EOK - Erstorientierung und Wertevermittlung für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive

Dieser Kurs beginnt wöchentlich

Projektziele

Ziel des Kurses ist die Unterstützung von Asylbewerbern*innen in ihren speziellen Lebenssituationen. Sie erhalten die Möglichkeit zur Erstorientierung verbunden mit der Vermittlung erster Deutschkenntnisse. Dies soll den Asylbewerbern die Eintrittsphase in Deutschland erleichtern und ihnen darüber hinaus grundsätzliche Kenntnisse über wichtige Gepflogenheiten ihres neuen Lebensumfeldes vermitteln.

Zielgruppe

Die Erstorientierungskurse richten sich primär an Asylbewerber*innen mit unklarer Bleibeperspektive. Sind darüber hinaus Plätze frei, können auch Asylbewerber*innen mit guter Bleibeperspektive einen Kurs besuchen, vorausgesetzt die Teilnahme an einem Integrationskurs ist (noch) nicht möglich. Schulpflichtige Personen können an den Maßnahmen nicht teilnehmen.

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 10:00 - 14:15 Uhr

Finanzierung: