Elektrotechnische Fachkraft für festgelegte Tätigkeiten - EFT

In einer zweiwöchigen Fortbildung erwerben Sie die Zusatzqualifikation zum / zur Elektrotechnischen Fachkraft für festgelegte Tätigkeiten.

Sie erfahren unter anderem wie Sie sich vor den gefahren des elektrischen Stroms schützen konnen oder lernen alles über Ihre Werkzeuge und Prüfzeichen.
Außerdem erwerben Sie Kenntnisse über das Lesen und Skizzieren von Schaltplänen von Elektroinstallationen und sind am Ende des Kurses in der Lage den Aufbau von Installationsschaltungen zu verstehen

Neugierig geworden?

Alle weiteren Infos finden Sie auf unserem Infoblatt.   

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren >