AKTIV³

Orientierung und Erprobung
AKTIV³ bietet vielfältige Entwicklungsräume und unterstützt Sie bei Ihren beruflichen und persönlichen Zielen. Sie entwickeln eine individuell auf Sie abgestimmte Berufsperspektive, die Ihre beruflichen Kenntnisse berücksichtigt

Qualifizierung
AKTIV³ bietet berufsfeldspezifische Qualifizierung, die individuell an Ihren beruflichen Vorkenntnissen ausgerichtet wird. Sie erarbeiten Sich eine (neue) berufliche Perspektive, die Ihre gesundheitlichen Einschränkungen berücksichtigt.

Berufliche Integration
AKTIV³ bietet eine professionelle Arbeitsvermittlung, die auf Unternehmen zugeht und Arbeitsplatzakquise ausübt. Sie werden bei der Kontaktaufnahme, bei den Bewerbungen und direkt am Arbeitsplatz betreut und unterstützt.

Modul 1 AKTIV³
Mobilität / Flexibilität / Orientierung (10 Wochen / 400 Stunden)

Gesundheitsförderung

  • Ernährung
  • Bewegung und Sport

Alltagstraining

  • Stressbewältigung
  • Konfliktbearbeitung

Neuorientierung

  • Berufliche Perspektiven
  • Krankheitsbewältigung

Praktische Erprobungen

  • Fachtrainings
  • Berufsfeldqualifizierung

Betriebliche Hospitationen

  • Kennenlernen von Branchen und Betriebe 

Modul 2 AKTIV³
Perspektivqualifizierung (8 Wochen / 320 Stunden)

Qualifizierungsangebote

  • Individuell angepasst
  • EDV-Training

Berufsfeldkenntnisse

  • Möglich sind: Kaufmännische Grundkenntnisse, Lager/Logistik, Handwerk und Industrie, Dienstleistung, Hotel und Gaststätten, Gesundheit und Pflege

betriebliche Praktika

  • Zur Verfestigung und Erprobung Ihrer frisch erworbenen Kenntnisse absolvieren Sie ein betriebliches Praktikum. Die Dauer wird individuell abgestimmt.

Modul 3 AKTIV³
Integrationsunterstützung (4 Wochen / 160 Stunden)

Arbeitsplatzakquisition

  • regional ausgerichtete Arbeitsplatzakquise unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Umstände

Einarbeitungsunterstützung

  • Nachqualifizierung bei fehlenden Kenntnissen
  • Betreuung während der Einarbeitung

Ausstattung des Arbeitsplatzes / Gestaltung des Arbeitsumfeldes

Kollegenseminare

  • Teamberatung für den Umgang mit Behinderungen

Abschlüsse / Zertifikate:
Es wird ein Trägerzertifikat ausgestellt

Kursdauer:
22 Wochen

Uhrzeit:
Montag bis Freitag 8.30-15.30 Uhr (auf Anfrage)

Finanzierung:

Standorte:

SBB Kompetenz gGmbH (Mitte I)
Wendenstraße 493
20537 Hamburg
Telefon: 040 - 211 12 123
E-Mail: kundencenter@sbb-hamburg.de