Zweiwegefahrzeugführer

Termin:
  • 04.03.2019

Zweiwegefahrzeuge können sowohl auf der Straße als auch auf Gleisen fahren.Der Zweiwegefahrzeugführer arbeitet auf Baustellen im Bahnbetrieb öffentlicher und nichtöffentlicher Eisenbahnen.

Zusätzlich erwerben Sie während Ihrer Weiterbildung auch den Triebfahrzeugführerschein Klasse A nach Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV). Dieser berechtigt u.a. zum Durchführen von Rangierfahrten in Rangierbahnhöfen, Fahrten im Baugleis und zum Ein- und Ausgleisen auf Bahnübergängen.

Innerhalb von 6 Monaten vermitteln wir Ihnen alle theoretischen und praktischen Grundlagen, die als Zweiwegefahrzeug- und als Lokrangierführer benötigt werden.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Mindestens einen Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Körperliche und psychologische Tauglichkeit
  • Erfahrung im Umgang mit Erdbaumaschinen

Die NEF bietet eine Übernahmegarantie

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
6 Monate

Finanzierung:

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter@sbb-hamburg.de