Berufliche Rehabilitation

Wer aus gesundheitlichen Gründen eine neue berufliche Herausforderung sucht, findet bei der SBB in Hamburg professionelle und fachliche Unterstützung. Als anerkannter Träger nach §35 SGB IX führen wir Rehabilitations-Kurse durch. Die Angebote reichen von der Eignungsfeststellung über die Berufsvorbereitung bis hin zur beruflichen Integration und Umschulung. Eine persönliche Beratung und intensive Vorbereitung ist inklusive.

Die Reha-Berater/innen der SBB Kompetenz klären mit Ihnen das Vorgehen und zeigen Ihnen die Schritte für eine erfolgreiche berufliche Rehabilitation auf.

Kontakt:
Kay von Appen
Tel. 040-211 12 - 334
kay.vonappen[at]sbb-hamburg.de

Sie können sich ebenfalls an das SBB Kundencenter wenden.

Kursfinder

Termin:
  • nach Vereinbarung

Orientierung und Erprobung
AKTIV³ bietet vielfältige Entwicklungsräume und unterstützt Sie bei Ihren beruflichen und persönlichen Zielen. Sie entwickeln eine individuell auf Sie abgestimmte Berufsperspektive, die Ihre beruflichen Kenntnisse berücksichtigt

Qualifizierung
AKTIV³ bietet berufsfeldspezifische Qualifizierung, die individuell an Ihren beruflichen Vorkenntnissen ausgerichtet wird. Sie erarbeiten Sich eine (neue) berufliche Perspektive, die Ihre gesundheitlichen Einschränkungen berücksichtigt.

Berufliche Integration
AKTIV³ bietet eine professionelle Arbeitsvermittlung, die auf Unternehmen zugeht und Arbeitsplatzakquise ausübt. Sie werden bei der Kontaktaufnahme, bei den Bewerbungen und direkt am Arbeitsplatz betreut und unterstützt.

 

Modul 1 AKTIV³
Mobilität / Flexibilität / Orientierung (10 Wochen / 400 Stunden)

Gesundheitsförderung

  • Ernährung
  • Bewegung und Sport

Alltagstraining

  • Stressbewältigung
  • Konfliktbearbeitung

Neuorientierung

  • Berufliche Perspektiven
  • Krankheitsbewältigung

Praktische Erprobungen

  • Fachtrainings
  • Berufsfeldqualifizierung

Betriebliche Hospitationen

  • Kennenlernen von Branchen und Betriebe

 

Modul 2 AKTIV³
Perspektivqualifizierung (8 Wochen / 320 Stunden)

Qualifizierungsangebote

  • Individuell angepasst
  • EDV-Training

Berufsfeldkenntnisse

  • Möglich sind: Kaufmännische Grundkenntnisse, Lager/Logistik, Handwerk und Industrie, Dienstleistung, Hotel und Gaststätten, Gesundheit und Pflege

betriebliche Praktika

  • Zur Verfestigung und Erprobung Ihrer frisch erworbenen Kenntnisse absolvieren Sie ein betriebliches Praktikum. Die Dauer wird individuell abgestimmt.

 

Modul 3 AKTIV³
Integrationsunterstützung (4 Wochen / 160 Stunden)

Arbeitsplatzakquisition

  • regional ausgerichtete Arbeitsplatzakquise unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Umstände

Einarbeitungsunterstützung

  • Nachqualifizierung bei fehlenden Kenntnissen
  • Betreuung während der Einarbeitung

Ausstattung des Arbeitsplatzes / Gestaltung des Arbeitsumfeldes

Kollegenseminare

  • Teamberatung für den Umgang mit Behinderungen

 

 

Kursart:
Berufliche Orientierung
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
22 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8.30-15.30 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Ziel dieses Angebots ist die Abklärung einer beruflichen Tätigkeit, die Ihren Möglichkeiten und Interessen entspricht.

Innerhalb der Maßnahme zur Arbeitserprobung und Berufsfindung begleiten wir Sie intensiv bei der Abklärung Ihrer individuellen Voraussetzungen und Ihrer beruflichen Neuorientierung.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Anamnese der körperlichen Voraussetzungen
  • Diagnostik der kognitiven Voraussetzungen
  • Testungen zur Berufsfindung
  • Assessmentcenter-Übungen
  • Praktische Erprobungen
  • betriebliche Erprobungen

Dauer:
2-6 Wochen, individuell vereinbar

Kosten:
Finanzierung über den Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben durch die Arbeitsagenturen, die Deutschen Rentenversicherungen oder die Berufsgenossenschaften sind möglich. Fragen Sie Ihren Reha-Fachberater.

Kursart:
Berufliche Reha
Berufliche Orientierung

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Die Experten der Berufsvorbereitungsmaßnahme (BvB) erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die erreichbaren Ziele und bestehenden Voraussetzungen für eine berufliche Zukunft.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Eignungsanalyse
  • Vermittlung von Grundkenntnissen
  • Vermittlung von praktischen und theoretischen Fachkenntnissen
  • Erwerb des ersten allgemeinen Schulabschlusses
  • betriebliche Erprobungen
  • arbeitsplatzbezogene Einarbeitung

Berufsfelder:
Handwerk und lndustrie / Transport, Lager, Logistik / Büro und Handel / Hotel und Gaststätten

Beginn:
Start individuell, nach Vereinbarung
Dauer 11-18 Monate
Vollzeit Mo.-Fr. 07.30-15.30 Uhr, Teilzeit nach Vereinbarung

Kursart:
Berufliche Reha
Umschulung

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie
Transport & Logistik
Hotels & Gaststätten
Büro & Handel

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
Mo.-Fr. 07.30-15.30 Uhr

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Die Integrationsmaßnahme bietet Orientierung für Personen, die über berufliche Erfahrungen verfügen, aber aus gesundheitlichen Gründen eine neue berufliche Perspektive benötigen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

 

  • Gesundheitliche Stabilisierung
  • Erarbeitung einer tragfähigen Berufsperspektive
  • Stabilisierung der Tagesstruktur
  • Eignungs- und Belastungserprobung
  • Berufsspezifische Qualifizierungen
  • Betriebspraktika
  • Integrationsunterstützung

Beginn:
Der Start ist jederzeit möglich, nach Vereinbarung und kostenlose Deutsch Einstufungstest

Dauer 9 Monate
Vollzeit Mo. - Fr. 8.00 bis 15.30 Uhr, Teilzeit: nach Vereinbarung

Kursart:
Fortbildung
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
9 Monate

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 08.01.2018

PeM Plus Neustart richtet sich an Menschen, die auf Grund von psychischen Einschränkungen seit längerer Zeit arbeitssuchend sind.

Modul 1 PeM Plus (8 Wochen a 20 Wochenstunden) 160 Stunden
Individuelle Standortbestimmung, Erlangung einer Tagesstruktur, Aufbau von sozialen Netzwerken, Entwicklung einer Berufsperspektive, individuelles Coaching

Modul 2 PeM Plus Aufbau (8 Wochen a 30 Wochenstunden) 240 Stunden
Gesundheitsförderung, Arbeit an individuellen Projekten, Festigung und Steigerung der Tagestruktur, Vertiefung der beruflichen Perspektive, individuelles Coaching

Modul 3 PeM Plus Praxis (8 Wochen a 40 Wochenstunde) 320 Stunden
Praxis (betriebliche Kompetenzfeststellung, Praxiserprobung, Betriebspraktika)

Zielgruppe:
PeM Plus Neustart richtet sich an Menschen, die auf Grund von psychischen Einschränkungen seit längerer Zeit arbeitssuchend sind.

Kursart:
Berufliche Orientierung
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
24 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 08.30 – 11:45 Uhr (Modul 1), 08:30 – 13.45 Uhr (Modul 2), 08:30 – 15:30 Uhr (Modul 3)

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Buxtehude)
Brauereiweg 4
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 - 503 93 10
E-Mail: buxtehude(at)sbb-nord.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Die Berufliche Rehabilitation bietet vielfältige Unterstützung. Sie suchen aus gesundheitlichen Gründen eine neue berufliche Herausforderung und benötigen dafür einen Berufsabschluss.

Wir bieten Ihnen bei uns die Möglichkeit eine entsprechende Ausbildung zu absolvieren. Das Ausbildungssystem der SBB Kompetenz gGmbH verbindet die Theorie mit der beruflichen Praxis.

Nach bestandener Prüfung besteht die Möglichkeit der Übernahme durch den Ausbildungsbetrieb.

Der Beruf:
Kaufmann/frau für Büromanagement
Dauer: Vollzeit 36 Monate

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Sie organisieren und bearbeiten den Schriftverkehr.

Zu den Aufgaben gehören Auftragsbearbeitung, Kundenpflege, Rechnungswesen und Personalverwaltung.

Ausbildungsbeginn:
Februar und August
Teilzeit nach Vereinbarung

Kursart:
Umschulung
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Büro & Handel

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
36 Monate

Uhrzeit:
ganztags

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Sie absolvieren eine rehabilitationsspezifische Umschulung mit einer hohen betrieblichen Ausrichtung und schließen mit einer staatlichen Anerkennung ab.

Die Berufe:
Bitte sehen Sie sich den Flyer an. Wir bieten Ihnen viel Berufe aus den Bereichen

  • Büro und Handel
  • Hotel und Gaststätten
  • Gesundheit und Pflege
  • Transport, Lager, Logistik
  • Handwerk und Industrie

Beginn:
mehrmals jährlich
Vollzeit: 16-24 Monate, Teilzeit nach Vereinbarung

Kursart:
Umschulung
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Handwerk & Industrie
Transport & Logistik
Hotels & Gaststätten
Gesundheit & Pflege
Büro & Handel

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
Handels- bzw. Handwerkskammerabschluss

Kursdauer:
individuell

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Der RVL hat zum Ziel die Teilnehmenden auf eine anstehende berufliche Qualifizierung, Fortbildung oder Umschulung vorzubereiten.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Persönliche Stabilisierung
  • Klärung des Qualifizierungs- oder lntegrationszieles
  • Steigerung der Belastbarkeit und Erlangung einer tragfähigen Tagesstruktur
  • Anwendung geeigneter Lern- und Arbeitstechniken
  • Schließung von praktischen und / oder theoretischen Lücken
  • Erwerb von Grundkenntnissen für die bevorstehende Qualifizierung
  • Betriebspraktika

Beginn:
Der Start ist jederzeit möglich.
Der Termin wird individuell vereinbart.
Dauer 3 bis 6 Monate
Vollzeit Mo. - Fr. 8.00 bis 15.30 Uhr, Teilzeit: nach Vereinbarung

Kursart:
Fortbildung
Berufliche Reha
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 8.00 bis 15.30 Uhr

Finanzierung:
Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Zielgruppe  
TOP Diagnostik richtet sich an arbeitsuchende Menschen, die entweder durch gesundheitliche Einschränkungen oder durch bereits lange andauernde Arbeitsuche nur noch schwer vermittelbar sind.  

Sie können an TOP Diagnostik nur teilnehmen, wenn Sie innerhalb der letzten 36 Monate nicht an der Trainings-Maßnahme TOP der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters t.a.h. teilgenommen haben bzw. diese mehr als 36 Monate zurückliegt.  

Inhalte   

  • Arbeitsmedizinische und arbeitspsychologische Einschätzung, sozialpädagogische Einzelgespräche, Deutsch-, Mathematik- und EDV-Testung  
  • Bewerbungstraining: Lebenslauf, Anschreiben, Bewerbungsfotos, Zeugnisse  
  • Fachinhalte: Visionscoaching, Arbeits- und Sozialrecht  
  • Individuelle Projekte: 2 Tage durch Erstellung konkreter Handlungspläne 

Kursart:
Berufliche Orientierung
Berufliche Reha
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
4 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 08.00 - 15.20 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Zielgruppe  
TOP Diagnostik richtet sich an arbeitsuchende Menschen, die entweder durch gesundheitliche Einschränkungen oder durch bereits lange andauernde Arbeitsuche nur noch schwer vermittelbar sind.  

Sie können an TOP Diagnostik nur teilnehmen, wenn Sie innerhalb der letzten 36 Monate nicht an der Trainings-Maßnahme TOP der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters t.a.h. teilgenommen haben bzw. diese mehr als 36 Monate zurückliegt.  

Inhalte   

  • Arbeitsmedizinische und arbeitspsychologische Einschätzung, sozialpädagogische Einzelgespräche, Deutsch-, Mathematik- und EDV-Testung  
  • Bewerbungstraining: Lebenslauf, Anschreiben, Bewerbungsfotos, Zeugnisse  
  • Fachinhalte: Visionscoaching, Arbeits- und Sozialrecht  
  • Individuelle Projekte: 2 Tage durch Erstellung konkreter Handlungspläne 

Wann: alle 8 Wochen, nach Vereinbarung

Dauer: 6 Wochen (173 Std.)

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Kurszeiten: Teilzeit, Montag bis Freitag 09.00 - 12.25 Uhr

Finanzierung: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach § 45 Satz 1 Nr. 2 SGB III 

Kursart:
Berufliche Orientierung
Berufliche Reha
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
4 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 09.00 - 12.25 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Inhalte:
Die Maßnahme besteht aus drei aufeinander aufbauenden Teilen 

  • Modul 1   (4 Wochen) Top to Go (Perspektiventwicklung, individuelle Bewerbungsstrategie, Individualcoaching)  
  • Modul 2  (2 Wochen) Gesundheit (Gesundheitsförderung, Ernährung, Stressbewältigung, AKTIVA-Training)  
  • Modul 3  (4 Wochen) Praxis (betriebliche Kompetenzfeststellung, Praxiserprobung, Betriebspraktika)   

Zielgruppe: 
TOP plus richtet sich an arbeitsuchende Menschen, die entweder durch gesundheitliche Einschränkungen oder durch bereits lange andauernde Arbeitsuche nur noch schwer vermittelbar sind.  

Voraussetzung ist eine vorherige erfolgreiche Teilnahme an der Trainings-Maßnahme TOP (Test/Orientierung/Perspektive) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters t.a.h. innerhalb der letzten 36 Monate. 

Kursart:
Berufliche Orientierung
Coaching
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
10 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 08.00 - 15.20 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 30.10.2017

Inhalte:
Die Maßnahme besteht aus drei aufeinander aufbauenden Teilen 

  • Modul 1   (4 Wochen) Top to Go (Perspektiventwicklung, individuelle Bewerbungsstrategie, Individualcoaching)  
  • Modul 2  (2 Wochen) Gesundheit (Gesundheitsförderung, Ernährung, Stressbewältigung, AKTIVA-Training)  
  • Modul 3  (4 Wochen) Praxis (betriebliche Kompetenzfeststellung, Praxiserprobung, Betriebspraktika)   

Zielgruppe: 
TOP plus richtet sich an arbeitsuchende Menschen, die entweder durch gesundheitliche Einschränkungen oder durch bereits lange andauernde Arbeitsuche nur noch schwer vermittelbar sind.  

Voraussetzung ist eine vorherige erfolgreiche Teilnahme an der Trainings-Maßnahme TOP (Test/Orientierung/Perspektive) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters t.a.h. innerhalb der letzten 36 Monate. 

Kursart:
Berufliche Orientierung
Coaching
Berufliche Reha

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
15 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 09.00 - 12.25 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Top