns die Möglichkeit eine entsprechende Ausbildung zu absolvieren. Das Ausbildungssystem der SBB Kompetenz gGmbH verbindet die Theorie mit der beruflichen Praxis.

Nach bestandener Prüfung besteht die Möglichkeit der Übernahme durch den Ausbildungsbetrieb.

Der Beruf:

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr.

Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung.

Ausbildungsbeginn:
Februar und August
Teilzeit nach Vereinbarung

Kursart:
Umschulung
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Büro & Handel
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
36 Monate

Uhrzeit:
ganztags

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Sie absolvieren eine rehabilitationsspezifische Umschulung mit einer hohen betrieblichen Ausrichtung und schließen mit einer staatlichen Anerkennung ab.

Die Berufe:
Bitte sehen Sie sich den Flyer an. Wir bieten Ihnen viel Berufe aus den Bereichen

  • Büro und Handel
  • Hotel und Gaststätten
  • Gesundheit und Pflege
  • Transport, Lager, Logistik
  • Handwerk und Industrie

Beginn:
mehrmals jährlich

Kursart:
Umschulung
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie
Transport & Logistik
Hotels & Gaststätten
Gesundheit & Pflege
Büro & Handel
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Handels- bzw. Handwerkskammerabschluss

Kursdauer:
individuell

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 03.01.2022

+++ Ab sofort auch als E-Learning zertifiziert und angeboten +++

Inhalte der Fortbildung

Sortiment

  • Warenbereiche, Warengruppen, Warenarten, Artikel
  • Warenträger, Regalzonen, Warenauszeichnung
  • Umgang mit nicht verkaufsfähiger Ware
  • (Aktions-)Waren verkaufsfördernd platzieren
  • Umgang mit Verpackungen
  • Festigung und Ausbau des arbeitsfeldbezogenen Wortschatzes

Kassieren

  • Kassenorganisation, Kassensystem, Kassenanweisungen
  • Kassiervorgänge durchführen
  • Zahlungsarten
  • Sicherheitsmerkmale von Banknoten
  • Kassenabrechnung
  • Verkauf alkoholischer Getränke

Umgang mit Kunden 

  • Kunden beraten und informieren
  • Rücknahme, Umtausch von Waren
  • Kommunikation mit Kunden

Besondere Situationen

  • Ladendiebstahl
  • Kunden in Begleitung
  • Umgang mit schwierigen Kunden / Deeskalation

Mitarbeiter*in und Unternehmensrepräsentant*in

  • Aufbauorganisation
  • Unternehmensphilosophie
  • Kommunikation mit Kolleg*innen und Vorgesetzten

Voraussetzungen für die Teilnahme ist das Sprachniveau B1

Bei der SBB werden Sie:

  • von eigenen Lehrern und Lehrerinnen unterrichtet
  • während der ganzen Qualifizierung von unserem Team (Coach, Lehrer) unterstützt.

Sie stehen bei uns im Mittelpunkt.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
13 Wochen

Uhrzeit:
08:45 - 12:00 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 17.01.2022

+++ Ab sofort auch als E-Learning zertifiziert und angeboten +++

Inhalte der Fortbildung

Sortiment

  • Warenbereiche, Warengruppen, Warenarten, Artikel
  • Warenträger, Regalzonen, Warenauszeichnung
  • Umgang mit nicht verkaufsfähiger Ware
  • (Aktions-)Waren verkaufsfördernd platzieren
  • Umgang mit Verpackungen
  • Festigung und Ausbau des arbeitsfeldbezogenen Wortschatzes

Kassieren

  • Kassenorganisation, Kassensystem, Kassenanweisungen
  • Kassiervorgänge durchführen
  • Zahlungsarten
  • Sicherheitsmerkmale von Banknoten
  • Kassenabrechnung
  • Verkauf alkoholischer Getränke

Umgang mit Kunden 

  • Kunden beraten und informieren
  • Rücknahme, Umtausch von Waren
  • Kommunikation mit Kunden

Besondere Situationen

  • Ladendiebstahl
  • Kunden in Begleitung
  • Umgang mit schwierigen Kunden / Deeskalation

Mitarbeiter*in und Unternehmensrepräsentant*in

  • Aufbauorganisation
  • Unternehmensphilosophie
  • Kommunikation mit Kolleg*innen und Vorgesetzten

Voraussetzungen für die Teilnahme ist das Sprachniveau B1

Bei der SBB werden Sie:

  • von eigenen Lehrern und Lehrerinnen unterrichtet
  • während der ganzen Qualifizierung von unserem Team (Coach, Lehrer) unterstützt.

Sie stehen bei uns im Mittelpunkt.

Kursart:
Fortbildung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
8 Wochen

Uhrzeit:
8:45 -15:45 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 01.02.2022
  • 01.08.2022

+++ Ab sofort ergänzend mit E-Learning-Elementen zertifiziert und angeboten +++ 

Was machen Verkäufer/innen?

Verkäufer und Verkäuferinnen führen Beratungsgespräche und verkaufen Produkte an Kunden. Sie zeichnen Ware aus und präsentieren die Ware in den Verkaufsräumen. Ebenso gehört das bar- und bargeldlose Kassieren und die Kassenabrechnung zu ihren Aufgaben. Neben diesem Arbeitsschwerpunkt ist die Lagerhaltung und Lagerpflege ein wichtiger Bereich. Zur Lagerpflege gehören Annahme von Waren, Sortierung und Strukturierung des Warenbestandes sowie der Neuware.

Wo arbeiten Verkäufer/innen?

Die Arbeitsmöglichkeiten für Verkäufer und Verkäuferinnen sind weit und vielfältig. Sie finden in den Bereichen Bekleidung, Lebensmittel, Elektronik, Gartenbedarf, Spielzeug usw. einen Arbeitsplatz.

Anforderungen:

  • Kundenorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kontaktbereitschaft (z.B. bei der Kundenberatung)
  • Gutes Zahlenverständnis 

Für max. 8 Teilnehmer

Warteliste

Kursart:
Umschulung

Berufsfeld:
Büro & Handel
Berufsfeldübergreifend
Verwaltung / Management / Marketing

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
16 Monate

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 08:30 bis 16:25 Uhr

Finanzierung:
Bildungsgutschein

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Top