2020-185-JBH

Bereichsleitung / Ausbildungs- und Arbeitsvorbereitung (m/w/d)

Standort: Hamburg-Barmbek
Einsatzbeginn: ab 01.02.2021 oder später
Wir suchen zuum 01.02.2021 oder später bis zu 1,0 Stelle Bereichsleitung / Ausbildungs- und Arbeitsvorbereitung (m/w/d) in Hamburg-Barmbek

Unternehmensbeschreibung:
Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Ihre Aufgaben sind:
  • Leitung des Bereiches Ausbildungs- und Arbeitsvorbereitung
  • Steuerung des Bereichs in organisatorischer, betriebswirtschaftlicher und personeller Hinsicht
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Selbstständiges Rekrutieren und Einstellen von Personal (ggf. auch das Aussprechen von Abmahnungen und Kündigung)
  • Inhaltliche Gesamtverantwortung, Leitung und Weiterentwicklung des Bereiches Ausbildungs- und Arbeitsvorbereitung
  • • Kooperation mit den anderen Bereichen und Betrieben der Jugendbildung Hamburg, anderen Unternehmen der SBB-Gruppe sowie externen Stellen (JobCenter, Agentur für Arbeit, Schulen, Schulbehörde, Jugendämtern, soziale Einrichtungen etc.)
  • Konzeptionelle und perspektivische Weiterentwicklung des Ausbildungs- und Arbeitsvorbereitung
  • Mitarbeit in der Leitungskonferenz der Jugendbildung Hamburg
  • Konzeptarbeit: eigenständige Recherche auf dem Niveau des aktuellen wissenschaftlichen Diskurses und aktueller best practice
Diese Qualifikationen/ Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Notwendig: einschlägiger Studienabschluss (Pädagogik, BWL, Wirtschaftspsychologie o.ä.)
  • Notwendig: einschlägige mehrjährige Leitungs- und Managementerfahrungen im Bereich der Beruflichen Bildung / Sozialen Arbeit
  • Notwendig sind ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Erwartet wird eine umfassende Kenntnis des deutschen Berufsbildungssystems sowie der Hamburger Bildungslandschaft
  • Erwartet wird eine vertiefte Kenntnis in mindestens einem der Bereiche SGB II u25, SGB III u25 (BvB) oder Projekte für Geflüchtete sowie die Bereitschaft, in die jeweils anderen Bereiche sich vertieft einzuarbeiten
  • Notwendig sind exzellente Kontakte zu Jugendberufsagenturen, den JobCentern und Arbeitsagenturen, Hamburger Beruflichen Schulen, zum HIBB und zur BSB sowie zu anderen Stellen Sozialer Arbeit in Hamburg
  • Erwartet wird ferner eine ausgeprägt unternehmerisch denkende Persönlichkeit, örtliche und zeitliche Flexibilität sowie Bereitschaft zur Mitarbeit in Gremien und Arbeitsgruppen innerhalb der Jugendbildung Hamburg sowie der Stiftungsgruppe und weiteren, externen Formaten
Das können Sie von uns erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
  • Sie erhalten einen 15%-en Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
  • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Sie erhalten einen Zuschuss zum HVV Profiticket
  • Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
  • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
  • Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
  • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
  • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm
  • „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Beginn zum 01.02.2021 oder später möglich. Diese Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Bitte reichen Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihrem Gehaltswunsch an nachstehenden E-Mailadresse ein.
Nutzen Sie auch gern die Online-Bewerbungsmöglichkeit.

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de