Sprache und Integration

Nutzen Sie die Expertise der SBB Kompetenz zur sprachlichen und beruflichen Orientierung und Qualifizierung von Migrant*innen (sowie Flüchtlingen).
Als anerkanntes telc-Prüfungszentrum bietet die SBB Deutschprüfungen auf allen Sprachniveaus vor Ort an.

Das Kursangebot besteht aus Integrationskursen (mit und ohne Alphabetisierung), die mit dem Deutschtest für Zuwanderer DTZ (A2 - B1) abschließen. Darauf aufbauend können in den DeuFöv-Kursen (Deutschförderung) die telc- Sprachzertifikate B1, B2 oder C1 erworben werden. 

Parallel zum Integrationskurs unterstützt und begleitet der Kurs KompAS bei der beruflichen Orientierung. Dieser findet in Kombination mit Ihrem Integrationskurs statt. Der Kurs Alpha-Start bietet die Begleitung bei der Teilnahme an einem Integrationskurs mit Alphabetisierung.

Ebenfalls begleitend zu Ihrem Integrationskurs können Sie den Kurs MOIN nutzen und darüber Unterstützung für die Alltagssituation und ihr Leben in Deutschland bekommen. Nach dem Integrationskurs bieten wir Ihnen über Job-Parcours die Klärung Ihrer individuellen beruflichen Möglichkeiten in konkreten Berufsfelder an.

Das Kursangebot EOK (Erstorientierung und Wertevermittlung) ist eine gute Unterstützung für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive. Jetzt auch in Hamburg-Bergedorf

Im Angebot LAura können Teilnehmerinnen nach Abschluss der Frauen-Integrationskurse im Raum Bergedorf weiterführende Unterstützung erhalten.

Um die Zeit nach der Teilnahme an einem Integrationskurs, bis zum Beginn ihrer weiteren Deutsch-Förderung optimal zu nutzen, können Teilnehmer/innen nun am Kurs NO(N)STOP teilnehmen. Für alle, die in einem individuellen Rahmen eine intensive Förderung auf das B2 Sprachniveau nutzen und sich parallel dazu mit ihrer beruflichen Perspektive auseinandersetzen möchten, ist das BerufsCoaching genau das Richtige.

Im Anschluss folgt, abhängig von den individuellen Voraussetzung, der Start einer Umschulung oder Fortbildung bzw. die Arbeitsaufnahme.


Kursfinder

Termin:
  • nach Vereinbarung

Kursinhalte:
Modul 1:

  • Auseinandersetzung mit dem erreichbaren Arbeitsmarkt
  • Formale und fachliche Voraussetzungen für Berufe
  • Betriebsbesichtigungen
  • Bewerbungstraining und Stellensuche
  • Pespektivplan für Qualifizierung und Beruf entwickeln

Modul 2:

  • Individuelle Trainingsschwerpunkte in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen
  • Wiederholung und Erweiterung der deutschen Grammatikkenntnisse
  • Berufsbezogener Wortschatz
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz
  • Präsentationen üben
  • Korrespondenz
  • Arbeiten in Deutschland
  • Vorbereitung auf berufssprachliche Prüfungen nach Niveaustufen

Abschluss:

Nach Vorbereitung auf berufsprachliche Prüfungen, ist der Erwerb eines telc-Zertifikats im Kurs möglich.

Dieser Kurs kann auch begleitend zu den DeuFöV B2 Kursen belegt werden.

Täglicher Einstieg möglich (nach Absprache) 

Kursart:
Sprache und Integration
Coaching

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
telc - Zertifikat

Kursdauer:
11 Wochen

Uhrzeit:
zwischen 9:00 und 20:00 Uhr, auch am Wochenende möglich

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Der allgemeine Integrationskurs umfasst 660 Unterrichtsstunden und hat zum Ziel, in 600 Unterrichtsstunden Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) sowie in 60 Unterrichtsstunden Kenntnisse der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland zu vermitteln.

Der Erwerb der Deutschkenntnisse geschieht anhand von alltagsbezogenen Inhalten wie Arbeit, Wohnen, Gesundheit oder Ämter und Behörden.

Im 60 Unterrichtsstunden umfassenden Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt. Der allgemeine Integrationskurs schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
telc Sprachzertifikat

Kursdauer:
3 Monate

Uhrzeit:
14:00 - 18:15 Uhr Wiederholerkurs

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Motivieren - Orientieren - Integrieren

Dieser Kurs richtet sich an

  • Teilnehmer/innen an Alphabetisierungskursen
  • Primäre Analphabeten
  • nicht lateinisch alphabetisierte Teilnehmer/innen mit intensivem Grundförderbedarf

Der Kurs beinhaltet

  • Vertiefung der Deutschkenntnisse durch Kommunikation
  • Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Kompetenzfeststellung und persönliche Berufswegeplanung
  • Einblicke in Sitten und Gebräuche / Verhalten bei der Arbeit 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • sprachliche und berufsorientierte Themen werden durch individuelle Hintergründe und Anforderungen der Gruppe geprägt
  • Alphabetisierung und Aneignung eines einfachen und alltagsorientierten Wortschatzes mit allgemeinem und berufsspezifischem Vokabular
  • Übungen zu grammatikalisch korrekter Ausdrucksweise
  • Sprachförderung – sowohl Lesen und Verstehen als auch Wiedergabe eines Kernwortschatzes in Schriftform
  • Anwenden von sprachlichen Grundmustern in Alltagssituationen

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
Mo. – Fr.: 2 Stunden täglich

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 29.07.2019
  • 19.08.2019

Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Relevanz sind.

Das Ziel des Kurses ist der Erwerb des telc Zertifikates: B1

Themen:

  • Kommunikation
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
  • Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
  • abhängig vom Kursziel: Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2, B1, B2 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats, nicht älter als 6 Monate)

Kursbeginn:
monatlich, nach Vereinbarung und kostenlosem Deutsch Einstufungstest

Dauer:

20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche
Insgesamt 300-400 Unterrichts-Einheiten

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
B1 Zertifikat (telc)

Kursdauer:
19 Wochen

Uhrzeit:
vormittags, nachmittags

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 12.08.2019
  • 19.08.2019

Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Relevanz sind.

Das Ziel des Kurses ist der Erwerb des telc Zertifikates: B2

Themen:

  • Kommunikation
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
  • Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
  • abhängig vom Kursziel: Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2, B1, B2 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats, nicht älter als 6 Monate)

Kursbeginn:
monatlich, nach Vereinbarung und kostenlosem Deutsch Einstufungstest

Dauer:

20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche
Insgesamt 300-400 Unterrichts-Einheiten

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
B2 Zertifikat (telc)

Kursdauer:
5 Monate

Uhrzeit:
vormittags, nachmittags

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Bergedorf II)
Herog-Carl-Friedrich-Platz 1
21031 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 19.08.2019

Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Relevanz sind.

Das Ziel des Kurses ist der Erwerb des telc Zertifikates: C1

Themen:

  • Kommunikation
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Das Basismodul umfasst 300 Unterrichtseinheiten und ist inhaltlich allgemeinsprachlich mit berufsbezogenen Inhalten aufgebaut. Das Modul endet mit einer entsprechenden Zertifikatsprüfung nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
  • Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Flüchtlinge und Migration: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats B2, nicht älter als 6 Monate)

Der Kurs DeuFöV Berufsbezogene Deutschförderung bietet den Erwerb des C1-Zertifikats im Rahmen der telc-Prüfung.

Neu: DeuFöV-Kurse wurden für Asylbewerberinnen und Asylbewerber aus Afghanistan geöffnet.

Dauer:

20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche
Insgesamt 300-400 Unterrichts-Einheiten

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
C1 Zertifikat (telc)

Kursdauer:
15 Wochen

Uhrzeit:
vormittags, nachmittags

Finanzierung:
Förderung durch das BAMF

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Dieser Kurs beginnt wöchentlich

Projektziele

Ziel des Kurses ist die Unterstützung von Asylbewerbern in ihren speziellen Lebenssituationen. Sie erhalten die Möglichkeit zur Erstorientierung verbunden mit der Vermittlung erster Deutschkenntnisse. Dies soll den Asylbewerber die Eintrittsphase in Deutschland erleichtern und ihnen darüber hinaus grundsätzliche Kenntnisse über wichtige Gepflogenheiten ihres neune Lebensumfeldes vermitteln.

Zielgruppe

Die Erstorientierungskurse richten sich primär an Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive. Sind darüber hinaus Plätze frei, können auch Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive einen Kurs besuchen, vorausgesetzt die Teilnahme an einem Integrationskurs ist (noch) nicht möglich. Schulpflichtige Personen können an den Maßnahmen nicht teilnehmen.

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Mo. - Fr. 10:00 - 14:15 Uhr

Finanzierung:
Förderung durch das BAMF

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 02.09.2019

Dieser Kurs unterstützt Sie dabei, Ihr Umschulungs- oder Fortbildungsziel zu klären und vorzubereiten.

Der Kurs startet mit einem Sprachtraining Deutsch (8 Wochen) - so dass Sie Ihre Kenntnisse verbessern und vertiefen. Abhängig von Ihren Voraussetzungen können Sie den Sprachteil des Kurses mit einem telc-B2 Sprachzertifikat abschließen.

Inhalte: 

  • Textverständnis
  • Kommunizieren und Präsentieren 
  • Wortschatz und Grammatik
  • Höhrverstehen
  • Schreibtraining
  • Rechtschreibung 

In der zweiten Phase setzen Sie sich mit Ihrem Umschulungsziel auseinander und erwerben vorbereitend Fachkenntnisse für die Umschulung oder Fortbildung.

Die Themen in denen Sie sich vorbereiten sind:

  • Lern- und Präsentationstechniken
  • Sprache und Kommunikation 
  • Mathematik
  • Grundlagen EDV
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Berufsorientierung und Bewerbungstraining 

Unser Ziel ist es, ein passendes Angebot für Sie zu finden. Zu der Klärung , welche Umschulung für Sie geeignet ist, gehören persönliche Gespräche und auch Tests, die Sie am Computer ablegen werden.  

Kursart:
Coaching
Trainings
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
12 Wochen

Uhrzeit:
Montags - Freitags 8:30 - 15:30 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 29.07.2019

Zielgruppe:
Erwerbsfähige Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive. Personen, die eine berufliche Orientierung suchen und darüber individuelle Wege in eine Arbeit oder eine weiterführende Qualifizierung suchen.

Inhalte:
Berufspraktische Kompetenzfeststellung

  • Berufsfeldtypische Arbeitsaufgaben in verschiedenen Berufsfeldern
  • Kompetenzbewertung
  • Eignungsaussage

Berufsorientierung 

  • Arbeitsmarkt
  • Information zu Berufsbildung
  • Filme
  • Hospitationen
  • Betriebsbesichtigungen  

Praktische Trainings
Individuell zugeschnitten auf eine erfolgsversprechende Branche (inkl. Branchenknigge / Vertiefung berufsfeldbezogener Basics / Arbeitshaltung / Lernen lernen / Fachsprache)  

Perspektivempfehlung
Begleitend zu dem Angebot finden Integrations- coaching, Individualcoaching und berufsfeld- bezogenes Sprachcoaching statt.

Kursart:
Berufliche Orientierung
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
8 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 08.00 bis 14.30 Uhr

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Dieser Kurs richtet sich an

Migrant(inn)en, die aktuell an einem Integrationskurs teilnehmen, dem rechtskreis des SGB II (Jobcenter team.arbeit.hamburg) angehören und an ihrer beruflichen Perspektive arbeiten wollen. MOIN wird vom Jobcenter Hamburg gefördert und bietet als Begleitangebot zum Integrationskurs mehr Chancen für die gesellschaftliche und berufliche Integration in der Bundesrepublik Deutschland!

Die Teilnehmer/innen erhalten

  • Hilfe bei der Alltagsbewältigung
  • Vertiefung der Sprachkenntnisse durch arbeitsmarktorientiertes   Sprachtraining
  • berufliche Orientierung,  Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Kompetenzfeststellung und persönliche Berufswegeplanung

Inhaltliche Schwerpunkte

  • individuelles Coaching, Hilfe im Alltag  (z. B. bei der Wohnungssuche oder im Umgang mit Behörden)
  • Kompetenzfeststellung
  • Lernbegleitung zum Integrationskurs
  • berufsbezogene Sprachförderung
  • intensive Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung
  • Bewerbungstraining
  • Betriebsbesichtigungen und Schnuppertrainings

Kursstarts: laufend, nach Vereinbarung

Kursart:
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
individuell

Uhrzeit:
Mo. – Fr.: vormittags oder nachmittags

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte II)
Möllner Landstraße 2-14
22111 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • nach Vereinbarung

Mit NO(N)STOP überbrücken Sie die Zeit bis zum Beginn Ihrer Deutsch-Förderung.

Inhalte des NO(N)STOP Programms:

  • Lernbiografie
  • Stärkenanalyse 
  • Interkulturelles Training
  • Sprachtraining
  • Sprachwelt Arbeit I
  • Sprachwelt Arbeit II
  • Arbeiten in der Bundesrepublik Deutschland 
  • Bwerbungstraining
  • und einiges mehr

Sie können am NO(N)STOP Programm teilnehmen, wenn:

  • Sie an einem Integrationskurs teilgenommen haben und auf Deu-FöV warten
  • Sie eine gute Bleibeperspektive aber keine Berechtigung an Deutschkursen (BAMF) oder anderen Kursen (SGB II) teilzunehmen haben.
  • Sie eine gültige "Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender" (BüMA) besitzen

oder 

  • Sie Migrantin/in aus einem EU- oder Drittland mit mindestens Gestattungsstatus sind. 

Die Teilnahme am NO(N)STOP-Programm ist für Sie kostenlos. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Standort der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters team.arbeit.hamburg. 

Dieser Kurs beginnt für Sie auf Anfrage und dauert bis zu 13 Wochen à 25 Unterrichtseinheiten. 

Kursart:
Coaching
Sprache und Integration
Trainings

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
13 Wochen

Uhrzeit:
auf Anfrage

Finanzierung:
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-Maßnahme nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III)

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 29.07.2019
  • 12.08.2019

Inhalte:
Im Kurs werden Ihnen vielseitige Inhalte vermittelt. Professionelle Methoden bieten Ihnen die Möglichkeit der Reflexion Ihrer persönlichen Ziele und Perspektiven.

In verschiedenen Übungen, wie z. B. dem Rollenspiel oder anderen Gruppenübungen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr soziales Verhalten zu reflektieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

In persönlichen Gesprächen mit dem Coach finden Sie Strategien/Möglichkeiten, Ihre persönlichen Wünsche für Ihre berufliche Zukunft zu überprüfen und Wege zur Realisierung zu entwickeln.

In fachpraktischen Übungen erarbeiten Sie sich konkrete Berufsfelder, die zu Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten passen.

Die Trainingseinheiten werden mit Ihnen gemeinsam ausgewertet, um Erkenntnisse für weiterführende Qualifikationen oder den direkten Einstieg in Arbeit zu gewinnen

Ziele:
Der Kurs zielt darauf ab, Ihnen eine umfassende berufliche Orientierung unter Berücksichtigung Ihrer Deutschkenntnisse zu vermitteln.

Sie erhalten Impulse und Ideen für mögliche Berufsfelder und planen Ihren beruflichen Weg.

Sie setzen sich mit dem aktuellen Arbeitsmarkt auseinander und erstellen Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen.

Sie entwickeln eine Strategie für Ihre gewünschten beruflichen Ziele und erwerben das erforderliche Know-how für die Stellensuche.

Sie lernen sich online zu bewerben, damit Sie auch die Anzeigen der Internet-Jobbörsen nutzen können.

Kursart:
Berufliche Orientierung
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
8 Wochen

Uhrzeit:
Montag - Freitag 9.00 - 13.15 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Termin:
  • 29.07.2019
  • 12.08.2019

Inhalte:
Im Kurs werden Ihnen vielseitige Inhalte vermittelt. Professionelle Methoden bieten Ihnen die Möglichkeit der Reflexion Ihrer persönlichen Ziele und Perspektiven.

In verschiedenen Übungen, wie z. B. dem Rollenspiel oder anderen Gruppenübungen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr soziales Verhalten zu reflektieren und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

In persönlichen Gesprächen mit dem Coach finden Sie Strategien/Möglichkeiten, Ihre persönlichen Wünsche für Ihre berufliche Zukunft zu überprüfen und Wege zur Realisierung zu entwickeln.

In fachpraktischen Übungen erarbeiten Sie sich konkrete Berufsfelder, die zu Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten passen.

Die Trainingseinheiten werden mit Ihnen gemeinsam ausgewertet, um Erkenntnisse für weiterführende Qualifikationen oder den direkten Einstieg in Arbeit zu gewinnen

Ziele:
Der Kurs zielt darauf ab, Ihnen eine umfassende berufliche Orientierung unter Berücksichtigung Ihrer Deutschkenntnisse zu vermitteln.

Sie erhalten Impulse und Ideen für mögliche Berufsfelder und planen Ihren beruflichen Weg.

Sie setzen sich mit dem aktuellen Arbeitsmarkt auseinander und erstellen Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen.

Sie entwickeln eine Strategie für Ihre gewünschten beruflichen Ziele und erwerben das erforderliche Know-how für die Stellensuche.

Sie lernen sich online zu bewerben, damit Sie auch die Anzeigen der Internet-Jobbörsen nutzen können.

Kursart:
Berufliche Orientierung
Sprache und Integration

Berufsfeld:
Berufsfeldübergreifend

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
4 Wochen

Uhrzeit:
Montag - Freitag 8.30 - 15.30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter(at)sbb-hamburg.de

Kooperationspartner

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren >