Aktuelle Stellenangebote der SBB Gruppe

Die Unternehmen rund um die Stiftung Berufliche Bildung bieten Ihre Bedarfe nach neuem Personal hier an. Interessenten können sich gerne online bewerben. Die klassischen Wege der Bewerbung sind natürlich auch möglich. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Unternehmen und bedanken uns für Ihre Bewerbung auf eine vakante Position. Viel Erfolg!

Complete Personal Management GmbH

Wir suchen für unseren Kunden in der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung für die Complete Personal Management GmbH mehrere Stellen Vertretungskräfte für Grund- und Vorschulen (m/w/d), diese können sowohl in Teilzeit mit bis zu 25 Std/Woche, aber auch im Rahmen der Geringfügigkeit auf 450,-€- Basis im Schwerpunkt an den Vormittagen innerhalb von Hamburg ausgeübt werden.

Die Arbeitsverhältnisse bestehen auch in der Ferienzeit und enden nicht zum Schuljahresende.

Aufgaben:
  • Vertretungsunterricht in Grund- und Vorschulklassen
  • Unterrichtsgestaltung im überwiegenden Maße frei gestaltbar
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Lehrer mit Studienabschluss ab dem 1. Staatsexamen , Sozialpädagogen/-innen (BA) oder Erzieher/-innen
  • Lehrer mit Studienabschluss ab dem 1. Staatsexamen , Sozialpädagogen/-innen (BA) oder Erzieher/-innen
  • Kurzfristige, Flexible Einsatzbereitschaft am Vormittag
  • Ideenvielfalt zur Gestaltung des Vertretungsunterrichts
  • Hohe Empathie zur Zielgruppe
  • Spontanität
  • Belastbarkeit
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • flexible Einsatzmöglichkeiten
Beginn: ab sofort oder später. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) und der Angabe, in welchem Stundenumfang Sie tätig werden möchten an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff
„2018-192-Complete“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: jobs(at)complete-pm.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die Complete Personalmanagement GmbH sucht bis zu 0,75 Stelle (30 Wochenstunden) Personaldisponent*in (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Hamburg-Mitte

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Personaldisposition in der Arbeitnehmerüberlassung
  • Auftragsannahme per Telefon und E-Mail
  • Matching von Einsatz und passenden Mitarbeiter*innen
  • Mitarbeiter*innendisponierung per E-Mail und Telefon
  • Arbeitszeiterfassung
  • Abrechnung
  • Rechnungserstellung
  • Bearbeiten von Krankmeldungen und Urlaubsanträgen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen (Word, Excel und Outlook)
  • Wünschenswert sind Kenntnisse mit der Software Landwehr
  • Erfahrung in der telefonischen Kunden und Mitarbeiter*innenbetreuung
  • Erfahrung in der Arbeitnehmer*innenüberlassung
  • Erfahrung in der Mitarbeiter*innendisposition
Wir beiten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist für die Dauer einer Elternzeitvertretung befristet.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-174-Complete Elternzeitvertretung“ an:

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch mit an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: alexander.kunz(at)complete-pm.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Complete Dienstleistung GmbH bis zu 1,0 Stelle Fachkraft Zweiradmechatroniker (m/w/d) für die Werkstatt Radstation in Norderstedt

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Selbständige Durchführung fachgerechter Reparaturen an Zweirädern aller Art (incl. Pedelecs und Lastenrädern)
  • Ausführliche Reparaturannahme am PC
  • Kundenberatung
  • Organisation des Werkstattbetriebs in Abwesenheit des Betriebsleiters
  • Anleitung von Praktikanten*innen
  • Eigenständige Beschaffung von Ersatzteilen in Abwesenheit des Betriebsleiters
  • Reinigung der Werkstatt
  • Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör
  • Aushilfsweise Kassier Tätigkeit
Folgende Kenntnissse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abschluss als Zweiradmechatroniker mit Berufserfahrung
  • Serviceorientierte Arbeitsweise
  • Engagierte Einsatzbereitschaft
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Bereitschaft an Fortbildungsangeboten teilzunehmen
  • Bereitschaft zu Mehrarbeit in den Sommermonaten
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und handwerkliche, sowie dienstleistungsorientierte Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum 01.01.2020. Diese Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-175-Complete Dienstleistung Zweiradmechatroniker*in“ an:

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch mit an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Jugend in Arbeit gGmbH

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe, für die die Jugend in Arbeit gGmbH bis zu 1,0 Stelle Lehrkraft/ Sozialpädagoge (m/w/d) für verschiedene Umschulungsmaßnahmen in Hamburg Harburg

Aufgaben:
  • Unterricht der Querschnittsthemenfelder, insbesondere Mathematik, Deutsch, Gesellschaftskunde
  • sozialpädagogische Begleitung für Teilnehmende verschiedener Zielgruppen
  • Stabilisierung sozialer, persönlicher und familiärer Beziehungen
  • Aktivitäten zur Motivationssteigerung der Teilnehmenden
  • Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung
  • Organisation weiterer sozialer Hilfs- und Unterstützungsangebote, die den Teilnehmenden über die Maßnahme hinaus zur Verfügung stehen
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet.
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung (z. B. staatliche Anerkennung) vorliegt.
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen. Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und folgende Aspekte beinhalten:
    Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik,
    Grundlagen Psychologie,
    Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik,
    Förderpädagogik,
    Kommunikation und Gesprächsführung
    Medienpädagogik.
  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion als Sozialpädagoge im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich.
  • Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium erwartet.
  • Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden. Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere
    pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie:
    Grundlagen des Lernens,
    zielgruppengerechtes Unterrichten,
    Sichern von Lernerfolgen,
    Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen,
    Umsetzung des Diversity Management,
    interdisziplinäres Arbeiten,
    Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching).
    Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z. B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt.
  • Beim Einsatz von Honorarkräften als Lehrkraft ist ersatzweise für den fachspezifischen Unterricht der Einsatz von Lehrkräften mit einer einschlägigen abgeschlossenen Berufsausbildung zulässig.
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Fortbildungen mit den Angeboten der SocialAcademy www.socialacademy.de.
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen, mit Verlängerungsoption

Ein aktuelles Führungszeugnis ist erforderlich.

Geforderte Anlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Ihre vollständigen Qualifikationsnachweise und Ihre Angabe zum Gehaltswunsch bitte per Mail und mit dem Betreff: "2019-145-JiA SozPäd/LKUmsch"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugend in Arbeit gGmbH bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Bereich Umschulung in Hamburg-Harburg

Ihre Aufgaben werden sein
  • Soziale Aktivierung, Vermittlung des betrieblichen Umfelds und der Anforderungen im Arbeitsalltag (pünktlicher Arbeitsbeginn, Erwartungen des Arbeitgebers u. ä.)
  • Verhaltenstraining z. B. im Umgang mit dem Arbeitgeber/den Kollegen am Arbeitsplatz
  • Koordinierung der Förderverläufe (planen, fördern, organisieren, koordinieren, begleiten und dokumentieren der individuellen Förderverläufe)
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmenden treffen, die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen bringen Sie mit
  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet.
  • ein aktuelles Führungszeugnis
Was wir Ihnen bieten
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Fortbildungsangebote der SocialAcademy www.socialacademy.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle wird vorerst befristet bis 31.10.2020.
Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-195 JiA Soz.Päd. Umschulung“

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugend in Arbeit gGmbH bis zu 1,0 Stelle Ausbilder*in Tischler (m/w/d) für den Bereich Umschulung in Hamburg-Harburg

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Qualifizierung der Teilnehmenden unter Berücksichtig erwachsenengerechter Lernformen und Gewährleistung eines erfolgreichen Kammerabschlusses
  • Planung, Konzeption und Durchführung von Unterricht sowie der Fachanleitung
  • Mitwirkung bei der Erfassung von Förderbedarf und Einleitung von geeigneten Maßnahmen
  • Mitwirken bei der Entwicklung und Umsetzung moderner Lern- und Ausbildungsformen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen bringen Sie mit:
  • es wird die persönliche und fachliche Eignung nach §§ 28 ff BBiG/§§ 22 ff HwO erwartet
  • Grundsätzlich muss über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem ausgebildet werden soll, verfügen
  • Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • Berufserfahrung kann auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden
    - Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus
  • Zeiten einer Berufsausbildung oder eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
Was wir Ihnen bieten:
  • eine spannende Tätigkeit
  • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Fortbildungsangebote der SocialAcademy www.socialacademy.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle wird vorerst befristet bis zum 31.10.2020.


Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) per Mail an bewerbung@servicekontor-hamburg.de
Bitte geben Sie Stellenkennung im Betreff an: 2019-196-JiA Ausbilder*in Tischler

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugend in Arbeit gGmbH bis zu 1,0 Stelle Psychologe*in (m/w/d) für das Projekt step by step. Der Einsatzort ist in Hamburg-Harburg.

Tätigkeiten:
  • Die psychologische Begleitung unterstützt die Teilnehmenden, beispielsweise durch gezielte Angebote für eine rechtzeitige Intervention bei Krisen, um deren Ausbildungsfähigkeit (wieder-) herzustellen bzw. zu erhalten
  • Einzelfallbezogenen Arbeit (wie z.B. Beratung und Training zur Behinderungs- bzw. Krankheitsbewältigung)
  • Auf die Zielgruppe abgestimmte Angebote der sozialpädagogischen Begleitung
  • Hausbesuche zur Aktivierung der Teilnehmenden
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Beim Psychologen wird ein Hochschulabschluss im Fach Psychologie (Diplom oder Master) vorausgesetzt
  • Darüber hinaus muss mindestens eine zweijährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen im Sinne der Zielgruppe vorliegen
  • Berufserfahrungen können auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden. (Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus.)
  • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
Wir bieten Ihnen
  • eine verantwortungsvolle und sehr vertrauliche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Zuschuss durch den Arbeitgeber zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • interne Fortbildungsangebote
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.11.2019. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen, mit Verlängerungsoption.


Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-218-JiA Pysch.“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die jzgend in Arbeit gGmbH bis zu 1 x 0,225 Stelle Kinderbetreuer*in (m/w/d) auf Minijob-Basis 450,-€
(9 Std./vormittags) in Hamburg-Neuenfelde

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Kinderbetreuung von Kindern im Alter von 0-5 Jahren
  • Die Betreuung findet in der Nähe der Eltern statt, die an einem Kurs teilnehmen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern z.B.:

o Tagespflegepersonen
o Studierende aus pädagogischen Studiengängen
o Absolventen und Absolventinnen des Bundesfreiwilligendienstes
o Pensionierte, ehemalige pädagogische Fachkräfte

  • Interkulturelle Kompetenz
  • Gern mit eigenem Migrationshintergrund
  • Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
Wir bieten Ihnen:
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 29.02.2020 zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-245-JiA Kinderbetreuung“


Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Jugendbildung Hamburg gGmbH

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 0,5 Stelle Sozialpädagoge/-in Ausbildung Verkauf /BaE (m/w/d) in Hamburg-Barmbek

Aufgaben:
  • Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Verhaltenstraining
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Erstellen und Fortschreiben des Aktivierungs- und Eingliederungsplanes in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte des Aktivierungsplans mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
  • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang
  • Sozialpädagogische Angebote
  • Mitwirkung in den Arbeitskreisen und Gremien der JBH
  • Teilnahme an Exkursionen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit erwartet. Diplom Pädagogen mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Sozialpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
  • Diplom Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige
  • Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
  • Ersatzweise werden auch andere pädagogische Hochschulabschlüsse (z.B. Diplom, Master, Bachelor, Magister Artium) und staatlich anerkannte Erzieher mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
  • Erfahrungen mit den Strukturen der Unterstützung Jugendlicher in schwierigen Situationen werden vorausgesetzt. Aufgeschlossenheit und idealerweise Erfahrung gegenüber digitalen Lehr-/Lernangeboten ist wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen. Es besteht die optionale Verlängerungsmöglichkeit.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff
„2019-045-JBH Soz.Päd Ausbildung Verkauf 0,5“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Bildungsträgergruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGbmH bis zu 1,0 Stelle Therapeut*in (m/w/d) im Aktivcenter Wohnungslose UWE
in Hamburg-Mitte, Spaldingstraße 79

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sozialpädagogische Arbeit mit wohnungslosen Teilnehmer/-innen, ambulante Begleitung und
    Netzwerkarbeit
  • Förderplanung mit dem Ziel der Integration in eigenen Wohnraum und/oder Ausbildung und
    Beschäftigung
  • Erstellen von einfachen Gutachten, Fähigkeit zur diagnostischen Entscheidung, zum Erkennen von Risikofaktoren für Erkrankungen und Gefährdungen der psychischen Gesundheit•
    - Perspektiventwicklung und Förderplanung mit den betreffenden Teilnehmer/-innen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium in Psychologie oder einem gleichwertigen Abschluss verlangt
  • Bei einer abgeschlossenen Ausbildung im therapeutischen Bereich muss eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung nachweisbar sein. Davon ist mindestens eine dreijährige therapeutische Berufstätigkeit mit arbeitslosen Menschen, in der Suchthilfe, in der ambulanten Therapie oder der Arbeit mit wohnungslosen Menschen erforderlich
  • Zudem wird die Fähigkeit zur Beobachtung und Analyse von menschlichem Erleben, Verhalten, Denken und Fühlen erwartet
Wir bieten Ihnen:
  • eine empathische und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2019-124-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Bildungsträgergruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGbmH bis zu 1,0 Stelle Jobcoach (m/w/d) im FZ U 30 West Hamburg-Eimsbüttel

Ihre Aufgaben:

Die Aufgaben des Jobcoaches liegen in der erfolgreichen Integration der Teilnehmer in den Ausbildungs-/Arbeitsmarkt, in der Einleitung der für die Integration notwendigen Qualifizierungen und in der Stabilisierung der Teilnehmer. Des Weiteren sind folgende Aufgaben durch den Jobcoach wahrzunehmen:

  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phasen
  • Informieren der Betriebe über Ziele und Zielgruppe der Maßnahme, das Aufgabenspektrum der sozialpädagogischen Begleitung sowie die unterschiedliche Ausprägung der betrieblichen Phasen (Zeitpunkt und Inhalte der Gespräche sind dabei zu dokumentieren)
  • regelmäßige Unterstützung der Betriebe während der Dauer der betrieblichen Phasen
  • Übermittlung aller erforderlichen Informationen an künftig ausbildenden bzw. begleitenden Fachkräften beim Übergang von Teilnehmer in weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen
Kenntbnisse und Qualifikationen:
  • Als Mindeststandard gelten für den Jobcoach ein Berufs- oder Studienabschluss, mindestens dreijährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen und fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation
  • Zusätzlich muss der Jobcoach Kenntnisse und Erfahrungen mit der Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren haben
  • Kenntnisse der Anforderungen in den Berufen und am regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie entsprechende Betriebskontakte sind unabdingbar. Außerdem erfordern die Aufgaben des Jobcoaches Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten
  • Des Weiteren müssen einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fort-und Weiterbildungsangebote
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst bis zum 17.04.2020 befristet zu besetzen, mit der Verlängerungsoption bis 2022.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung:
"2019-130-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stelle Ausbilder*in / Lehrkraft (m/w/d) div. Maßnahmen: Schneiderberufe
in Hamburg-Barmbek

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Verantwortliche/r Ausbilder / Lehrkraft für die Ausbildung in Schneiderberufen
  • Fachanleitung
  • Förder- und Qualifizierungsplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal,
  • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang
  • Mitwirkung in den Arbeitskreisen und Gremien der JBH
  • Förderung und Qualifizierung gemäß Vergabeunterlagen und Konzept
  • Stütz- und Förderunterricht gemäß Vergabeunterlagen und Konzept
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Betrieben, Netzwerkpartnern, Berufsschulen
Folgende Qualifikation und Kenntnisse setzen wir voraus:

Beim Ausbilder wird die persönliche und fachliche Eignung nach §§ 28 ff BBiG/§§ 22 ff HwO erwartet. Grundsätzlich muss dieser über eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen. Die geforderte dreijährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung

  • Berufserfahrung kann auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden
  • Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus.
  • Zeiten einer Berufsausbildung oder eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung

Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium erwartet. Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden. Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere:

  • pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie:

o Grundlagen des Lernens

o zielgruppengerechtes Unterrichten

o Sichern von Lernerfolgen

o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen

  • Umsetzung des Diversity Management
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching)
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z. B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt, soweit diese zusätzlich eine mindestens dreijährige berufliche Erfahrung sowie mindestens eine einjährige pädagogische Erfahrung nachweisen.
Das bieten wir Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort, befristet bis 31.08.2020.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-163-JBH Ausb. Schneiderberufe“

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Förderzentrum Nord in Hamburg-Barmbek

Ihre Aufgaben sind folgende:

Sicherstellung des Zusammenwirkens der verschiedenen Akteure in der Maßnahme

  • Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Fachkraft plant, fördert, organisiert,
    koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
  • Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote
  • Kooperation mit den Trägern, die die kommunalen Leistungen nach § 16a SGB II anbieten
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen
    Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Integrationshilfen)
  • Verhaltenstraining
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Erstellen und Fortschreiben des Aktivierungs- und Integrationsfortschrittsplanes in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte des Aktivierungs- und Integrationsfortschrittsplanes mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original Auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
  • Akquirieren von Stellen für die betriebliche Erprobung
  • Zusammenarbeit mit Dritten bzw. die Kooperation mit relevanten Netzwerkpartnern (z.B. Sucht- und Schuldnerberatung)
  • Hilfestellung bei der Beantragung von Sozialleistungen
Diese Qualifikationen/ Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Bei der sozialpädagogischen Fachkraft wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet. Pädagogen (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit dem Ergänzungsfach bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik werden ebenfalls zugelassen
  • Ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Ein abgeschlossenes Studium schließt auch den Erwerb der Berufsbefähigung (z.B. staatliche Anerkennung) mit ein
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe gemäß B.1.2 inner-halb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichts-stunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Vertragsbeginn mindestens vier Monate in der Funktion des Sozialpädagogen im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich.
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und sehr vielseitige Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • viele, interne Fortbildungsangebote
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
Beginn: ab sofort, befristet bis 17.04.2020.Es besteht eine optionale Verlängerung bis April 2022.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-183-JBH Soz.Päd FZ Nord“

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH 1 x 1,0 Stelle Lehrkraft/Ausbilder*in (m/w/d) BvB für die Bereiche Kosmetik, Wellness, Friseur und Verkauf in Hamburg-Barbmek

Ihre Aufgyaben werden sein:
  • Berufsorientierung/Berufswahl in den Berufsfeldern: Kosmetik, Wellness, Friseur, Verkauf
  • Vermittlung von beruflichen Grundfertigkeiten
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
Folgende Qualifikationen und Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium erwartet. Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden. Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere.
  • pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie
    o Grundlagen des Lernens
    o zielgruppengerechtes Unterrichten
    o Sichern von Lernerfolgen
    o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen
  • Umsetzung des Diversity Management
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching)
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z.B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt.
  • Beim Ausbilder*in wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet.
  • Dieser muss über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen.
  • Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung.
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und sehr vielseitige Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • eine 15%gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst befristet für 1 Jahr zu besetzen, mit einer Verlängerungsoption.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-202-JBH BvB"

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH 1 x 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt BvB
(TN unter 25 Jahre) am Standort Barmbek

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B.
    Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Verhaltenstraining
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Erstellen und Fortschreiben des Förder- und Qualifizierungsplanes in Absprache mit den Teilnehmern und
    den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte des Förder- und Qualifizierungsplanes mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
  • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang
  • Sozialpädagogische Angebote
Diese Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit erwartet.

-Diplom Pädagogen mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten

-Sozialpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.

-Diplom Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.

  • Ersatzweise werden auch andere pädagogische Hochschulabschlüsse (z.B. Diplom, Master, Bachelor, Magister Artium) und staatlich anerkannte Erzieher mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
  • Erfahrungen mit den Strukturen der Unterstützung Jugendlicher in schwierigen Situationen werden vorausgesetzt.
  • Aufgeschlossenheit und idealerweise Erfahrung gegenüber digitalen Lehr-/Lernangeboten ist wünschenswert.
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst befristet bis zum 09.09.2020 zu besetzen. Optional besteht die Möglichkeit der Vertragsverlängerung.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen, aktuelles erweitertes, polizeiliches Führungszeugnis, sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-227-JBH"

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH 1 x 1,0 Stelle Lehrkraft/Ausbilder*in (m/w/d) Kosmetik/Körperpflege im Projekt BvB in Hambrug-Mitte

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Berufsorientierung/Berufswahl
  • Allgemeiner Grundlagenbereich und nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses bzw. eines gleichwertigen Schulabschlusses
  • Berufliche Grundfertigkeiten
  • Sprachförderung
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
  • Bewerbungstraining
  • Grundlagenqualifizierung IT- und Medienkompetenz
  • Ergänzend sollten auch weitere sinnvolle und bewährte Angebote vorgehalten werden, die zur Entwicklung von beruflicher Handlungskompetenz der Zielgruppe beitragen. Hierzu gehören u. a.:
  • Mobilitätstraining
  • Interkulturelles Training
  • Gendertraining
Diese Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium erwartet.
  • Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden.
  • Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere
  • pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie: o Grundlagen des Lernens

o zielgruppengerechtes Unterrichten
o Sichern von Lernerfolgen
o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen

  • Umsetzung des Diversity Management
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching).
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z.B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt.
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst befristet bis zum 09.09.2020 zu besetzen. Optional besteht die Möglichkeit der Vertragsverlängerung.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen, aktuelles erweitertes, polizeiliches Führungszeugnis, sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-232-JBH Lehrkraft_Ausbilder*in BvB"

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Bildungsträgergruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGbmH bis zu 2,0 Stellen Sozialpädagogen*in (m/w/d) im Projekt step by step in Hamburg Mitte (Spaldingstraße) und Barmbek

Die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf gelegt, drohende Maßnahme Abbrüche frühzeitig zu erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden.

Ihre Aufgaben sind folgende:

Die Sozial- und Netzwerkarbeit umfasst insbesondere:

  • Hilfestellung bei der Beseitigung individueller Vermittlungshemmnisse
  • Analyse der persönlichen Netzwerke der Teilnehmenden
  • Stabilisierung sozialer, persönlicher und familiärer Beziehungen
  • Aktivitäten zur Motivationssteigerung der Teilnehmenden
  • Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten zur Strukturierung des Alltags und zur
    individuellen Lebensplanung
  • Organisation weiterer sozialer Hilfs- und Unterstützungsangebote, die den Teilnehmenden über die
    Maßnahme hinaus zur Verfügung stehen
  • Zusätzliche Aufgaben der sozialpädagogischen Begleitung sind:
    1. Aufsuchende Betreuung, zur Herstellung des Zugangs zur Zielgruppe unter Einbindung der Familie
    2. Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
    3. Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
    4. Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert
    koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
    5. bedarfsorientierte Fallbesprechungen mit dem Bedarfsträger und
    6. frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote.
  • Erstellen und Fortschreiben der Förderplanung in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Aktivierungshilfe eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte der Förderplanung mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
Diese Qualifikationen/ Kenntnisse setzen wir voraus:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet.
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
  • Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt.
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen

• Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640
Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
• Grundlagen Psychologie
• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
• Förderpädagogik
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Medienpädagogik

  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier
    Monate in der Funktion des Sozialpädagogen im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich.
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fort-und Weiterbildungsangebote
Beginn: ab 01.01.2020. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.01.2021 befristet zu besetzen, mit der optionalen Verlängerung bis 2022.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung: "2019-233-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 2,0 Stellen sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) im Projekt-Café Dill für schwer zu erreichende junge Menschen in Hamburg

Projektbeschreibung:
Das Projekt-Café Dill agiert als ein geschützter und sicherer Raum für Jugendliche und junge Erwachsene, die ein offenes Ohr, Unterstützung und Beratung für ihre individuellen Lebenssituationen suchen.

Folgende Tätigkeiten erwarten unsere Kollegen*innen in der Arbeit mit unserer Zielgruppe:
  • Aufsuchende Sozialarbeit an öffentlichen Brenn– und Treffpunkten
  • Intensive Einzelfallhilfe und Einzelcoaching
  • Gruppenangebote
  • Nutzung öffentlicher Ressourcen und Hilfesysteme
  • Entwicklung wirksamer Strategien zum Umgang mit Krisen und Konflikten
  • Förderung eines positiven Selbstbildes
  • Förderung einer schulischen, beruflichen oder ausbildungsbezogenen Qualifizierung bzw. Arbeitsaufnahme
  • Herstellung stabiler Lebensverhältnisse durch ambulante Intensivbetreuung
  • Unterstützung, um Konflikte und Krisen adäquat zu lösen und den Lebensalltag selbstständig und eigenverantwortlich zu gestalten
  • Netzwerkarbeit mit anderen Kooperationspartnern, Trägern und Beratungsstellen
  • Begleitung und Unterstützung in behördlichen Angelegenheiten
Diese Qualifikationen/ Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Erzieher*innen unter der Voraussetzung der Anerkennung von einschlägigen sozialpädagogischen Zusatzqualifikationen
  • Erfahrung mit der aufsuchenden Sozialarbeit und der Zielgruppe ist wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle pädagogische Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-237-JBH 16 h Café Dill"

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

KOM gemeinnützige Gesellschaft für berufl. Kompetenzentwicklung mbH

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die KOM gGmbH, bis zu 2x 0,8 Stelle Lehrkraft (32 Wochenstunden) in Hamburg-Eimsbüttel und Hamburg Wilhelmsburg

Aufgaben:

Unterricht in heterogenen Kleingruppen (max. 8 Teilnehmer) mit folgenden Schwerpunkten:

  • Ermittlung individueller Trainingsschwerpunkte in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen
  • Wiederholung und Erweiterung grammatischer Kenntnisse
  • mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz, Korrespondenz
  • Vermittlung von Kenntnissen zum Thema Arbeiten in Deutschland
  • Berufsfelder vorstellen
  • Informationen zum deutschen Ausbildungssystem
  • Vermittlung berufsbezogenen Wortschatzes
  • begleitendes Integrationscoaching
  • weitere Integrationsplanung (DeuFöV, Praktika, berufliche Qualifizierung)
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • abgeschlossenes Studium (z.B. Staatsexamen, Magister Artium, Diplom, Master, Bachelor)
  • möglichst Berechtigung für den Unterricht in Integrationskursen
  • gern weitere Qualifikationen im Bereich berufsbezogene Sprachförderung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Erstellung individueller Lehrpläne und Unterrichtsmaterialien auf den Niveaustufen von A1 bis B1
  • selbstständige, systematische und gut strukturierte Arbeitsweise
  • Dokumentation und Erstellung aussagekräftiger Teilnahmebescheinigungen am Maßnahmeende
  • absolute Verlässlichkeit
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit in Teilzeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV ProfiTicket
  • einen 15%-igen Aribeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fort-und Weiterbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Die Stellen sind zunächst befristet für 14 Wochen zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, wenn vorhanden auch gern Ihre BAMF Zulassung und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2019-132-KOM“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die KOM gGmbH, bis zu 0,6 Stelle (24 Wochenstunden) Psychologe*-in (m/w/d) BvB Reha U 25 und Aktivförderung Wandsbek

Ihre Aufgayben werden sein:
  • Psychologe/-in in Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen für Lernbehinderte und Aktivförderung Wandsbek
  • Beratung und Betreuung der Teilnehmer/innen gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Durchführung von Unterrichtseinheiten
  • Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur und dem Jobcenter
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Hemmnissen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • eine mindestens dreijährige Erfahrung in der beruflichen und sozialen Eingliederung der Zielgruppe
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
Beginn: ab sofort, befristet bis 31.08.2021.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-165-KOM Psy“

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die KOM gGmbH bis zu 0,5 Stelle Ausbilder*in Pflege/Gesundheit, Förderzentrum für Erziehende in Wilhelmsburg, Gewerbehof Elbinsel (m/w/d) in Wilhelmsburg. Die Zielgruppe sind Teilnehmende über 25 Jahre.

Sollte Interesse an einer 1,0 Stelle bestehen, gibt es die Möglichkeit an einem weiteren Gewerbehof einen entsprechenden Stellenanteil zu übernehmen.

Ihre Aufgaben
  • Fachanleitung zu den Themen Gesundheitslehre/ Krankheitslehre
  • Erprobung und Simulation von Pflegesituationen
  • Sensibilisierung für den Umgang mit Pflegebedürftigen
  • Praxisprojekt „Alter und Bewegung im Stadtteil“
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen
  • Bei der Fachanleitung wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss im Gesundheitsbereich erwartet (z.B. Pflege, Heilpraktiker/in, MTA, PTA).
  • Grundsätzlich muss diese über eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden oder Praktikanten verfügen
  • Erfahrung und Einfühlungsvermögen mit der Zielgruppe (Erziehende)
wir bieten Ihnen
  • eine vielseitige Tätigkeit
  • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Fortbildungsangebote der SocialAcademy www.socialacademy.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen bis zum 30.11.2021.

Wir freuen uns über Bewerbungen von schwerbehinderten Mitarbeiter*innen.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) per Mail an bewerbung@servicekontor-hamburg.de
Bitte geben Sie Stellenkennung im Betreff an: 2019-197-KOM Anleiter*in Pflege/Gesundheit an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

MY SCHOOL Akademie für beruflichen Aufstieg gGmbH

Wir suchen für unseren Kunden, die My School gGmbH, innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, bis zu 0,25 Stelle (10 Std./Woche) - studentische Assistenz (m/w/d) auf Minijob-Basis 450,-€
für die Betreuung und den Ausbau unserer Kundendatenbanken und Social-Media-Kanäle.

Zu den Geschäftsfeldern gehören:

• Fort- und Weiterbildungen

• Mitarbeiterqualifizierungen für Betriebe

• Aufstiegsfortbildungen

Ihre Aufgaben werden sein:

Pflege verschiedener Kursdatenbanken

  • Betreuung und Ausbau unserer Social Media Aktivitäten
  • Social-Media-Kampagnen konzipieren, entwickeln und gestalten
  • Unterstützung bei der Contentpflege unsere Websites
  • Allgemeine Unterstützung des Marketing-Teams

.

Folgende Kenntnisse und Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • Immatrikulierter Student (m/w/d)
  • Ausgeprägte Internetaffinität (facebook, Instagram, Youtube)
  • Gutes Gespür für Trends und Entwicklungen im Social Media Bereich
  • Recherche von relevanten Inhalten, Texten und Bildern
  • Erstellung und Aufbereitung von Videomaterial
  • Kreativer und motivierender Schreibstil
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Content Management Systems Typo3
  • Kommunikationsstark und teamfähig
  • Gute MS Office Kenntnisse
Das bieten wir Ihnen:
  • Wir bieten Ihnen vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsfeld und einem hoch motivierten Team.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15 %-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2019 zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und Ihrer Immatrikulationsbescheinigung) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2019-048-My School“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für die MySchool -Akademie für beruflichen Aufstieg- Lehrkraft für „Kaufmännische Umschulungen“ (m/w/d) mit pädagogischem Hintergrund im Umfang von 1,5 Stellen (Teilzeitmodelle sind denkbar) in den Umschulungsberufsbildern:

-Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel
-Kaufleute in der Marketingkommunikation

Unternehmensbeschreibung:

Die MySchool gGmbH ist mit ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des
Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative sowie erwachsenenpädagogische
und marktorientierte Arbeit. Wir sind nach AZAV zertifiziert und engagiertes Mitglied im
qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Das erwartet Sie:
  • Umfassende Betreuung unserer Umschülerinnen und Umschüler
  • Sicherstellung interner Qualitätsstandards und Nachhaltigkeit der Ausbildungspläne
  • Aktive Zusammenarbeit mit internen Abteilungen

Unterrichte/Fachanleitung der Teilnehmenden in den Bereichen:

o Beschaffung und Absatz/Einkauf und Vertrieb

  • o Betriebswirtschaftliche Prozesse
  • o Kosten- und Leistungsrechnung

o Finanzierung und Logistik

  • o Marketing
  • o Außenhandelsbetriebslehre

o Wirtschafts- und Sozialkunde

  • o Fachrechnen
  • o Englisch
  • o Sprache und Kommunikation

o EDV

o Bewerbungstraining

Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Steigerung der Vermittlung
unserer Umschüler in Praktika und Förderung der Integration in Arbeit im Team

Das wünschen wir uns von Ihnen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Kaufman/frau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel oder als Kaufmann/frau in der Marketingkommunikation; Abschluss als Fachwirt
  • Ggf. abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte
    pädagogische Kenntnisse wie bspw. Ausbildereignung, Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Sie bringen eine große Portion an Interesse Leidenschaft und Engagement mit und haben ein Geschick mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammen zu arbeiten
  • Eigenverantwortliche, proaktive und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sie haben erste Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung gewonnen
  • Erste Berufserfahrung im Außenhandel oder im Marketing und gute Kenntnisse des Handels
  • Ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und Kreativität ist bei Ihnen selbstverständlich
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen in Handelsberufen oder in Marketingberufen
  • Sie sind fit in den gängigen Office-Produkten und besitzen einen ausgeprägten
    Dienstleistungsgedanken und starke analytische Arbeitsweisen
  • Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem smarten Team
  • Wertvolle Praxiserfahrung und Coaching on the Job
  • Die Chance, kreative Ideen einzubringen und Arbeitsabläufe mitzugestalten
  • Ein modernes Büro und ein Unternehmen mit guter
    Verkehrsanbindung und mit viel Freiheit zur Selbstentfaltung
  • Ein professionelles Onboarding mit "Buddy-System"
  • Täglich Kaffee, Tee, Mineralwasser und ein vergünstigtes Partnerrestaurant
  • Einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • Einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stellen sind zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an und senden Sie Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Ihrem Lebenslauf und einem Anschreiben) mit dem Betreff „2019-131-My School"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Die My School gGmbH ist mit ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote. Das Unternehmen steht für moderne und innovative sowie erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit. Wir sind nach erfolgreich nach AZAV zertifiziert und engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Die My School gGmbH vergibt folgende Referenten/Dozenten Aufträge auf freiberuflicher Basis in Hamburg:

kurze (Tages-) Einsätze für:
  • Sanitärtechnik
    Die Seminarteilnehmenden sind in der Lage Störungsquellen aufzufinden und kleine Störungen selbstständig zu beheben. Sie können Störungen gezielt beschreiben, um ggf. einen detaillierten Auftrag an eine Fachfirma zu erteilen
  • Fenster- und Türentechnik
    Die Seminarteilnehmenden erwerben theoretische und praktische Kenntnisse der Fenster- und Türentechnik. Sie können Störungen selbständig beheben, Reparaturen selbständig ausführen, Störungen gezielt beschreiben, um ggf. einen detaillierten Auftrag an eine Fachfirma zu erteilen
  • TRGS 519, Anlage 5 – Arbeiten mit geringer Exposition
    Jeder Betrieb, der Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten durchführt und/oder asbesthaltige Abfälle beseitigt, muss über einen sachkundigen Verantwortlichen sowie (bei schwach gebundenem Asbest) zusätzlich über einen sachkundigen Vertreter verfügen. Für die Seminarteilnehmenden ist eine Schulung notwendig, bevor sie das Stanzverfahren an potentiell Asbesthaltigen Wandverkleidungen durchführen dürfen. Dem entspricht diese Sachkundeschulung nach TRGS 519, Anlage 5.
  • Maler
    Die Seminarteilnehmenden sind in der Lage, kleinere Dekorationsarbeiten umzusetzen und Graffitis zu entfernen

Zielgruppe:

  • Seminarteilnehmende die als Hausmeister in der beruflichen Bildung tätig sind.
  • Mitarbeitende des Unternehmens
Bitte reichen Sie bei Interesse folgende Unterlagen ein:
  • Kernkompetenzen
  • Qualifikationen
  • Referenzen
  • Erfahrungen
und ein Angebot mit:
  • Auftragsbeginn bzw.-dauer
  • mögliche Termine (Zeitfenster)
  • Zeit-/ Stundenumfang
  • Stundensatz in €
Anmerkung:

Ein Statusfeststellungsverfahren ist verpflichtend!

Einsatzbeginn: ab November 2019 oder später.

Bitte fügen Sie Ihrem Angebot die Kennung: "2019-226-MY School " bei.

Ihr Angebot senden Sie bitten an die folgende Emailadresse:

E-Mail: angebot(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur Unterstützung unseres Teams an unseren norddeutschen Standorten - vorzugsweise in Hamburg - personell zu besetzen

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie Hamburg gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz sowie der Ärztekammer Hamburg und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative Erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV.

Wir suchen für unseren Kunden, innerhalb der SBB Gruppe für die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH bis zu 2,0 Stellen MFA-oder Gesundheitslehrkraft (w/m/d) in Köln

Darum passen Sie zu uns
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Als Lehrkraft planen Sie im Team die Entwicklung anspruchsvoller Lehr- / Lernszenarios unter Berücksichtigung der Verfügbarkeiten der Lehr- und Honorarkräfte
  • Sie verantworten und planen dabei das gesamte Unterrichtsvolumen synergiereich und finden Schnittstellen in den Fachbereichen unseres Hauses.
  • Weiterhin gewährleisten Sie einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen selbstständig durch dabei begleiten Sie zusätzlich die Teilnehmenden in der Fachpraxis.
  • In Ihrer Funktion als Lehrkraft bilden Sie die Schnitt¬stelle zwischen den Fach¬bereichen und dem E-Learning Produk¬tions¬team.
  • Für den Aufbau berufsbegleitender Weiter¬bil¬dungs¬angebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Imple¬men¬tie¬rung von Bildungsangeboten und Qualitätsstandards
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- und Pflegebereich, vorzugsweise als MFA
  • Abgeschlossenes Studium für das Lehramt Berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheit
  • Alternativ abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder

fundierte pädagogische Kenntnisse

  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Beratungskompetenz
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Geschick, mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
  • .
Wir bieten Ihnen:
  • Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie ein internationales Umfeld.
  • Kaffee und Wasser sind selbstverständlich bei uns für Sie kostenlos.
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

.

.

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit allen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch in einer pdf-Datei mit der Kennung:
"2019-074-quatraCare MFA Lehrkraft Köln" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV.

Wir suchen für unseren Kunden die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH, ein Unternehmen innerhalb der SBB Stiftungsgruppe bis zu 0,5 Stelle (bis zu 20 Std./Woche) Office Management (w/m/d) in Köln

Darum passen Sie zu uns:
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Ihre Aufgaben:
  • Ansprechpartner/in und Schnittstelle zu Kunden und Mitarbeitern
  • Korrespondenz und Kommunikation in deutscher und englischer Sprache
  • Dienstreiseplanung und –abrechnung
  • Intensive Kundenberatung sowie Betreuung von Gästen und Teilnehmenden
  • Eigenverantwortliche Büro- und Terminorganisation für die Fachbereichsleitung
  • Vorbereitung von Veranstaltungen (Terminabstimmungen, Einladungen, Räumlichkeiten) mit Protokollführung
  • Mitarbeit/Assistenz bei der Durchführung von Akquise- und Öffentlichkeitsaufgaben
  • Projektplanung/Projektierung im Rahmen der Organisation inkl. Umsetzungs- und Ressourcenplanung mit den für die Durchführung Verantwortlichen Leitungskräften
  • Vernetzung und Abstimmung mit in- und externen Kooperationspartnern
  • Qualitätssicherung und Erfolgsbewertung

.

.

Ihre Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (gerne kaufmännische Ausbildung oder Verwaltungsangestellte), alternativ abgeschlossenes Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Geschick, mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Sehr hohe Beratungskompetenz sowie Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) und Datenbanken sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Erfahrung im Besucher- und Meeting Management sowie in der Planung von kleineren Veranstaltungen
  • Affinität zur Büroplanung und Interieurplanung
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • vielseitige, herausfordernde Aufgaben in einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsfeld und einem hoch motivierten Team.
  • ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationales Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir unterstützen individuelle Arbeitszeitmodelle.

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist für 2 Jahre befristet zu besetzen.

Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und allen Zeugnissen und Qualifikationsnachweisen und Ihrem Gehaltswunsch senden Sie bitte mit der Stellenkennung: "2019-075-quatraCare OM Köln" an folgende E-Mailadresse.


Bitte beachten Sie, dass wir keine Papierbewerbungen zurücksenden können.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV.

Wir suchen für unseren Kunden, innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH in Hamburg-Zentral bis zu 1,0 Stelle Projektleiter*in (m/w/d) zur Gründung einer Altenpflegeschule

Darum passen Sie zu uns:

• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Gesamtprojektplanung, Projektkoordination und Realisierung
  • Sie begleiten das Projektcontrolling und -reporting und führen dieses eigenverantwortlich
  • Sie sind engagiert im Netzwerkaufbau und dessen Pflege
  • Vertretung des Projektes nach innen + außen
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und unterstützen bei Förderantragsstellungen
  • Sie sind in Akquise und –Kundenbindung aktiv einbezogen und führen Veranstaltungen eigenständig durch
  • Sie stehen im engen Kontakt zu Fachbereichsleitungen unseres Hauses
  • Weiterhin erarbeiten Sie eigenständig Schulungskonzepte zur nachhaltigen Implementierung Zulassungsrelevanter Inhalte
  • In Ihrer Funktion bilden Sie die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen, den Lehrkräften und den Teilnehmenden sowie unseren Kunden
  • Für den weiteren Aufbau begleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von Qualitätsstandards.
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- und Pflegebereich,
  • Abgeschlossenes Studium für das Lehramt Berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheit
  • Alternativ abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte pädagogische Kenntnisse
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Geschick, mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Das bieten wir Ihnen:
  • eine spannende und zur Mitwirkung einladende verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV ProfiTicket
  • einen 15 %-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitge, interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationales Umfeld.

Beginn ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Senden sie bitte Ihre Bewerbung per Mail ausschließlich in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung mit Ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff 2019-133-qC, oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.servicekontor-hamburg.de


Wir freuen uns auf Sie!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden, die quatraCare Gesundheitsakadmie gGmbH, innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung bis zu 1,0 Stelle Bildungskoordination (m/w/d) in Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns:
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Als Bildungskoordinator/-in koordinieren Sie im Team die Entwicklung anspruchsvoller Lehr- / Lernszenarios unter dominierender Berücksichtigung sämtlicher Unternehmens-Ressourcen und Verfügbarkeiten der Lehr- und Honorarkräfte für unsere Weiterbildungsprogramme.
  • Sie verantworten und planen dabei das gesamte Unterrichtsvolumen synergiereich und finden Schnittstellen in den Fachbereichen unseres Hauses.
  • Sie erarbeiten Multiplikatoren-Konzepte zur Schulung unserer Lehrkräfte und setzen diese eigenverantwortlich um.
  • Sie begleiten das Bildungscontrolling und -reporting und führen dieses eigenverantwortlich
  • Sie sind engagiert im Netzwerkaufbau und dessen Pflege
  • Sie haben viel Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und –Kundenbindung aktiv einbezogen
  • Sie stehen dabei kontinuierlich im engen Kontakt zu unseren motivierten Fachbereichsleitungen
  • In Ihrer Funktion bilden Sie die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen, den Lehrkräften und den Teilnehmenden sowie unseren Kunden und der Geschäftsführung
  • Für den weiteren Aufbau begleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von nachhaltigen und innovativen Qualitätsstandards.
  • Federführung und Steuerung bei der Implementierung einer „Campusmanagement-Software“ zur optimalen Steuerung aller Bildungsbereiche und Angebote
  • Weiterhin erarbeiten Sie gelegentlich Schulungskonzepte zur nachhaltigen Implementierung Zulassungsrelevanter Inhalte unserer Bildungsangebote
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Abgeschlossenes Studium für das Lehramt Berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheit
  • Alternativ abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte pädagogische
  • Ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Verständnis und Freude an der Umsetzung
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Sehr hohe EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien sowie digitalen Querschnittsthemen
  • Sehr hohe Fähigkeit innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Kooperative Arbeitsweise, die bzw. der „über den Tellerrand denkt“
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalender
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2019-160-quatraCare“

Nutezn Sie auch gern die Möglichkeit der Online-Bewerbung!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden, die quatraCare Gesundheitsakadmie gGmbH, innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung bis zu 1,0 Stelle Verantwortliche Lehrkraft für die Weiterbildung zum/zur Altentherapeut*in“ (m/w/d) an unseren beiden Hamburger Standorten

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns:
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie im Team die Entwicklung anspruchsvoller Lehr- / Lernszenarios unter Berücksichtigung der Verfügbarkeiten der Lehr- und Honorarkräfte
  • Sie verantworten und planen dabei das gesamte Unterrichtsvolumen synergiereich und finden Schnittstellen in den Fachbereichen unseres Hauses.
  • Weiterhin gewährleisten Sie einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen
  • Für den Aufbau berufsbegleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von Bildungsangeboten und Qualitätsstandards
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
  • In Ihrer Funktion bilden Sie die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen, den Lehrkräften und den Teilnehmenden sowie unseren Kunden und der Geschäftsführung
  • Für den weiteren Aufbau begleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von nachhaltigen und innovativen Qualitätsstandards.
  • .
  • .
Das bringen Sie mit:
  • Hochschulstudium im Gesundheitswesen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich, vorzugsweise als Altentherapeut/-in oder Betreuungskraft nach §43b SGB XI mit nachweislicher Berufserfahrung im gerontopsychiatrischen bzw. geriatrischen Arbeitsumfeld
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und Instrumenten
  • Sehr hohe Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die bzw. der „über den Tellerrand denkt“
  • Strukturierte Arbeitsweise, sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalender
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2019-161-Lehrkraft Altentherapeut*in quatraCare“

Nutezn Sie auch gern die Möglichkeit der Online-Bewerbung!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden, die quatraCare Gesundheitsakadmie gGmbH, innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung bis zu 1,0 Stelle Standortkoordinator*in (m/w/d) für unseren Standort im Herzen von Hamburg-Harburg. Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich! In Hamburg-Harburg

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns:
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Als Standortkoordinator/-in führen und verantworten Sie in direkter Zusammenarbeit mit unseren motivierten Fachbereichsleitungen und der Geschäftsführung sämtliche steuerungsrelevanten Prozesse
  • Sie begleiten und koordinieren dabei das gesamte Unterrichtsvolumen synergiereich und finden Schnittstellen in den Fachbereichen unseres Hauses zur optimalen Auslastung Ihres Standortes
  • Sie leiten das Bildungscontrolling sowie -reporting und führen dieses eigenverantwortlich
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
  • Weiterhin erarbeiten Sie eigenständig moderne Weiterbildungskonzepte zur nachhaltigen Implementierung an Ihrem Standort
  • In Ihrer Funktion bilden Sie die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen, den Lehrkräften und den Teilnehmenden sowie unseren Kunden und der Geschäftsführung
  • Für den weiteren Aufbau begleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von nachhaltigen und innovativen Qualitätsstandards.
  • Federführung und Steuerung bei der Implementierung einer „Campusmanagement-Software“ zur optimalen Steuerung aller Bildungsbereiche
  • .
  • .
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Gesundheitswesen
  • Alternativ Aufstiegsweiterbildung zum/zur Fachwirt/-in gemäß IHK/DQR Ordnung
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserprobung
  • Ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Verständnis und Freude an der Umsetzung und Steuerung managementrelevanter Themen
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Hohe EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und Instrumenten
  • Sehr hohe Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalender
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2019-162-Standortkoordination quatraCare“

Nutezn Sie auch gern die Möglichkeit der Online-Bewerbung!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH, ein Unternehmen innerhalb der Stiftung Beruflie Bildung, bis zu 1,0 Stelle Verantwortliche Lehrkraft (m/w/d) für die Qualifizierung als Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI“.

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein
fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der
Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den
ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und
marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied
im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Sie haben Lust auf: Einen intensiven, fehlerfreundlichen und offenen Austausch im Team, eine
anspruchsvolle Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des
Unternehmens, vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der
Realisierung Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

Was Sie erwarten können:
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie im Team die Entwicklung anspruchsvoller Lehr- / Lernszenarios
    unter Berücksichtigung der Verfügbarkeiten der Lehr- und Honorarkräfte
  • Sie verantworten und planen dabei das gesamte Unterrichtsvolumen synergiereich und finden
    Schnittstellen in den Fachbereichen unseres Hauses.
  • Weiterhin gewährleisten Sie einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen selbstständig
    mit Freude an der Arbeit durch
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen.
  • Für den Aufbau berufsbegleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team
    bei der Entwicklung und Implementierung von Bildungsangeboten und Qualitätsstandards
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
  • In Ihrer Funktion bilden Sie die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen, den Lehrkräften und
    den Teilnehmenden sowie unseren Kunden und der Geschäftsführung
  • Für den weiteren Aufbau begleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte
    Team bei der Entwicklung und Implementierung von nachhaltigen und innovativen Qualitätsstandards
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich, vorzugsweise als Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und Instrumenten
  • Sehr hohe Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die bzw. der „über den Tellerrand denkt“
  • Strukturierte Arbeitsweise, sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Darum passen sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
  • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem
    Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:

Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Sie ein
sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem
hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung
    sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien
    sowie einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • tolle Gesundheitsangebote u.a. die Möglichkeit eines Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Beginn: ab 01.11.2019 oder später. Diese Stelle ist vorerst für 2 Jahre befristet zu besetzen.


Interessent/innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einer pdf-Datei unter Angabe der
Gehaltsvorstellung und Ihres gewünschten Einstiegsdatums mit den vollständigen Unterlagen, wie Motivationsanschreiben, Lebenslauf und allen tätigkeitsrelevanten Zeugnissen und Nachweisen zu bewerben

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen in Papierform nicht zurücksenden können!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stellen zur Unterstützung und Erweiterung unseres Teams an unseren beiden Hamburger Standorten personell zu besetzen:

bis zu 2,0 Stellen als Lehrkraft (m/w/d). Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Was Sie erwarten können:
  • Sie gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen.
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Wünschenswert ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Gesundheitswesen
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
  • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:
  • Ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie ein internationales Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn zum 01.11.2019 oder später. Die Stellen sind zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessent/innen bitten wir, Ihre Bewerbung ausschließlich per Email in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und ggf. Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres gewünschten Einstiegsdatums an die folgende E-Mailadresse zu senden mit der Kennung: "2019-220-qc"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stellen zur
Unterstützung und Erweiterung Ihres Teams am Campus-Standort in Neumünster (Schleswig-Holstein) personell zu besetzen:

bis zu 1,0 Stelle als Gesundheits- und Pflegelehrkraft (m/w/d) im Rahmen unseres IQ Teilprojektes zur Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Pflege, eine Teilzeittätigkeit ist möglich!

IQ-Netzwerk:
Das IQ Netzwerk Schleswig-Holstein ist Teil des bundesweiten Förderprogramms IQ „Integration durch Qualifizierung“ und hat zum Ziel die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Das Netzwerk berät landesweit zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufs- und Studienabschlüsse und entwickelt Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes.

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.sowie Projektpartner des IQ Netzwerkes in Schleswig-Holstein.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sie gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen
    selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen.
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Wünschenswert ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Gesundheitswesen
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse
    an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Darum passen Sie zu uns und haben Lust auf:

• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

.

Wir bieten Ihnen:
  • Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
    Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

    Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.

Darüber hinaus:

  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn zum 01.11.2019 oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessent/innen bitten wir, Ihre Bewerbung ausschließlich per Email in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und ggf. Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres gewünschten Einstiegsdatums an die folgende E-Mailadresse zu senden mit der Kennung: "2019-221-qc"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine Printunterlagen zurücksenden!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stellen zur
Unterstützung und Erweiterung Ihres Teams am Campus-Standort in Neumünster (Schleswig-Holstein) personell zu besetzen:

bis zu 0,5 Stelle als Projektassistenz (m/w/d) im Rahmen unseres IQ Teilprojektes zur Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Pflege.

IQ-Netzwerk:
Das IQ Netzwerk Schleswig-Holstein ist Teil des bundesweiten Förderprogramms IQ „Integration durch Qualifizierung“ und hat zum Ziel die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Das Netzwerk berät landesweit zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufs- und Studienabschlüsse und entwickelt Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes.

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierteArbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.sowie Projektpartner des IQ Netzwerkes in Schleswig-Holstein.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Ansprechpartner/in und Schnittstelle zu Kunden und Mitarbeitern
  • Controlling, insbesondere selbstständige Kostenüberwachung und Leistungskontrolle
  • Korrespondenz und Kommunikation in deutscher und englischer Sprache
  • Dienstreiseplanung und –abrechnung
  • Kundenberatung sowie Betreuung
  • Eigenverantwortliche Büro- und Terminorganisation für die Fachbereichsleitung
  • Vorbereitung von Veranstaltungen (Terminabstimmungen, Einladungen, Räumlichkeiten) mit Protokollführung
  • Mitarbeit/Assistenz bei der Durchführung von Akquise- und Öffentlichkeitsaufgaben
  • Projektplanung/Projektierung im Rahmen der Organisation inkl. Umsetzungs- und Ressourcenplanung mit den für die Durchführung Verantwortlichen Leitungskräften
  • Vernetzung und Abstimmung mit in- und externen Kooperationspartnern
  • Qualitätssicherung und Erfolgsbewertung
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (gerne kaufmännische Ausbildung oder Verwaltungsangestellte), alternativ abgeschlossenes Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Geschick, mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Sehr hohe Beratungskompetenz sowie Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) und Datenbanken sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Erfahrung im Besucher- und Meeting Management sowie in der Planung von kleineren Veranstaltungen
  • Affinität zur Büroplanung und Interieurplanung
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Darum passen Sie zu uns und haben Lust auf:

• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

  • .
Wir bieten Ihnen:
  • Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
    Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

    Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.

Darüber hinaus:

  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn zum 01.11.2019 oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessent/innen bitten wir, Ihre Bewerbung ausschließlich per Email in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und ggf. Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres gewünschten Einstiegsdatums an die folgende E-Mailadresse zu senden mit der Kennung: "2019-222-qc"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine Printunterlagen zurücksenden!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stellen zur
Unterstützung und Erweiterung Ihres Teams am Campus-Standort in Neumünster (Schleswig-Holstein) personell zu besetzen:

Für diese herausfordernde Aufgabe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Bis zu 0,5 Stelle als Sprachlehrkraft (w/m//d) im Rahmen unseres IQ Teilprojektes zur Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Pflege.

IQ-Netzwerk:
Das IQ Netzwerk Schleswig-Holstein ist Teil des bundesweiten Förderprogramms IQ „Integration durch Qualifizierung“ und hat zum Ziel die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Das Netzwerk berät landesweit zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufs- und Studienabschlüsse und entwickelt Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes.

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V. sowie Projektpartner des IQ Netzwerkes in Schleswig-Holstein.

Ihre Aufgaben sind:
  • Erweiterung und Inhaltsvertiefung unserer Sprachunterrichte innerhalb der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH
  • Sicherstellung des Deutsch-Sprachunterrichts
  • Konzeption weitergehender Maßnahmen / Schulungsangebote zur Erhöhung der interkulturellen Kompetenz
  • Perspektivisch: Übernahme der Leitung des Fachbereichs Sprachunterricht und Integrationsmaßnahmen innerhalb der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH
  • Sie gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen
    selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen.
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
Das bringen Sie mit:
  • Ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium mit sprachtheoretischem bzw. -praktischem Schwerpunkt oder
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie oder Pädagogik mit Zusatzqualifikation „Deutsch als Fremdsprache“, bspw. des Goethe-Instituts
  • Eine pflegefachliche Ausbildung / Studium oder eine entsprechende Berufserfahrung wären von Vorteil, aber nicht Bedingung
  • Nachweisbare mehrjährige Unterrichtserfahrung als Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache, idealerwiese auch nach dem telc-Curriculum „Deutsch Pflege“
  • Telc-Prüferlizenz
  • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
  • Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Zielstrebigkeit
  • Kreativität & konzeptionelle Fähigkeiten
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Team- und Sozialkompetenz
  • Ausgeprägte Kunden- und Mitarbeiterorientierung
  • Reisebereitschaft
Sie haben Lust auf:
  • Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
    Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
    vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
    Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
Wie bieten Ihnen:
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn zum 01.11.2019 oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessent/innen bitten wir, Ihre Bewerbung ausschließlich per Email in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und ggf. Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres gewünschten Einstiegsdatums an die folgende E-Mailadresse zu senden mit der Kennung: "2019-223-qc"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine Printunterlagen zurücksenden!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stellen zur
Unterstützung und Erweiterung Ihres Teams am Campus-Standort in Neumünster (Schleswig-Holstein) personell zu besetzen:

Für diese herausfordernde Aufgabe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Bis zu 1,0 Stelle als Verwaltungskraft im Office Management (w/m/d) im Rahmen unseres IQ Teilprojektes zur Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Pflege. Eine Teilzeittätigkeit ist möglich!

IQ-Netzwerk:
Das IQ Netzwerk Schleswig-Holstein ist Teil des bundesweiten Förderprogramms IQ „Integration durch Qualifizierung“ und hat zum Ziel die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Das Netzwerk berät landesweit zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufs- und Studienabschlüsse und entwickelt Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes.

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.sowie Projektpartner des IQ Netzwerkes in Schleswig-Holstein.

Ihre Aufgaben sind:
  • Ansprechpartner/in und Schnittstelle zu Kunden und Mitarbeitern
  • Controlling, insbesondere selbstständige Kostenüberwachung und Leistungskontrolle
  • Korrespondenz und Kommunikation in deutscher und englischer Sprache
  • Dienstreiseplanung und –abrechnung
  • Kundenberatung sowie Betreuung
  • Eigenverantwortliche Büro- und Terminorganisation für die Fachbereichsleitung
  • Vorbereitung von Veranstaltungen (Terminabstimmungen, Einladungen, Räumlichkeiten) mit Protokollführung
  • Mitarbeit/Assistenz bei der Durchführung von Akquise- und Öffentlichkeitsaufgaben
  • Projektplanung/Projektierung im Rahmen der Organisation inkl. Umsetzungs- und Ressourcenplanung mit den für die Durchführung Verantwortlichen Leitungskräften
  • Vernetzung und Abstimmung mit in- und externen Kooperationspartnern
  • Qualitätssicherung und Erfolgsbewertung
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (gerne kaufmännische Ausbildung oder Verwaltungsangestellte), alternativ abgeschlossenes Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Geschick, mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Sehr hohe Beratungskompetenz sowie Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) und Datenbanken sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Erfahrung im Besucher- und Meeting Management sowie in der Planung von kleineren Veranstaltungen
  • Affinität zur Büroplanung und Interieurplanung
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab

.

.

Sie haben Lust auf:
  • Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
    Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
    vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
    Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
Wie bieten Ihnen:
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn zum 01.11.2019 oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessent/innen bitten wir, Ihre Bewerbung ausschließlich per Email in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und ggf. Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres gewünschten Einstiegsdatums an die folgende E-Mailadresse zu senden mit der Kennung: "2019-224-qc"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine Printunterlagen zurücksenden!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Auftragsvergabe für Freiberufler*innen für die berufliche Bildung in Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Es handelt sich um kurze (Tages-) Einsätze von November 2019 bis Februar 2020 auf Honorarbasis in den Bereichen Notfallmedizin, Alten- und Krankenpflege sowie der allgemeinen medizinischen Versorgung ab sofort oder später an unseren Campusstandorten in Hamburg Eilbek und Hamburg Harburg.

Zielgruppe sind folgende Personengruppen:
  • Seminarteilnehmende aus Arztpraxen und Pflegestationen
  • Beruflich Interessierte
  • Mitarbeitende des Unternehmens
  • Ehrenamtliche Engagierte in Vereinen und Netzwerken
Bei Interesse senden Sie uns bitte ihr Profil mit den Angaben ihrer:
  • Kernkompetenzen
  • Qualifikationen
  • Referenzen
  • Erfahrungen
und ein Angebot mit:
  • Auftragsbeginn bzw.-dauer
  • mögliche Termine (Zeitfenster)
  • Zeit-/ Stundenumfang
  • Stundensatz in €
Bitte fügen Sie Ihrem Angebot die Kennung: "2019-225-quatraCare " bei.

Ihr Angebot senden Sie bitten an die folgende Emailadresse:

E-Mail: angebot(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur
Unterstützung und Erweiterung Ihres Teams an deren beiden Hamburger
Campus-Standorten in Eilbek und Harburg personell zu besetzen:

bis zu 1,0 Stelle als Schulleitung (w/m/d) Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Was Sie erwarten können:
  • Plan- und Budget- sowie Personalverantwortung
  • Organisatorische und administrative Leitung der Berufsfachschulen
  • Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen Gesundheits- und Pflegeausbildung
  • Durchführung von staatlichen Prüfungen
  • Erstellung eines Wirtschaftsplanes (Personal, strategische Planung, Investition, Instandhaltung, Ertrag, Risikobewertung)
  • Operative und wirtschaftliche Steuerung von Projekten in Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Personalführung- und Entwicklung
  • Fortbildungsplanung im Rahmen der Qualitäts- und Bedarfsplanung
  • Honorarkräfteeinsatz unter Berücksichtigung der rechtlichen Gegebenheiten
  • Konzeptionelle und curriculare Weiterentwicklung der Angebote
  • Auftragsakquisition sowie Akquisition von Fördermitteln
  • Marketingaktivitäten in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Qualitäts- und Compliance-Management
  • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit sowie Einhaltung und Überprüfung des Datenschutzes
  • Regelmäßige QM Überprüfung der eingesetzten Lehrkräfte
  • Sicherstellung von Qualitätsansprüchen
  • Fortlaufende Berichterstattung an die Geschäftsführung
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Universitärer Hochschulabschluss Pädagogik (Master), oder mit mind. Staatsexamen I für das Lehramt der Sekundarstufe II, Berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheit und Pflege.
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse
    an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
  • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
    zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Das biten wir Ihnen:

Sie haben Lust auf: Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.01.2020. Die Stelle(n) ist/sind unbefristet zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung: "2019-236-quatraCare" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)serviekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

SBB Kompetenz gGmbH

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Schleswig Holstein bis zu 0,75 Stelle BAMF - Lehrkraft (m/w/d) Husum in TZ (30 Wochenstunden)

Aufgaben:
  • Unterrichtstätigkeit in Integrationskursen
  • alle administrativen und organisatorischen Aufgaben im Rahmen eines BAMF-Kurses
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden

.

Kenntnisse und Qualifikationen:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium
  • Alternativ: abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium mit mindestens einjähriger pädagogischer Erfahrung oder pädagogischer Grundqualifizierung
  • BAMF-Zulassung ist unerlässlich, für das Unterrichten in Alphabetisierungskursen ist ggf. die Zusatzqualifikation notwendig
  • Methodisch-didaktische und pädagogische Fähigkeiten
  • Erfahrungen im Bereich Integrationskurse und in der Erwachsenenbildung
  • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
  • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
  • Interkulturelle Kompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine attraktive und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 15.11.2019. Die Stelle wird vorerst befristet besetzt, mit der Option der Verlängerung.
Eine Honorartätigkeit wäre ebenfalls denkbar.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen inkl Ihrer BAMF Zulassung) mit dem Betreff „2019-242-SBB K SH Husum“

Sollten Sie den Wunsch haben, freiberuflich einen Auftrag zu erhalten, senden Sie uns bitte statt Ihrer Bewerbung, Ihr Angebot zu.
Hieraus sollten sich Ihre Qualifikationen, der Umfang Ihres Einsatzes und ab wann, sowie Ihr gewünschter Stundensatz ablesen lassen.
Bitte beachten Sie, dass im Falle eines freiberufichen Auftrages ein Statusfeststellungsverfahren verbindlich ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 2,5 Stellen Job Coach (m/w/d) in Berlin

Aufgaben:

Folgendes macht den Job Coach aus:

Der Job Coach übernimmt folgende Aufgaben und koordinierende Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
• Schwerbehinderte,
• Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung,
• Rehabilitanden,
• Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung.

  • Organisation von individuellen Schulungen Inhouse bzw. in der betrieblichen Erprobung
  • Sicherstellung der fachlichen Anleitung in den Betrieben
  • Sicherstellung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Teilnehmerdokumentation
  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phase
  • Information und Betreuung der Betriebe
  • Ansprechpartner für den Bedarfsträger
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Berufs- oder Studienabschluss, Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/ -kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen (müssen über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten erworben worden sein)
  • fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation
  • Internetkenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA
  • einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätiigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab dem 04.02.2019. Diese Stellen sind vorerst bis zum 13.05.2020 befristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie Ihren Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2018-287-SBB K Job Coach Berlin“ an nachstehende Mailadresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH eine bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge/in (m/w/d) im Förderzentrum (Teilnehmende über 25 Jahre) für Erziehende, Gewerbehof Elbinsel in Hamburg-Wilhelmsburg

Aufgaben:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen, erziehenden Teilnehmer/-innen (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Förderplanung und -fortschreibung mit dem Ziel der Integration in Ausbildung oder Arbeit
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den betreffenden Behörden und dem zuständigen Jobcenter
Kenntnisse und Qualifikationsanforderungen:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor).
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich.
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert.
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. Einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit.
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den on Stage Fitnesscentern zu sehr günstigen Konditionen
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitiges internes Fortbildungsangebot
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen. Eine Entfristung ist angestrebt.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) an folgende Mailadresse mit dem Betreff „2019-033-SBB K"

Nach dem Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen übermitteln wir Ihnen umgehend eine Eingangsbestätigung und stellen der/dem Personalverantwortlichen Ihre Unterlagen zur Einsicht zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Nutzen Sie auch gern unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine "Printunterlagen" zurückschicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die SBB Kompetenz gGmbH bietet Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an. Unser leitender Gedanke „ …allen Arbeitsuchenden die Teilnahme am Erwerbsleben zu ermöglichen und ihre Bemühungen so zu unterstützen, dass sie erfolgreich sind ...
Mehr erfahren Sie über uns unter: www.sbb-hamburg.de/sbb-kompetenz/das-unternehmen/

Die SBB Kompetenz gGmbH vergibt folgende Aufträge auf freiberuflicher Basis in Mölln/Schlewig-Holstein:

Es handelt sich um (Tages-) Einsätze ab Mitte August jeweils mittwochs in der Zeit von 9:00 – 13:00 Uhr für den Bereich der Ernährungsberatung - gern abgeschlossene Ausbildung und Zertifizierung als Ernährungsberater (Diätassistent/in / Oecotrophologe/in) - mit folgenden Rahmeninhalten:

-
  • Arbeit mit einer Kleingruppe von bis zu 10 von Adipositas betroffenen Personen
  • Erfassen von Ernährungsgewohnheiten und Essverhalten
  • Vermittlung von gesundheitsrelevantem Wissen rund um das Thema Ernährung (Ernährungsmythen, Mahlzeiten-Rhythmus, Energiedichte, Vitamine und Mineralstoffe, Sinn und Unsinn von Diäten, Aromatische Sinnesübung, Zucker und Getränke etc.)
  • Gemeinsames einkaufen und zubereiten eines Gerichtes
Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr Profil mit den Angaben Ihrer:
  • Kernkompetenzen
  • Qualifikationen
  • Referenzen
  • Erfahrungen
und ein Angebot zu, mit:
  • Auftragsbeginn bzw.-dauer
  • Stundensatz (Zeitstunde) in €
Bitte fügen Ihrem Angebot die Kennung 2019-112-SBB Kompetenz gGmbH bei.

Anmerkungen: Ein Statusfeststellungsverfahren ist verpflichtend.

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

E-Mail: angebot(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die SBB Kompetenz gGmbH bietet Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an. Unser leitender Gedanke „ …allen Arbeitsuchenden die Teilnahme am Erwerbsleben zu ermöglichen und ihre Bemühungen so zu unterstützen, dass sie erfolgreich sind ...
Mehr erfahren Sie über uns unter: www.sbb-hamburg.de/sbb-kompetenz/das-unternehmen/

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der SBB Gruppe, die SBB Kompetenz gGbmH bis zu 1x 0,875 Stelle (35 Wochenstunden) Küchenleitung (m/w/d) in Hamburg-St. Georg

Ihre Aufgaben werden sein:

Leitung und Fachanleitung Küche
- Wirtschaftlichkeit, Arbeitsplanung, Einkauf und Lagerhaltung

  • Gestaltung des Speisenangebotes
  • gastronomische Anleitung unserer Beschäftigten im betrieblichen Ablauf (z.B. bei der Zubereitung der Speisen, Bedienung der Küchengeräte, Lagerhaltung etc.)
  • Mitwirkung bei der Erstellung von individuellen Qualifizierungs- und Förderplänen
  • Reinigung und Hygiene (Prinzipien, Verfahren, betriebliche Hygienekonzepte, HACCP)
  • Weiterentwicklung der Betriebsstätte unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten
Folgende Kenntnisse/ Qualifikationen erwarten wir:
  • Anerkannter Berufs- oder Studienabschluss als Koch, Küchenmeister oder vergleichbar
  • Einschlägige Erfahrung in der Gastronomie
  • Ausbildereignungsprüfung wünschenswert
  • Empathie für die besondere Situation unserer beschäftigten Zielgruppe
  • Betriebswirtschaftliches Denken
  • Bereitschaft zu Weiterbildungen und Selbstqualifikationen
Wir bieten Ihnen:
  • eine vieleseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • interne, vielseitige Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst bis zum 14.08.2021 befristet besetzt.


Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an und senden Sie Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Ihrem Lebenslauf und einem Anschreiben) mit dem Betreff „2019-113-SBB K St. Georg“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH 2x bis zu 0,5 Stellen studentische Hilfskräfte für 10-20 Stunden die Woche

Deine Aufgaben werden sein:
  • telefonische und persönliche Beratung in unserem Kundencenter
  • Datenerfassung und Buchung von Kursen
  • Unterstützung bei der Umsetzung und Planung von Marketing-Kampagnen
  • Planung, Recherche und Durchführung von Projekten
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Steigerung der Reichweite der Marken- und Produktbekanntheit
  • Online- und Offline-PR
  • redaktionelle Tätigkeiten
  • Unterstützung beim Social Media und Community Management
  • intensive Themen- und Inhaltsrecherchen
Wir erwarten von dir:
  • Empathisches Verhalten gegenüber unserer Zielgruppe
  • Das sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Sicherheit im Verfassen von Texten und Anschreiben
  • strukturiertes, verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Spaß an der Recherchearbeit und dem Erlernen neuer Themengebiete
  • Engagement, Begeisterungsfähigkeit und Lernbereitschaft
Wir bieten dir:
  • ein angenehmes Arbeitsklima, flache Hierarchien und eine offene Kultur
  • Raum für eigene Ideen und Mitspracherecht
  • flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • moderne, hochwertige und verkehrsgünstige Büros
  • kostenlos: Kaffee, Tee, Wasser und Obst
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind vorerst bis zum 31.12.2019 befristet zu besetzen.

Sende bitte deine Bewerbung per Mail mit deinen vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen sowie deiner aktuellen Immatrikulationsbescheinigung) mit dem Betreff „2019-114-SBB K“ an nachstehende Mailadresse

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Bitte beachte, dass wir keine "Papierunterlagen" zurücksenden können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die SBB Kompetenz gGmbH bietet Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an. Unser leitender Gedanke „ …allen Arbeitsuchenden die Teilnahme am Erwerbsleben zu ermöglichen und ihre Bemühungen so zu unterstützen, dass sie erfolgreich sind ...
Mehr erfahren Sie über uns unter: www.sbb-hamburg.de/sbb-kompetenz/das-unternehmen/

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der SBB Gruppe, die SBB Kompetenz gGbmH bis zu 0,875 Stelle (35 Wochenstunden) Service-und Restaurantleitung (m/w/d) in Hamburg-St. Georg

Ihre Aufgaben werden sein:

Leitung und Fachanleitung Service
- Verantwortung für die reibungslosen Serviceabläufe im Restaurant

  • Planung, Steuerung und Kontrolle der grundlegenden Serviceabläufe
  • Kassenverwaltung sowie Verantwortung für die korrekte Abrechnung des Servicebereiches
  • Durchführung der Bestellungen, Inventuren
  • Mitwirkung bei der Erstellung von individuellen Qualifizierungs- und Förderplänen
  • Reinigung und Hygiene (Prinzipien, Verfahren, betriebliche Hygienekonzepte, HACCP)
  • Weiterentwicklung der Betriebsstätte unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten
  • Enge Zusammenarbeit mit der Küchenleitung
Folgende Kenntnisse/ Qualifikationen erwarten wir:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Hotel- oder Restaurantfach oder vergleichbar
  • Einschlägige Erfahrung in der Gastronomie
  • Ausbildereignungsprüfung wünschenswert
  • Empathie für die besondere Situation unserer beschäftigten Zielgruppe
  • Betriebswirtschaftliches Denken
  • Bereitschaft zu Weiterbildungen und Selbstqualifikationen
Wir bieten Ihnen:
  • eine vieleseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • interne, vielseitige Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst bis zum 14.08.2021 befristet besetzt.


Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an und senden Sie Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Ihrem Lebenslauf und einem Anschreiben) mit dem Betreff „2019-122-SBB K St. Georg“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die SBB Kompetenz gGmbH bietet Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an. Unser leitender Gedanke „ …allen Arbeitsuchenden die Teilnahme am Erwerbsleben zu ermöglichen und ihre Bemühungen so zu unterstützen, dass sie erfolgreich sind ...
Mehr erfahren Sie über uns unter: www.sbb-hamburg.de/sbb-kompetenz/das-unternehmen/

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der SBB Gruppe, die SBB Kompetenz gGbmH bis zu 0,5 Stelle (20 Wochenstunden)stud. Kraft (m/w/d) insbesondere an den Vormittagen
ab August 2019 auf Abruf im Umschulungs- und Fortbildungsbereich für kaufmännischen und/oder EDV-Unterricht.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterricht in Vormittagskursen der Erwachsenenbildung
  • Eigenständige Unterrichtsvorbereitung
  • Dokumentation der Unterrichtsinhalte
  • Erstellung und Dokumentation von Leistungsnachweisen
Dies bringen Sie mit:
  • Notwendig ist ein bestandenes Studium oder vor Abschluss stehendes Studium im pädagogischen/kaufmännischen oder IT-Bereich
  • Erwünscht sind kaufmännische Kenntnisse und/oder vertiefte Kenntnisse der EDV
  • Erwünscht sind unterrichtsfähige Kenntnisse in deutscher oder englischer Sprache
  • Erwartet wird ein pädagogisches Grundverständnis für die Zielgruppe der Teilnehmenden ab 25 Jahren
  • Vorausgesetzt sind eine eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit bei Terminabsprachen
  • Erwartet wird Engagement und Eigeninitiative bei der Entwicklung von Unterrichtsinhalten
Das bieten wir Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Sie sind flexibel einsetzbar und haben Spaß am Unterrichten? Dann passen Sie zu uns!

Beginn: ab sofort. Die Einsätze werden auf Abruf erfolgen, werden im Schwerpunkt an den Vormittagsstunden stattfinden.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an und senden Sie Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Ihrem Lebenslauf, einem Anschreiben, ggf. Immatrikulationsbescheinigung) mit dem Betreff „2019-126-SBB K“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge/-in für ein Projekt mit der Zielgruppe Menschen mit Migrationshintergrund in Hamburg Hamm.

Aufgaben
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des Hamburger Arbeitsmarktes
  • Vermittlung in Praktika und Arbeit
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
  • Zusammenarbeit mit den Dozenten und Abstimmung der Unterrichtsinhalte
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor).
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich.
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert.
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. zweijähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team.
  • Sie besitzen Verständnis für die Situation der Zielgruppe
  • Sie verfügen über interkulturelle Kompetenzen und einschlägige Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Sie haben arabische Sprachkenntnisse
Wir bieten Ihnen
  • eine spannende Aufgabe
  • das HVV Profiticket sowie einen Arbeitgeberzuschuss zum Profiticket
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-tigen Zuschuss durch ihren Arbeitgeber
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: gerne ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-138-SBB K Soz.Päd.Migra“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe, für die die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 3,0 Stellen Sozialpädagoge (m/w/d) in Hamburg-Mitte

Ihre Aufgaben:

Für die Maßnahme „VorTeil“ suchen wir Sozialpädagogen (m/w/d) mit u.g. Anforderungen.

  • Ziel der Maßnahme ist den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen und zu bewerten und eine berufliche Entscheidung zu treffen.
  • Die Maßnahme beinhaltet sowohl theoretische als auch fachpraktische Anteile.
  • Um eine kontinuierliche Teilnahme an der Maßnahme sicherzustellen ist die sozialintegrative Betreuung der Teilnehmenden notwendig.
  • Dies beinhaltet die Bewältigung von indiv. Eingliederungshemnissen des Teilnehmenden, schwerpunktmäßig durch persönl. Coaching und ggf. unter Einbeziehung des gesamten familiären Umfeldes, die der Aufnahme einer Beschäftigung bzw. Ausbildung entgegenstehen sowie die Herstellung eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens der Teilnehmenden.
  • Die Heranführung und Eingliederung soll insbesondere durch intensive Sozial- und Netzwerkarbeit sowie aufsuchenden Sozialarbeit erreicht werden.
  • Weitere Kernaufgaben sind die Koordinierung der Förderverläufe und
    die Begleitung eines Überganges in weiterführende Qualifizierungsangebote.
  • Zudem entwickeln Sie zielgruppenspezifische Angebote zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung, setzen diese um,
  • treffen Zielvereinbarungen und sind für deren Dokumentation verantwortlich.
Unsere Anforderungen:
  • Studium Sozialpädagogik oder gleichwertiges Studium
  • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen
  • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
  • Erfahrung in der Durchführung von Gruppenangeboten
  • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
  • Gute administrative Fähigkeiten
  • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
  • Hochgradig flexibel
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusst
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/ oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stellen sind befristet für zwei Jahre zu besetzen jedoch bis max. zum 31.12.2021.

Die Stellen sind in Voll- und Teilzeit zu besetzen. Der Teilzeitstellenanteil liegt mindestens bei 15 Std./ Woche. Bitte geben Sie ihren Stellenumfang an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und de rAngabe zu Ihrem Gehaltswunsch) mit dem Betreff „2019-142-SBB K Soz.Päd VorTeil“ nachfolgende E-Mailadresse


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Bis zu 0,4 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in der Maßnahme Aktivförderung (Teilnehmende unter und über 25 Jahre) in Hamburg- Billstedt

Aufgaben:
  • Koordinierung der Förderverläufe und Sicherstellung des Zusammenwirkens der verschiedenen Akteure in der Maßnahme
  • sozialpädagogische Arbeit mit den Teilnehmenden (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Förderplanung und -fortschreibung incl. Dokumentation
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und den zuständigen Jobcentern
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Hilfestellung bei der Beantragung von Leistungen
  • Aufsuchende Beratung
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung der Zielgruppe
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de

  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Die Stellen sind in Vollzeit und Teilzeit (mind.16 Std.) möglich. Bitte geben Sie an in welchem Stundenumfang Sie gerne arbeiten möchten und ihre Gehaltsvorstellung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-147-SBB K Soz.Päd. Aktivförderung““
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH Bis zu 0,7 Stelle (28 Std./ Wo.) Betriebsakquisiteur*in (m/w/d) in der Maßnahme Aktivförderung (Teilnehmende unter und über 25 Jahre) in Hamburg- Billstedt

Aufgaben:
  • Akquise von Arbeitsstellen sowie Stellen für betriebliche Erprobung ausgerichtet auf die Zielgruppe
  • Sensibilisierung von möglichen Arbeitgebern hinsichtlich Fördermöglichkeiten sofern dies die Eingliederungschancen der Teilnehmenden erhöht
  • Pflege der Dokumentation, des Berichtswesens sowie der Empfehlungen für Anschlussperspektiven/ Qualifizierungsbedarfe
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Abgeschlossener Berufs- oder Studienabschluss
  • Mind. dreijährige Berufserfahrung, davon mind. zweijährige Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung der Zielgruppe und eine einjährige betriebliche Erfahrung Wünschenswert: Berufserfahrung im (Job-) Coaching, in der Beratung und in der Fort- und Weiterbildung
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Kenntnis der regionalen Fort- und Weiterbildungslandschaft
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit der Jobbörse der BA
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Organisationsgeschick und strukturiertes Arbeiten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.


Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-148-SBB K Betriebsakquisiteur*in Aktivförderung“
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,4 Stellen Jobcoach (m/w/d) in der Maßnahme Aktivförderung (Teilnehmende unter und über 25 Jahre) in Hamburg- Billstedt

Aufgaben:
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer realistischen Perspektive für den aktuellen Arbeitsmarkt (Berufsorientierung, Arbeitsaufnahme; Qualifizierungsbedarf)
  • Unterstützung der Teilnehmenden beim Abbau von Integrations-Hemmnissen sowie bei der Erstellung ihres Bewerberangebotes sowie entsprechender Dokumente (Lebenslauf, Fähigkeiten, Kenntnisse, Stellengesuch)
  • Befähigung der Teilnehmenden zur Nutzung der Jobbörse der BA
  • Pflege der Dokumentation, des Berichtswesens sowie der Empfehlungen für Anschlussperspektiven/ Qualifizierungsbedarfe
  • Begleitung während der betrieblichen Erprobung und bei Bedarf zu Vorstellungsgesprächen
  • Frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung; Basisinformationen über Verhaltensregeln im Betrieb; Minimierung des Kündigungsrisikos
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Abgeschlossener Berufs- oder Studienabschluss
  • Mind. dreijährige Berufserfahrung, davon mind. zweijährige Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung der Zielgruppe und eine einjährige betriebliche Erfahrung
  • Wünschenswert: Berufserfahrung im (Job-) Coaching, in der Beratung und in der Fort- und Weiterbildung
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Kenntnis der regionalen Fort- und Weiterbildungslandschaft
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit der Jobbörse der BA
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Organisationsgeschick und strukturiertes Arbeiten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-149-SBB K Jobcoach Aktivförderung““
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,4 Stellen pädagogische Fachkraft (m/w/d) in der Maßnahme Aktivförderung (Teilnehmende unter und über 25 Jahre) in Hamburg- Billstedt

Aufgaben:
  • Planung und Umsetzung der Unterrichtseinheiten in den Lernfeldern: Lesen, Schreiben, Rechnen
  • Kompetenzfeststellung in den o.g. Lernfeldern
  • EDV-Unterricht, IT- und Medienkompetenz
  • Mitwirkung bei der Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von
    Integrations-Hemmnissen der Teilnehmenden
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Abgeschlossener Berufs- oder Studienabschluss (fachliche Eignung)
  • Pädagogische Eignung durch Meisterprüfung, die Ausbildereignungsprüfung, einen pädagogischen Studienabschluss, pädagogische Ergänzungsstudiengänge oder vergleichbare Zusatzqualifikationen
  • Mind. einjährige Berufserfahrung in der Ausbildung oder Weiterbildung, vorzugsweise in der Erwachsenenbildung
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Organisationsgeschick und strukturiertes Arbeiten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Die Stellen sind in Vollzeit und Teilzeit (mind.16 Std.) möglich. Bitte geben Sie an in welchem Stundenumfang Sie gerne arbeiten möchten und ihre Gehaltsvorstellung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-150-SBB K pädag. Fachkraft Aktivförderung““
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,35 Stelle (14 Std./ Wo.) Psychologe*in (m/w/d) in der Maßnahme Aktivförderung (Teilnehmende unter und über 25 Jahre) in Hamburg- Billstedt

Aufgaben:
  • Einzelfallbezogene Unterstützung der päd. Fachkräfte, Sozialpädagogen und Jobcoaches
  • Unterstützung der Teilnehmenden durch gezielte Angebote für eine rechtzeitige Intervention bei Krisen, um deren Arbeit- und Ausbildungsfähigkeit (wieder-) herzustellen bzw. zu erhalten
  • Pflege der Dokumentation
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Hochschulabschluss als Psychologe (Diplom oder Master)
  • Mind. zweijährige Erfahrung in der Betreuung des relevanten Personenkreises
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Wünschenswert ist die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-151-SBB K Psychologe*in Aktivförderung““
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in der Maßnahme Gewerbehof Ost (erwerbsfähige, erziehende Leistungsberechtigte) in Hamburg-Ost

Aufgaben:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen, erziehenden Teilnehmenden (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Förderplanung und -fortschreibung incl. Dokumentation
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und den zuständigen Jobcentern
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-152-SBB K Soz.Päd. Gewerbehof Ost“
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,4 Stelle Ausbilder*in (m/w/d) in der Maßnahme Gewerbehof Ost (erwerbsfähige, erziehende Leistungsberechtigte) in Hamburg-Ost

Aufgaben:
  • Verantwortliche/r Ausbilder*in für die Bereiche Hauswirtschaft/Küche/Service und/oder Pflege/Erziehung
  • Fachanleitung/Fachkunde
  • Förder- und Qualifizierungsplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Kompetenzfeststellung und berufliche Perspektivplanung
  • Produktionsorientiertes Arbeiten
  • Teilnehmerdokumentation
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Bei der/dem Ausbilder/in wird neben einem anerkannten Berufs- oder Studienabschluss die pädagogische und fachliche Eignung nach § 28 if BBiG/ erwartet
  • Grundsätzlich muss diese/r über eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen
  • Erfahrung mit der Zielgruppe wünschenswert
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Die Stellen sind in Vollzeit und Teilzeit (mind.16 Std.) möglich. Bitte geben Sie an in welchem Stundenumfang Sie gerne arbeiten möchten und ihre Gehaltsvorstellung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-153-SBB K Ausbilder*in (m/w/d) Gewerbehof Ost

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Jobcoach (m/w/d) in der Maßnahme Gewerbehof Ost (erwerbsfähige, erziehende Leistungsberechtigte) in Hamburg-Ost

Aufgaben:
  • Unterstützung der Teilnehmenden beim Übergang in eine Ausbildung oder Beschäftigung, z.B.
    - Unterstützung im individuellen Bewerbungsprozess
    - Reflexion bisheriger Bewerbungsbemühungen und -ergebnisse
    - Begleitende Akquisition und Beratung von / zu betrieblichen Arbeits- und Ausbildungsplätzen
    - Vermittlung relevanter Kenntnisse zum (über-) regionalen Arbeitsmarkt
  • Durchführung von Bewerbungstrainings
  • EDV-Training mit den Schwerpunkten Internet und Bewerbungsunterlagen, Nutzung von Stellenbörsen/-portalen
  • Mitwirkung bei der professionsübergreifenden Erarbeitung von Förderplänen
  • Kontaktpflege zu Betrieben sowie Arbeitgeberberatung
  • Mitarbeit in regionalen Netzwerken
  • sichere Beherrschung der MS-Office-Anwendungen sowie Kenntnisse im Umgang mit
    der JOBBÖRSE der BA
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung, davon mindestens eine zweijährige
    Erfahrung in der beruflichen und sozialen Eingliederung von Arbeitsuchenden
    (inkl. SGB II- Kunden/innen) sowie eine mind. einjährige betriebliche Erfahrung
  • wünschenswert sind Erfahrungen in der Arbeit mit SGB II-Kunden/innen mit familiären Verpflichtungen
    idealerweise facettenreiche und aktuelle Betriebskontakte
    Einschlägige Erfahrungen in der Durchführung von (Bewerbungs-) Trainings sowie dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen
    gute Kenntnisse des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes
  • gute Kenntnisse über Berufsbilder und entsprechender Anforderungen in den Berufen
  • Lösungs- und zielorientierte Beratungskompetenz sowie gute kommunikative Fähigkeiten
  • Belastbarkeit, Flexibilität und die Fähigkeit zu selbständigem Handeln
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-154-SBB K Jobcoach (m/w/d) Gewerbehof Ost“
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Lehrkraft (m/w/d) in der Maßnahme Gewerbehof Ost (erwerbsfähige, erziehende Leistungsberechtigte) in Hamburg-Ost

Aufgaben:
  • Planung und Umsetzung des Deutschunterrichts
  • Planung und Umsetzung von Mathematik- und EDV-Unterricht
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Es wird ein adäquates, abgeschlossenes Studium erwartet (Diplom, Master, Magister)
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung, eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt, soweit diese zusätzlich eine mind. dreijährige berufliche Erfahrung sowie mind. eine einjährige pädagogische Erfahrung nachweisen
  • Unterrichtserfahrung mit Migrant*innen und heterogenen Gruppen
  • Verknüpfung des Spracherwerbs mit beruflicher Orientierung
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine Entfristung ist angestrebt.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-155-SBB K Lehrkraft (m/w/d) Gewerbehof Ost “
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1x 0,2 Stelle (max. 8,0 Stundenwoche) als Koch für das Café Central in Hamburg Std. Georg auf Minijob-Basis 450,-€

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Herstellung und Zubereitung von Speisen für unsere Gäste im a la Carte Geschäft
  • Organisation des Postens
  • Verantwortungsvoller Umgang mit den Lebens- und Arbeitsmitteln
  • Einhaltung von hauseigenen Standards sicherstellen
  • Überprüfung und Befolgung der HACCP Richtlinien
  • Überprüfung und Einhaltung der Arbeitssicherheit und –Richtlinien
Folgende Kenntnisse/Anforderungen bringen Sie mit:
  • Ausbildung und praktische Erfahrung in der Küche
  • Kenntnisse der aktuellen Hygienevorschriften
  • Engagement, Selbstständiges Arbeiten
  • Liebe zum Beruf
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de

.

Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen.


Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-182-SBB K Koch (m/w/d)“

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die SBB Kompetenz gGmbH bietet Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an. Unser leitender Gedanke „ …allen Arbeitsuchenden die Teilnahme am Erwerbsleben zu ermöglichen und ihre Bemühungen so zu unterstützen, dass sie erfolgreich sind ...
Mehr erfahren Sie über uns unter: www.sbb-hamburg.de/sbb-kompetenz/das-unternehmen/

Die SBB Kompetenz gGmbH vergibt folgende Aufträge auf freiberuflicher Basis in Mölln/SH:

Es handelt sich um (Tages-) Einsätze von Mitte September / Anfang Oktober 2019 für ca. 9 Monate im Bereich allg. Informationen zur Jobbörse der BA, Bewerbungsmanagement, Berufsorientierung, Vermittlung EDV Grundlagen, Erstellung eines Kompetenzprofils, max. 5 Zeitstunden pro Tag an 2-3 Tagen in der Woche.

Bei Interesse senden Sie uns bitte ihr Profil mit den Angaben ihrer:
  • Kernkompetenzen
  • Qualifikationen
  • Referenzen
  • Erfahrungen
Wir freuen uns auf Ihr Angebot mit:
  • Auftragsbeginn bzw.-dauer
  • Angabe der möglichen Einsätze; an welchen Wochentagen
  • Zeit-/ Stundenumfang
  • Stundensatz in €
Bitte fügen Ihrem Angebot die Kennung „2019-184-SBB Kompetenz gGmbH Mölln“ bei.

Anmerkungen: Ein Statusfeststellungsverfahren ist verpflichtend.

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

Senden Sie bitte Ihr Angebot an folgende E-Mailadresse:

E-Mail: angebot(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Die SBB Kompetenz gGmbH bietet Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an. Unser leitender Gedanke „ …allen Arbeitsuchenden die Teilnahme am Erwerbsleben zu ermöglichen und ihre Bemühungen so zu unterstützen, dass sie erfolgreich sind ...
Mehr erfahren Sie über uns unter: www.sbb-hamburg.de/sbb-kompetenz/das-unternehmen/

Die SBB Kompetenz gGmbH vergibt folgende Aufträge auf freiberuflicher Basis in Mölln/SH:

Es handelt sich um (Tages-) Einsätze ab Mitte September / Anfang Oktober jeweils mittwochs in der Zeit von 8:30 – 13:45 Uhr für den Bereich der Ernährungsberatung – gern abgeschlossene Ausbildung – mit folgenden Rahmeninhalten:

• Arbeit mit einer Kleingruppe von bis zu 10 von Adipositas betroffenen Personen
• Erfassen von Ernährungsgewohnheiten und Essverhalten
• Vermittlung von gesundheitsrelevantem Wissen rund um das Thema Ernährung
(Ernährungsmythen, Mahlzeiten-Rhythmus, Energiedichte, Vitamine und Mineralstoffe, Sinn und Unsinn von Diäten, Aromatische Sinnesübung, Zucker und Getränke etc.)
• Gemeinsames einkaufen und zubereiten eines Gerichtes

Bei Interesse senden Sie uns bitte ihr Profil mit den Angaben ihrer:
  • Kernkompetenzen
  • Qualifikationen
  • Referenzen
  • Erfahrungen
Wir freuen uns auf Ihr Angebot mit:
  • Auftragsbeginn bzw.-dauer
  • Angabe der möglichen Einsätze; an welchen Wochentagen
  • Zeit-/ Stundenumfang
  • Stundensatz in €
Bitte fügen Ihrem Angebot die Kennung „2019-185-SBB Kompetenz gGmbH Mölln“ bei.

Anmerkungen: Ein Statusfeststellungsverfahren ist verpflichtend.

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

Senden Sie bitte Ihr Angebot an folgende E-Mailadresse:

E-Mail: angebot(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 3,0 Stellen Sozialpädagoge (m/w/d) in Hamburg-Mitte (Bürgerweide)

Ihre Aufgaben
  • Ziel der Maßnahme ist den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen und zu bewerten und eine berufliche Entscheidung zu treffen.
  • Die Maßnahme beinhaltet sowohl theoretische als auch fachpraktische Anteile.
  • Um eine kontinuierliche Teilnahme an der Maßnahme sicherzustellen ist die sozialintegrative Betreuung der Teilnehmer notwendig. Dies beinhaltet die Bewältigung von indiv. Eingliederungshemnissen des Teilnehmenenden, schwerpunktmäßig durch persönl. Coaching und ggf. unter Einbeziehung des gesamten familiären Umfeldes, die der Aufnahme einer Beschäftigung bzw. Ausbildung entgegenstehen sowie die Herstellung eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens der Teilnehmer.
  • Die Heranführung und Eingliederung soll insbesondere durch intensive Sozial- und Netzwerkarbeit sowie aufsuchenden Sozialarbeit erreicht werden.
  • Weitere Kernaufgaben sind die Koordinierung der Förderverläufe und die Begleitung eines Überganges in weiterführende Qualifizierungsangebote.
  • Zudem entwickeln Sie zielgruppenspezifische Angebote zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung, setzen diese um, treffen Zielvereinbarungen und sind für deren Dokumentation verantwortlich.
Unsere Anforderungen
  • Studium Sozialpädagogik oder gleichwertiges Studium
  • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen
  • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
  • Erfahrung in der Durchführung von Gruppenangeboten
  • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
  • Gute administrative Fähigkeiten
  • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
  • Hochgradig flexibel
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusst
Was wir Ihnen bieten

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • .
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stellen sind befristet für zwei Jahre zu besetzen, bis max. zum 31.12.2021 (Maßnahme Ende).

Die Stellen sind in Vollzeit und Teilzeit (mind. 20 Std./ woche) möglich. Bitte geben Sie an in welchem Stundenumfang Sie gerne arbeiten möchten und ihre Gehaltsvorstellung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-188-SBB K Sozialpädagoge VorTeil (m/w/d) Mitte“

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Psychologe*in (m/w/d) Hamburg

Aufgaben
  • Coaching der Teilnehmenden
  • Durchführung, Auswertung und Berichtswesen von psychologischen Testungen zur Arbeitsfähigkeit, Qualifizierungs- und Umschulungseignung
  • Einzel- und Gruppengespräche mit Teilnehmenden verschiedener Qualifizierungs-Maßnahmen zur Überprüfung der persönlichen Eignung und Klärung und ggf. Bearbeitung von psychischen Belastungssituationen
  • Interventionsangebote bei psychischen Krisen
Kenntnisse/QualifikationsanforderungenKenntnisse/Qualifikationsanforderungen
  • Hochschulabschluss im Fach Psychologie (Diplom oder Master)
  • Erfahrung im Coaching und im Umgang mit der Zielgruppe
  • Organisationsgeschick
  • Strukturiertes Arbeiten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
  • Hochgradig flexibel
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusst
Was wir Ihnen bieten

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
    ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist befristet für zwei Jahre zu besetzen, bis max. zum 31.12.2021 (Maßnahmeende).

Die Stellen sind in Voll- und Teilzeit zu besetzen. Der Teilzeitstellenanteil liegt mindestens bei 20 Std./ Woche. Bitte geben Sie ihren Stellenumfang an.


Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-190-SBB K Psycholog*in VorTeil (m/w/d)“
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 1,0 Stelle Lehrkraft (m/w/d) im Bereich Gesundheit & Beruf – FB 4 in Hamburg - Hamm

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Coaching von Menschen psychischen und physischen Beeinträchtigungen
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Berufliche Orientierung und Begleitung in Betriebspraktika und bei beruflichen Integrationsprozessen
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Profiling und Kompetenzfeststellung
  • Durchführung und Unterricht in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation
  • Koordinierung und Dokumentation der individuellen Förderabläufe
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
  • Zusammenarbeit im Team, dem Auftraggeber (auch Themen und Maßnahmen übergreifend)
  • Abstimmung mit der Fachbereichsleitung und deren Stellvertretung
Folgende Kenntnisse / Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Wünschenswert: Erfahrungen mit der Zielgruppe
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Auf Sie wartet außerdem:

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Motivationsanschreiben, Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-206-SBB K Lehrkraft (m/w/d) Gesundheit & Beruf FB4"

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 4,0 Stellen Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Itzehoe

Der/die Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Menschen:

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sozialräumliche Beratung
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Akquise der Teilnehmenden
  • Einführung der Teilnehmenden
  • Feste Ansprechpartner für ihre Teilnehmer
  • Zielvereinbarungen mit „seinem“ Teilnehmer schließen
  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung der A.I.B.-Methodik
  • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
  • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
  • Beratung der Teilnehmer hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsfähigkeit (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
  • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
  • Einer der Sozialpädagogen muss zudem über eine mindestens einjährige Erfahrung im Bereich Streetworking/aufsuchende Sozialarbeit verfügen. Eine Zusatzqualifikation als Case-Manager gem. DGCC wird empfohlen.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 02.12.2019. Diese Stellen sind befristet bis zum 01.12.2021 besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-209-SBB K Soz.Päd Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,4 Stelle Anleitung (m/w/d) für das Tätigkeitsprofil Küchen – und Kantinenhilfe
(Standort Altona und Eimsbüttel)

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Anleitung und Unterstützung der AGH-TN im jeweiligen Beschäftigungsfeld
  • Besondere Anleitung und/oder tätigkeitsbezogene Unterweisung der AGH-TN(Anleitung konkreter Tätigkeiten am Arbeitsplatz und /oder Vermittlung von arbeitsplatz- sowie arbeitsmarktrelevanten Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen)
  • Unterstützung bei der Ermittlung der Förderbedarfe der AGH-TN
  • Förderplanung und Zielvereinbarung
  • Mitwirkung zur Umsetzung der Entwicklungsschritte der TN zur (Wieder-) Herstellung und Aufrechterhaltung ihrer Beschäftigungsfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Soz.-päd., Navigatoren §16a) und Netzwerkpartnern
  • Dokumentation und Berichtswesen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • erforderlich ist eine bestandene Ausbildereignungsprüfung bzw. die Bereitschaft die AEVO zeitnah abzulegen
  • Alternativ: Abschluss als Meister oder Techniker und
  • Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in der Anleitung bzw.
    Einarbeitung von Teilnehmenden in den relevanten Berufs-/Tätigkeitsfeldern
Wir bieten Ihnen:
  • Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln.Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.
  • Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vieseitige, interne Fort- und Weiterbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-214-SBB K Anleiter*in "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,75 Stelle (30 Std./ Wo) Anleiter*in (m/w/d) Hauswirtschaft und Reinigung in Hamburg-Wilhelmsburg

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse (Fachpraxis und Theorie) im Bereich Hauswirtschaft und Reinigung – Themenfelder: Raum- und Wäschepflege, Reinigung, Raumdekoration, Herstellen textiler Produkte, Upcycling)
  • Fachanleitung und Projektanleitung (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Kompetenzfeststellung und Mitwirkung bei der beruflichen Orientierung der Teilnehmenden
  • Praxisvorbereitung der Teilnehmenden für deren Perspektiven am Arbeitsmarkt
  • Betriebsbesichtigungen bei potentiellen Arbeitgebern
  • Zusammenarbeit im Team sowie mit Dritten
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet. Grundsätzlich erforderlich ist eine mehrjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden
  • Idealerweise verfügen Sie über die Ausbildereignung (AEVO)
  • Eine Interdisziplinäre und kooperierende Arbeitsweise bringen Sie als Grundhaltung mit
  • Die Empathie für die Zielgruppe (Erziehende) setzen wir voraus
  • Belastbarkeit und Gute EDV- Kenntnisse (Office-Anwendungen) runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige Aufgabe
  • das HVV Profiticket sowie einen Arbeitgeberzuschuss zum Profiticket
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-tigen Zuschuss durch ihren Arbeitgeber
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • interne Fortbildungsangebote
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen. Eine Verlängerung des Vertrages ist angestrebt.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-217-SBB K Anleiter*in “


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 4,0 Stellen Erzieher*innen mit Zusatzqualifikation (m/w/d) in Itzehoe

Der/die Erzieher*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Menschen:

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sozialräumliche Beratung
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Akquise der Teilnehmenden
  • Einführung der Teilnehmenden
  • Feste Ansprechpartner für ihre Teilnehmenden
  • Zielvereinbarungen mit „seinem“ Teilnehmenden schließen
  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung der A.I.B.-Methodik
  • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
  • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
  • Beratung der Teilnehmernden hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen bringen Sie mit:
  • Es werden staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen können
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
  • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 02.12.2019. Diese Stellen sind befristet bis zum 01.12.2021 besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-229-SBB K Erzeiher*in Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 4,0 Stellen Streetworker*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Itzehoe

Der/die Streetworker*in / Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Menschen:

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sozialräumliche Beratung
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Zielvereinbarungen mit „seinen“ Teilnehmenden schließen
  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung derA.I.B.-Methodik
  • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
  • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmenden
  • Beratung der Teilnehmenden hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
  • mindestens einer der Sozialpädagogen muss zudem über eine mindestens einjährige Erfahrung im Bereich Streetworking/aufsuchende Sozialarbeit verfügen. Eine Zusatzqualifikation als Case-Manager gem. DGCC wird empfohlen.
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsfähigkeit (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
  • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
wir bieten Ihnen:
  • eine sehr verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 02.12.2019. Diese Stellen sind befristet bis zum 01.12.2021 besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-230-SBB K Streetworker*in Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,75 Stelle Lehrkraft (m/w/d) für die berufsbezogene Sprachförderung in Festanstellung oder Honorar in Itzehoe

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung von berufsbezogenem Deutschunterricht
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und
    Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des
    regionalen Arbeitsmarktes
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch) und pädagogische Vorerfahrung oder abgeschlossene Ausbildung und mind. AEVO.
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF (ist zwingend Voraussetzung)
  • Möglichst praktische Lehrerfahrung in Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im berufsbezogenen Coaching und beruflicher Perspektiventwicklung
  • Kenntnisse der aktuellen Arbeitswelt
Wir beiten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Lehrtätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder zum 01.12.2019. Diese Stelle ist zunächst befristetfür 1 Jahr zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und Ihrer BAMF Zulassung) und mit dem Betreff „2019-231-SBB K Streetworker*in Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH in Berlin bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Berlin

Folgendes macht den/die Sozialpädagogen*in aus:

Der/die Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
• Schwerbehinderte,
• Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung,
• Rehabilitanden,
• Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen
  • regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B.: Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Unterstützung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
  • Konfliktbewältigung
  • Zusammenarbeit mit dem am Qualifizierungsprozess beteiligten Personal.
  • Sicherstellung des Zusammenwirkens der verschiedenen Akteure in der Maßnahme
  • Teilnehmerdokumentation
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:

Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
• Grundlagen Psychologie
• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
• Förderpädagogik
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Medienpädagogik

  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen 15 %-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst bis zum 13.05.2020 befristet zu besetzt.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-238-SBB K Soz.Päd Berlin "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,225 Stelle - Reinigungskraft (m/w/d) (bis zu 9 Std./Wo) in Itzehoe

Ihre Aufgaben werden sein:
  • alle anstehenden Reinigungsarbeiten (Innen- und Unterhaltsreinigung)
  • Reinigung der Gemeinschaftsräume (Büros, Seminarräume, etc. …)
  • Reinigung der sanitären Anlagen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich Reinigung sind wünschenswert
  • zuverlässig und gründlich
  • flexibel in den Einsatzzeiten/ oder nach Absprache
Wir bieten Ihnen:
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.12.2019. Diese Stelle wird vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.


Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-239-SBB K Reinigung Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,225 Stelle - Reinigungskraft (m/w/d) (bis zu 9 Std./Wo) in Berlin

Ihre Aufgaben werden sein:
  • alle anstehenden Reinigungsarbeiten (Innen- und Unterhaltsreinigung)
  • Reinigung der Gemeinschaftsräume (Büros, Seminarräume, etc. …)
  • Reinigung der sanitären Anlagen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich Reinigung sind wünschenswert
  • zuverlässig und gründlich
  • flexibel in den Einsatzzeiten/ oder nach Absprache
Wir bieten Ihnen:
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.12.2019. Diese Stelle wird vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.


Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-240-SBB K Reinigung Berlin "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für unseren Kunden, innerhalb der Unternehemnsgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB bis zu 1,5 Stellen Lehrkraft/Ausbilder*in (m/w/d) in den Bereichen: Neue Medien, Graphik und Design für die Produktionsschule in Hamburg-Barmbek

Ihre Aufgaben werden sein:

Berufsorientierung/Berufswahl

  • Allgemeiner Grundlagenbereich und nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses bzw. eines gleichwertigen Schulabschlusses
  • Berufliche Grundfertigkeiten
  • Sprachförderung
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
  • Bewerbungstraining
  • Grundlagenqualifizierung IT- und Medienkompetenz (Grundlagenvermittlung der Klasse 9)
  • Ergänzend sollten auch weitere sinnvolle und bewährte Angebote vorgehalten werden, die zur Entwicklung von beruflicher Handlungskompetenz der Zielgruppe beitragen.

Hierzu gehören u. a.:

  • Mobilitätstraining
  • Interkulturelles Training
  • Gendertraining
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen erwarten wir:
  • Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium erwartet. Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet wer-den. Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere
  • pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie:

o Grundlagen des Lernens

o zielgruppengerechtes Unterrichten

o Sichern von Lernerfolgen

o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen

  • Umsetzung des Diversity Management
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching).
  • Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z.B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt.

Beim Ausbilder wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet.

  • Dieser muss über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen.
  • Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung.
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschusse zum HVV Profiticket
  • einen 15 %-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • verschiedenste, interne Fortbildungsangebote
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.11.2019. Diese Stellen sind befristet für 1 Jahr zu besetzen. Es besteht die Option auf Verlängerung und Entfirstung.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-216-SBB Lehrkraft/Anleiter*in "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)servicekontor-hamburg.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

si! soziales & innovation gGmbH

„Durch Soziales und Innovation zu einer stärkeren Gesellschaft. It’s all about relationship…“

Die si! soziales & innovation gGmbH ist seit 2017 „die Neue“ in der SBB-Unternehmensgruppe und verbindet Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und –bildenden Angebot der Stiftung Berufliche Bildung.

Die si! gGmbH bietet neben den Hilfen zur Erziehung (§§ 30, 31, 34, 35 SGB VIII) auch Schulbegleitung (§ 54 SGB XII) und durch unser Projekt in Neugraben Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen (§ 13,3 SGB VIII) an. Mit der SocialAcademy bieten wir zudem ein internes Fortbildungsformat für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte und solche, die es werden wollen.

Für unser brandneues Projekt im neuen Stadtentwicklungsgebiet in Neugraben – 2 Häuser mit 12 Wohnungen am Quartiersplatz Mitte – (kurzer Fußweg zum Bhf Neugraben, 26 min mit der S-Bahn zum Hbf) suchen wir pädagogische Fachkräfte, die mit Herz, Humor und Fachkompetenz unser Team verstärken. Bei uns wird Teamwork, der Spaß an der Arbeit, gegenseitige Unterstützung und Vertrauen sowie das Wohl der Mitarbeiter*innen und Klient*innen groß geschrieben.

Insgesamt besetzen wir bis zu 2,8 Stellen
(à 39 Stunden/31,2 Stunden/Woche) in Voll- und Teilzeit.

WICHTIG: Die Kernarbeitszeit des Teams ist angelehnt an den Berufsalltag der Jugendlichen, werktags von 13 – 21 Uhr, am Wochenende bieten die Mitarbeiter*innen im Wechsel, mit Unterstützung von FSJ’lern, einige Stunden erlebnispädagogische Angebote an. Daher ist die Bereitschaft, einige Stunden an einem Wochenende im Monat arbeiten zu wollen, unbedingt mitzubringen.

Deine Aufgaben:
  • Support von jungen Menschen im Alter von 18 – 26 Jahren in sozialpädagogisch begleitetem Jugendwohnen nach §13,3 SGB VIII, die sich in einer schulischen oder betrieblichen Ausbildung befinden (das können geförderte oder ungeförderte Ausbildungen sein, mit Kooperationsbetrieben oder integrative Modelle bei einem Bildungsträger)
  • Unterstützung bei eigenständigem Wohnen in kleinen WG’s – Organisation von WG-Abenden und Hausmeetings
  • Unterstützung und Konfliktklärung im Betrieb, um Ausbildungsabbrüchen vorzubeugen
  • Förderung der Eingliederung der Jugendlichen im Sozialraum
  • Mobilisierung der Ressourcen des jungen Menschen entsprechend seiner Möglichkeiten
  • Hilfe zur Strukturierung des Alltags
  • Weiterbildung und Qualifizierung neben der schulischen/ betrieblichen Ausbildung (Training sozialer, kognitiver und kreativer Kompetenzen)
  • Unterstützung bei der Suche nach einer eigenen Wohnung, wenn die Ausbildung endet
  • Als pädagogische Fachkraft arbeitest du vertrauensvoll und professionell mit den Klient*innen und reflektierst deine Arbeit interkollegial und supervisorisch
  • anspruchsvolle Dokumentationspflichten
  • Vernetztes Arbeiten nach innen und außen absolut erwünscht - Netzwerkarbeit mit Jugendbildungsträgern, Betrieben, Jugendberufsagenturen
  • Mitarbeit in der AG 78 Hamburg Süd und anderen Gremien und Fachzirkeln der Region
  • Ein intensiver, wertschätzender, offener und konstruktiver Austausch im Team
  • Mitwirkung am Aufbau und der Weiterentwicklung der si! gGmbH
Deine Kenntniss/Qualifikationen sollten folgende sein:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Arts, Master of Arts)
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung und mehrjähriger Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe (§§30, 34, 35)
  • Sicherheit im Auftreten und eine empathische Haltung
  • Ideenvielfalt in der Arbeit und ein offener als auch konstruktiver Umgang mit schwierigen Situationen
  • Hohe Eigenverantwortung, Ausdauer- und Reflexionsfähigkeit
  • Kreativität in der Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Leidenschaft zur aktiven und kollegialen Arbeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zum selbstständigen Arbeiten
  • Rechtliche Grundlagenkenntnisse
  • Kenntnisse über die Behördenstrukturen Hamburgs
  • Bereitschaft zur sozialraumorientierten Arbeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Fundiertes Wissen über die Unterstützungsmöglichkeiten in einer schulischen / betrieblichen Ausbildung
Die si! bietet dir:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein junges, aufgeschlossenes, humorvolles und erfahrenes Team mit Crossover-Kompetenzen in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der beruflichen Bildung, der Suchthilfe, der Sozialpsychiatrie und internationaler Arbeit
  • eine agil ausgerichtete Unternehmensführung mit Projektentwicklungsansätzen, die an den Menschen, mit denen wir arbeiten, orientiert sind
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit im Arbeiten
  • eine Einarbeitung in die vorhandenen und sich entwickelnden Strukturen
  • Kommunikation und Reflexion auf unterschiedlichen Ebenen
  • Konfliktklärungsbereitschaft und Fehlerfreundlichkeit
  • Innovationsworkshops um „Outside the box“ denken zu können
  • mit der SocialAcademy (socialacademy.de) ein Format, das Vernetzung in die Fachöffentlichkeit und Knowledge-Sharing ermöglicht
  • eine am TVöD orientierte Bezahlung gemäß deiner fachlichen Qualifikation
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • monatliche Supervision und wöchentlich kollegiale Beratung bei Bedarf
  • einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • ein Diensthandy
  • Vergünstigungen zum Training in den ON STAGE Training Centern
  • Die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge mit einem Arbeitgeberzuschuss von 15%.
  • wöchentlich frisches Obst und Müsli
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Beginn deiner Tätigkeit bei der si! gGmbH: Nächstmöglicher Termin. Beschäftigungsdauer: unbefristet.

Deine Bewerbung schickst du uns am besten mit Angabe deines Starttermins per E-Mail an bewerbung@sbb-si.de

Falls du später zu uns stoßen möchtest, führen wir auch gerne ein Perspektivgespräch mit dir.

Wenn du Interesse daran hast, noch mehr über uns zu erfahren, dann besuch unsere Homepages sbb-si.de und socialacademy.de Verschaff dir zusätzlich einen Überblick über die Unternehmensgruppe auf stiftung-berufliche-bildung.de oder trete direkt mit uns in Kontakt. Telefonisch sind wir wochentags von 09:00 – 17:00 Uhr
unter +49 40 21112-591 erreichbar.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Patrick Bennek
Fachbereichsleitung HzE
Soz. Päd. B. A. | Social Competence Trainer (SCT)

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
„Durch Soziales und Innovation zu einer stärkeren Gesellschaft. It’s all about relationship…“
Die si! soziales & innovation gGmbH ist seit 2017 „die Neue“ in der SBB Unternehmensgruppe und verbindet Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und –bildenden Angebot der Stiftung Berufliche Bildung.
Die si! gGmbH bietet neben den Hilfen zur Erziehung (§§ 30, 31, 34, 35 SGB VIII) auch Schulbegleitung (§ 54 SGB XII) und durch unser brandneues Projekt in Neugraben Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen (§ 13.3 SGB VIII) an. Mit der SocialAcademy bieten wir zudem ein internes Fortbildungsformat für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte und solche, die es werden wollen.

Wir suchen bis zu 0,21 Stelle- Reinigungskraft (w/m/d) max. 8,15 Std./Wo/450,-€ mtl.
in Hamburg-Neugraben

Deine Aufgaben sind:
  • alle anstehenden Reinigungsarbeiten der Gemeinschaftsräume
  • Reinigung des Büros
  • Reinigung der sanitären Anlagen und der Nutzflächen
  • Reinigung der Glasflächen
Das bringst du mit:
  • Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich Reinigung sind wünschenswert
  • zuverlässig und gründlich
  • Interesse mit den Kolleg*Innen und Bewohner*innen in Kontakt zu treten
Das bieten wir dir:
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • flexibel in den Einsatzzeiten
  • einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • Vergünstigungen zum Training in den ON STAGE Training Centern
  • die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge mit einem Arbeitgeberzuschuss von 15%
Beginn deiner Tätigkeit bei der si! gGmbH: ab sofort. Beschäftigungsdauer: Vorerst für 1 Jahr befristet mit der optionalen Verlängerungsmöglichkeit.

Interessenten*innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einer pdf-Datei mit der Angabe Ihres gewünschten Einstiegsdatums über folgende E-Mailadresse zu bewerben: bewerbung@sbb-si.de


Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Dein si!-Team!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die si! gGmbH
laufend pädagogische Fachkräfte „Hilfen zur Erziehung“ (m/w/d) in Voll-und Teilzeit in Hamburg

Die si! soziales & innovation gGmbH ist seit 2017 „die Neue“ in der SBB-Unternehmensgruppe und verbindet Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und –bildenden Angebot der Stiftung Berufliche Bildung.

Die si! gGmbH bietet neben den Hilfen zur Erziehung (§§ 30, 31, 34 (teilbetreut), 35 SGB VIII) auch Schulbegleitung (§ 54 SGB XII) und Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen (§ 13,3 SGB VIII) in Neugraben an. Mit der SocialAcademy bieten wir zudem ein internes Fortbildungsformat für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte und solche, die es werden wollen.

Wir suchen pädagogische Fachkräfte, die mit Herz, Humor und Fachkompetenz unser Team verstärken. Bei uns wird Teamwork, der Spaß an der Arbeit, gegenseitige Unterstützung und Vertrauen sowie das Wohl der Mitarbeiter*innen und Klient*innen groß geschrieben.

Deine Aufgaben:
  • Betreuung von Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen von §34 teilbetreut (ohne Nachtdienst) und der „Intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung“ gemäß § 35 SGB VIII. Diese Hilfen richten sich an Jugendliche von 16-21 Jahren, die im trägereigenen Wohnraum leben und noch viel Unterstützung bei ihren Verselbständigungsprozessen benötigen.
  • Begleitung und systemische Unterstützung von Familien im Rahmen der „Sozialpädagogischen Familienhilfe“ gemäß §31 SGB VIII
  • Begleitung von Kindern (ab Schulalter), Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen des „Erziehungsbeistand“ oder der „Betreuungshilfe“ gemäß §30 SGB VIII
  • Als pädagogische Fachkraft arbeitest du vertrauensvoll und professionell mit den Klient*innen und reflektierst deine Arbeit interkollegial und supervisorisch
  • Anspruchsvolle Dokumentationspflichten und ein intensiver, wertschätzender, offener und konstruktiver Austausch im Team
  • Mitwirkung am Aufbau und der Weiterentwicklung der si! gGmbH
  • Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Vernetztes Arbeiten nach innen und außen
  • Gremienarbeit, Fachzirkel und sozialpolitisches Engagement
Die Kenntnisse/Qualifikationen die du mitbringst:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Arts, Master of Arts)
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung und mehrjähriger Berufserfahrung in der Jugendhilfe (§§ 30, 34, 35 SGB VIII)
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit belasteten Kindern, Jugendlichen und Familien (§§ 30, 31 SGB VIII)
  • Sicherheit im Auftreten und eine empathische Haltung
  • Ideenvielfalt in der Arbeit und ein offener als auch konstruktiver Umgang mit schwierigen Situationen
  • Hohe Eigenverantwortung, Ausdauer- und Reflexionsfähigkeit
  • Kreativität in der Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Leidenschaft zur aktiven und kollegialen Arbeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zum selbstständigen Arbeiten
  • Rechtliche Grundlagenkenntnisse
  • Kenntnisse über die Behördenstrukturen Hamburgs
  • Bereitschaft zur sozialraumorientierten Arbeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Bereitschaft an unterschiedlichen Einsatzorten Hamburgs zu arbeiten
Die si! bietet dir:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein junges, aufgeschlossenes, humorvolles und erfahrenes Team mit Crossover-Kompetenzen in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der beruflichen Bildung, der Suchthilfe, der Sozialpsychiatrie und der internationalen Arbeit
  • eine agil ausgerichtete Unternehmensführung mit Projektentwicklungsansätzen, die an den Menschen, mit denen wir arbeiten, orientiert sind
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit im Arbeiten
  • eine Einarbeitung in die vorhandenen und sich entwickelnden Strukturen
  • Kommunikation und Reflexion auf unterschiedlichen Ebenen
  • Konfliktklärungsbereitschaft und Fehlerfreundlichkeit
  • Innovationsworkshops, um „Outside the box“ denken zu können
  • mit der SocialAcademy ein Format, das Vernetzung in die Fachöffentlichkeit und Knowledge-Sharing ermöglicht
  • eine am TVöD orientierte Bezahlung gemäß deiner fachlichen Qualifikation und Erfahrung
  • 30 Tage Urlaub bei 39 Stunden Arbeitszeit/Woche (Vollzeit)
  • monatliche Supervision und wöchentliche kollegiale Beratung
  • einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • die Nutzung von car2go in dringenden Angelegenheiten
  • ein Diensthandy
  • tolle Gesundheitsangebote u.a. die Möglichkeit eines Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge mit einem 15%-gen Arbeitgeberzuschuss
  • wöchentlich frisches Obst und Müsli
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Beginn deiner Tätigkeit bei der si! gGmbH: Oktober/November 2019. Beschäftigungsdauer: unbefristet.

Deine Bewerbung schickst du uns am besten mit Angabe deines Starttermins und Stellenumfangwunsches per E-Mail an bewerbung@sbb-si.de

Falls du später zu uns stoßen möchtest, führen wir auch gerne ein Perspektivgespräch mit dir.

Wenn du Interesse daran hast, noch mehr über uns zu erfahren, dann besuch unsere Homepages sbb-si.de und socialacademy.de Verschaff dir zusätzlich einen Überblick über die Unternehmensgruppe auf stiftung-berufliche-bildung.de oder trete direkt mit uns in Kontakt. Telefonisch sind wir wochentags von 09:00 – 17:00 Uhr
unter +49 40 21112-591 erreichbar.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die si! gGmbH
bis zu 2,0 Stellen Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)
Vollzeit und Teilzeit im Projekt 16 h - Förderung schwer zu erreichender junger Menschen in Hamburg

si! soziales & innovation gGmbH verbindet Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und –bildenden Angebot der Stiftung Berufliche Bildung (SBB)

Das Angebot der si! gGmbH umfasst Hilfen zur Erziehung (§§ 30, 31, 34 (teilbetreut), 35 SGB VIII), Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen (§ 13,3 SGB VIII) und in Kooperation mit der Jugendbildung Hamburg das Projekt 16 h mit dem Schwerpunkt der Förderung schwer zu erreichender junger Menschen. Mit der SocialAcademy bieten wir zudem ein internes Fortbildungsformat für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte und solche, die es werden wollen

Deine Aufgaben sind folgende:
  • Sozialpädagogische Arbeit mit unter 25-jährigen Teilnehmer*innen
  • ambulante Begleitung
  • Netzwerkarbeit
  • Streetwork/aufsuchende Arbeit mit Einzelfallarbeit
  • Gruppenarbeit und Gruppenangeboten
  • Förderplanung mit dem Ziel der Integration in eigenen Wohnraum und/oder Ausbildung und Beschäftigung
  • Kontaktpflege zu den betreffenden Behörden und dem zuständigen Jobcentern
  • Perspektiventwicklung und Förderplanung mit den betreffenden Teilnehmer*innen
Diese Qualifikationen/ Kenntnisse bringst Du mit:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Erzieher*innen unter der Voraussetzung der Anerkennung von einschlägigen sozialpädagogischen Zusatzqualifikationen
  • Erfahrung mit der aufsuchenden Sozialarbeit und der Zielgruppe ist wünschenswert
Die si! bietet dir:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein junges, aufgeschlossenes, humorvolles und erfahrenes Team mit Crossover-Kompetenzen in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der beruflichen Bildung, der Suchthilfe, der Sozialpsychiatrie und der internationalen Arbeit
  • eine agil ausgerichtete Unternehmensführung mit Projektentwicklungsansätzen, die an den Menschen, mit denen wir arbeiten, orientiert sind
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit im Arbeiten
  • eine Einarbeitung in die vorhandenen und sich entwickelnden Strukturen
  • Kommunikation und Reflexion auf unterschiedlichen Ebenen
  • Konfliktklärungsbereitschaft und Fehlerfreundlichkeit
  • Innovationsworkshops, um „Outside the box“ denken zu können
  • mit der SocialAcademy ein Format, das Vernetzung in die Fachöffentlichkeit und Knowledge-Sharing ermöglicht
  • eine am TVöD orientierte Bezahlung gemäß deiner fachlichen Qualifikation und Erfahrung
  • 30 Tage Urlaub bei 39 Stunden Arbeitszeit/Woche (Vollzeit)
  • monatliche Supervision und wöchentliche kollegiale Beratung
  • einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • die Nutzung von car2go in dringenden Angelegenheiten
  • ein Diensthandy
  • tolle Gesundheitsangebote u.a. die Möglichkeit eines Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge mit einem 15%-gen Arbeitgeberzuschuss
  • wöchentlich frisches Obst und Müsli
Beginn deiner Tätigkeit bei der si! gGmbH: ab sofort. Beschäftigungsdauer: Zunächst befristet für 1 Jahr.

Deine Bewerbung schickst du uns am besten mit Angabe deines Starttermins und Stellenumfangwunsches per E-Mail an bewerbung@sbb-si.de

Falls du später zu uns stoßen möchtest, führen wir auch gerne ein Perspektivgespräch mit dir.

Wenn du Interesse daran hast, noch mehr über uns zu erfahren, dann besuch unsere Homepages sbb-si.de und socialacademy.de Verschaff dir zusätzlich einen Überblick über die Unternehmensgruppe auf stiftung-berufliche-bildung.de oder trete direkt mit uns in Kontakt. Telefonisch sind wir wochentags von 09:00 – 17:00 Uhr
unter +49 40 21112-591 erreichbar.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen ab sofort für die si! gGmbH, pädagogische Fachkräfte, die speziell in der sozialpädagogischen Familienhilfe tätig werden und mit Herz, Hu-mor und Fachkompetenz unser ambulantes Team verstärken möchten. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der intensiven Betreuung und Begleitung von Familien in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie bei der Unterstützung im Kontakt mit Ämtern und Institutionen und bei der Hilfe zur Selbsthilfe. Wir möchten bis zu 1,0 Stelle besetzen.

Die si! soziales & innovation gGmbH ist seit 2017 „die Neue“ in der SBB-Unternehmensgruppe und verbindet Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und –bildenden Angebot der Stiftung Berufliche Bildung. Bei uns wird Teamwork, der Spaß an der Arbeit, gegenseitige Unterstützung und Vertrauen sowie das Wohl der Mitarbeiter*innen und Klient*innen groß geschrieben.

Die si! gGmbH bietet neben den Hilfen zur Erziehung (§§30, 31, 34 (teilbetreut), 35 SGB VIII) auch Schulbeglei-tung (§54 SGB XII), Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen (§ 13,3 SGB VIII) und in Kooperation mit der Jugendbildung Hamburg das Projekt 16 h mit dem Schwerpunkt der Förderung schwer zu erreichender junger Menschen an. Mit der SocialAcademy bieten wir zudem ein internes Fortbildungsformat für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte und solche, die es werden wollen.

Deine Aufgaben:
  • Begleitung und systemische Unterstützung von Familien im Rahmen der „Sozialpädagogischen Familienhilfe“ gemäß §31 SGB VIII
  • Begleitung von Kindern (ab Schulalter), Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen des „Er-ziehungsbeistand“ oder der „Betreuungshilfe“ gemäß §30 SGB VIII
  • Betreuung von Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen von §34 teilbetreut (ohne Nachtdienst) und der „Intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung“ gemäß §35 SGB VIII. Diese Hilfen richten sich an Jugendliche von 16-21 Jahren, die im trägereigenen Wohnraum leben und noch viel Un-terstützung bei ihren Verselbständigungsprozessen benötigen.
  • Als sozialpädagogische Fachkraft arbeitest du vertrauensvoll und professionell mit den Klient*innen
    und reflektierst deine Arbeit interkollegial und supervisorisch
  • Ein intensiver, wertschätzender, offener und konstruktiver Austausch im Team
  • Anspruchsvolle Dokumentationspflichten
  • Mitwirkung am Aufbau und der Weiterentwicklung der si! gGmbH
  • Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Vernetztes Arbeiten nach innen und außen
  • Gremienarbeit, Fachzirkel und sozialpolitisches Engagement
Deine Kenntnisse und Qualfikationen:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Arts, Master of Arts)
  • Erfahrungen in der sozialpädagogischen Familienhilfe (§31 SGB VIII)
  • Erfahrungen in der Arbeit mit belasteten Kindern, Jugendlichen und Jungerwachsenen (§§30, 35 SGB VIII)
  • Leidenschaft zur aktiven und kollegialen Arbeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Rechtliche Grundlagenkenntnisse
  • Kenntnisse über die Behördenstrukturen Hamburgs
  • Ideenvielfalt in der Arbeit und ein konstruktiver Umgang mit schwierigen Situationen
  • Kreativität in der Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Hohe Eigenverantwortung, Ausdauer- und Reflexionsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zum selbstständigen Arbeiten
  • Sicherheit im Auftreten und eine empathische Haltung
  • Bereitschaft zur sozialraumorientierten Arbeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen und Supervisionen
  • Bereitschaft an unterschiedlichen Einsatzorten Hamburgs zu arbeiten
die si! bietet Dir:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein junges, aufgeschlossenes, humorvolles und erfahrenes Team mit Crossover-Kompetenzen in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der beruflichen Bildung, der Suchthilfe, der Sozialpsychiatrie und der internationalen Arbeit
  • eine agil ausgerichtete Unternehmensführung mit Projektentwicklungsansätzen, die an den Menschen, mit denen wir arbeiten, orientiert sind
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit im Arbeiten
  • eine Einarbeitung in die vorhandenen und sich entwickelnden Strukturen
  • Kommunikation und Reflexion auf unterschiedlichen Ebenen
  • Konfliktklärungsbereitschaft und Fehlerfreundlichkeit
  • Innovationsworkshops, um „Outside the box“ denken zu können
  • mit der SocialAcademy ein Format, das Vernetzung in die Fachöffentlichkeit und Knowledge-Sharing ermöglicht
  • eine Bezahlung gemäß deiner fachlichen Qualifikation und Erfahrung
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr bei 39 Stunden Arbeitszeit/Woche
  • monatliche Supervision und wöchentliche kollegiale Beratung
  • einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • die Nutzung von car2go in dringenden Angelegenheiten
  • ein Diensthandy
  • Vergünstigungen zum Training in den ON STAGE Training Centern
  • die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge mit einem Arbeitgeberzuschuss von 15%
  • wöchentlich frisches Obst und Müsli
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Beginn deiner Tätigkeit bei der si! gGmbH: im November 2019. Beschäftigungsdauer: unbefristet.

Deine Bewerbung schickst du uns am besten mit Angabe deines Starttermins und Stellenumfangwunsches per E-Mail an bewerbung@sbb-si.de

Falls du später zu uns stoßen möchtest, führen wir auch gerne ein Perspektivgespräch mit dir.

Wenn du Interesse daran hast, noch mehr über uns zu erfahren, dann besuch unsere Homepages sbb-si.de und socialacademy.de Verschaff dir zusätzlich einen Überblick über die Unternehmensgruppe auf stiftung-berufliche-bildung.de oder trete direkt mit uns in Kontakt. Telefonisch sind wir wochentags von 09:00 – 17:00 Uhr
unter +49 40 21112-591 erreichbar.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Wir suchen für die Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die si! soziales&innovation in Hamburg bis zu 0,195 Stelle als Hausmeister (gewerbl. Helfer) (m/w/d) mit max. 7,8 Wochenstunden auf Minijob-Basis 450,-€
(innerhalb Hamburgs)

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Erledigung aller anfallenden Hausmeistertätigkeiten
  • Reparaturen und kleinere Bauausführungen
  • Besorgung von Baumaterial/Eisenwaren
  • Ggf. Maler/Lackierarbeiten
  • Einsatz an mehreren Standorten der si! gGmbH
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Ein handwerklicher Berufsabschluss ist wünschenswert, aber kein Muss
  • Handwerkliches Geschick erforderlich
  • Zuverlässigkeit, Gründlichkeit und Freundlichkeit in der Ausübung der Tätigkeiten setzen wir voraus
  • Flexibilität sowie körperliche Belastbarkeit runden Ihr Profil ab
  • Der Führerscheinklasse B (oder vergleichbar) ist zwingend erforderlich!
  • Gerne mit eigenem PKW (KM werden erstattet)
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen. Eine Entfristung wird angestrebt.

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2019-241-si!l"

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz beim Servicekontor Hamburg

Kooperationspartner

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren >