Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w), Harburg

Termin:
  • 02.09.2019

Inhalte:

  • Kenntnis und Anwendung von Rechtsgrundlagen für Sicherheitsdienste, Sicherheitsbestimmungen und Sicherheitsdienstleistungen
  • Durchführung von Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
  • Beurteilung von Gefährdungspotenzialen und Einleitung von Sicherungsmaßnahmen, auch unter Berücksichtigung des Gefährdungspotenzials von Waffen
  • Einleitung von Erste Hilfe Maßnahmen, Meldung von Unfällen und Zwischenfällen
  • Berücksichtigung von Zielen, Aufgaben und Methoden des betrieblichen Qualitätsmanagements
  • Herstellung und Pflege von Kundenkontakten, Überprüfung von Kundenzufriedenheit und Umgang mit Beschwerden
  • Überprüfung der Einhaltung von Brandschutzvorschriften und Überwachung der Brandschutzeinrichtungen
  • Planung von technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr
  • Planung von Terminen und Personal- und Sachmitteleinsatz

Beschäftigungsfelder:

  • Unternehmen des Objekt-, Werte- und Personenschutzes
  • Flughafenbetriebe
  • Bahnhöfe und Verkehrsgesellschaften
  • Unternehmen im Bereich Facility-Management
  • Sicherheitsberatung

Abschlüsse / Zertifikate:
Handelskammerabschluss

Kursdauer:
24 Monate

Uhrzeit:
Montag - Freitag von 8.30 - 16.30 Uhr

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Harburg I)
Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg
Telefon: 040 - 767 945 210
E-Mail: harburg@sbb-nord.de