Berufsbezogene Deutschsprachförderung DeuFöV - Modul B1

Termin:
  • 25.02.2019

Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen, die für das Berufsleben von Relevanz sind.

Das Ziel des Kurses ist der Erwerb des telc Zertifikates: B1

Themen:

  • Kommunikation
  • Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
  • Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
  • abhängig vom Kursziel: Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2, B1, B2 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats, nicht älter als 6 Monate)

Kursbeginn:
monatlich, nach Vereinbarung und kostenlosem Deutsch Einstufungstest

Dauer:

20 bis 25 Unterrichts-Einheiten pro Woche
Insgesamt 300-400 Unterrichts-Einheiten

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt
B1 Zertifikat (telc)

Kursdauer:
19 Wochen

Uhrzeit:
vormittags, nachmittags

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbh (Bergedorf I)
Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg
Telefon: 040 - 723 749 29
E-Mail: kundencenter@sbb-hamburg.de