NO(N)STOP

Mit NO(N)STOP überbrücken Sie die Zeit bis zum Beginn Ihrer Deutsch-Förderung.

Inhalte des NO(N)STOP Programms:

  • Lernbiografie
  • Stärkenanalyse 
  • Interkulturelles Training
  • Sprachtraining
  • Sprachwelt Arbeit I
  • Sprachwelt Arbeit II
  • Arbeiten in der Bundesrepublik Deutschland 
  • Bwerbungstraining
  • und einiges mehr

Sie können am NO(N)STOP Programm teilnehmen, wenn:

  • Sie an einem Integrationskurs teilgenommen haben und auf Deu-FöV warten
  • Sie eine gute Bleibeperspektive aber keine Berechtigung an Deutschkursen (BAMF) oder anderen Kursen (SGB II) teilzunehmen haben.
  • Sie eine gültige "Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender" (BüMA) besitzen

oder 

  • Sie Migrantin/in aus einem EU- oder Drittland mit mindestens Gestattungsstatus sind. 

Die Teilnahme am NO(N)STOP-Programm ist für Sie kostenlos. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Standort der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters team.arbeit.hamburg. 

Dieser Kurs beginnt für Sie auf Anfrage und dauert bis zu 13 Wochen à 25 Unterrichtseinheiten. 

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
13 Wochen

Uhrzeit:
auf Anfrage

Finanzierung:

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter@sbb-hamburg.de