Berufliche Erprobung - für Geflüchtete mit gesundheitlichen Einschränkungen

Dies ist ein Angebot für Geflüchtete mit Handicaps, die Orientierung für den Weg in Arbeit suchen. 
Wir bieten Ihnen die Unterstützung, die genau zu Ihren Wünschen und Möglichkeiten passt.

Schwerpunkte:

Berufliche Orientierung und Erprobung mit individuellem Coaching (Modul II):

  • In den Berufsfeldern:
    • Lager / Logistik
    • Verkauf / kaufmännische Tätigkeiten
    • Textil
    • Gastronomie / Hotel- und Gaststättengewerbe
    • uvm.
  • Kenntnisvermittlung
  • Bewerbungstraining
  • Individualcoaching
  • Gesundheitsmanagement
  • Matching
  • Beratung von Arbeitgebern

Voraussetzung: 
Erfolgreicher Abschluss des Moduls I (IntensivCoaching) mit einer beruflichen Perspektive

Dieses Angebot richtet sich an geflüchtete Menschen im SGB II - Leistungsbezug, die auf Grund schwerwiegender gesundheitlicher Einschränkungen erheblichen Unterstützungsbedarf zur Eingliederung in das Berufsfeld benötigen.

Individueller Terminbeginn:

Dauer Teilzeit:
20 Wochen
je 15 - 30 Stunden pro Woche

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
20 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Fr. ab 8:30

Finanzierung:

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter@sbb-hamburg.de